Direkt zum Inhalt

Return to sender

Gepostet in Outfit - My Style, und Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Return to senderKeine Angst, ich gestehe Euch jetzt nicht meine geheime Liebe zu Songs vom King of Rock’n Roll – aber der Songtitel passt einfach perfekt zum Käsethema. 😉 Aber mal von vorne. Wie ich bereits angekündigt habe, möchte ich Euch gerne noch die Sachen zeigen, die ich nicht mit der Glamourshopping-Card gekauft habe. Aber es geht noch komplizierter 🙂 Den Anfang macht nämlich ein Kleid, dass ich nicht nur nicht mit der Glamourshopping-Card gekauft habe, sondern gar nicht. Alles klar???!!!

Käsefüße

Nein, die habe ich natürlich nicht, dafür habe ich zwei Beine… die in einer wunderbaren käsigen Farbe durch die Gegend leuchten – nicht riechen :-). Von manchen Menschen, werde sie gerne auch als Käsestangen verunglimpft. Und das passt leider überhaupt nicht zur Farbe dieses Kleides. Blasser Kopf, helles Kleid, käsige Beine sind eine miserable Mischung.

Return to sender

Schlechte Aussichten

Und weil meine Beine absolut Bräune-resistent sind, wird sich daran auch nichts ändern. Das ist wahrscheinlich auch kein Wunder, wenn man sich den ganzen Sommer nur mit einem 50 LSF in die Sonne traut. Aber ich bin der Meinung, Rot, also Sonnenbrand, macht die Situation nicht besser und die Beine nicht schöner. Jedenfalls scheint es bei meiner Haut zwischen Blässe und Sonnenbrand keine andere Abstufung zu geben. Das haben mich die letzten 40 Jahre gelehrt.Return to sender

Die Suche geht weiter

Obwohl ich gerne ein neues, unkompliziertes Kleid für unseren Sommerurlaub haben möchte und mir dieses Blumenmuster sehr gut gefallen hat, musste das gute Stück wieder zurück zum Absender. Ich hätte es nicht angezogen und deswegen suche ich weiter und wenn ich keines finde, dann trage ich einfach meine „Alten“ weiter und singe dabei vielleicht doch ein paar Songs von Elvis. 🙂 Und Ihr? Hättet Ihr zum Selbstbräuner gegriffen oder auch den rigorosen Schritt der Rücksendung gewählt?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, lieber Gruß Conny

Return to Sender

Have no fear; I am not going to admit to you now my secret love for the King of Rock’n Roll – but the title of this song simply suits this cheesy theme perfectlyJ.  But let’s begin at the beginning.  As I said some time ago, I would like to show you the things which I purchased without using the Glamourshopping-Card.  But it gets more complicated! It begins with a dress which I not only didn’t buy with the Glamourshopping-Card but I didn’t buy at all.  Are you with me???!!!Return to sender

Feet which smell like cheese?

No, of course I don’t have feet that smell like cheese but I have two legs …. which are the color of cheese (a very pale cheese)!  Some people would denounce them as two cheese straws! And unfortunately they don’t go at all with the color of this dress.  Pale face, pale dress and pale legs are a terrible mixture.

Bleak outlook

And because my legs are totally tan-resistant that’s not something that’s going to change.  It’s probably not surprising when I only venture out in the summer sun with sun protection factor 50 on me.  But it’s my opinion that red skin i.e. sunburn doesn’t make the situation better or my legs more beautiful.  At any rate there doesn’t seem to be any step between paleness and sunburn on my skin.  That’s what I’ve learnt over the past 40 years.Return to sender

The search continues

Although I’d love to have a simple, new dress for our summer holidays and I really liked this floral pattern, unfortunately the dress had to be returned to its sender.  I didn’t wear it and therefore my search continues.  If I’m not successful I’ll just have to continue to wear my “old” one and maybe sing a few Elvis songs whilst doing soJ.  What do you think?  Would you have reached for the fake tan lotion or would you have returned it, too?

Wishing you a great weekend. Conny.

Dress: OUI  - im Shop
shoes: Di Lauro
bag & bracelet: private Treasurebox
cardigan: Boden

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

27 Kommentare

  1. Ich greife das ganze Jahr zum Selbstbräuner . Zu mindest im Gesicht . Im Sommer mache ich das auch am ganzen Körper 😉
    Da ich nämlich gar nicht braun werde und eher einen Sonnenbrand bekomme , ist mir die Variante auch erheblich lieber .

    Das Kleid finde ich wirklich hübsch , steht Dir echt gut . Bin gespannt ob Du noch ein schönes findest . Daumen sind gedrückt :))

    LG heidi

    2014-05-09
  2. Ist wirklich ein schönes Kleid, aber man muss sich auch darin wohlfühlen…
    Von daher hätte ich es wahrscheinlich auch zurück gesendet.

    Ich werde auch schlecht braun… aber vor Selbstbräuner hab ich etwas Angst, am Ende wird das total fleckig…! Nee, da bevorzuge ich doch die vornehme Blässe 😉

    Wünsch dir ein schönes Wochenende 🙂
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    2014-05-09
  3. eva
    eva

    liebe conny,
    ich finde die zusammenstellung nicht schlecht. käsige fias (i ben a schwob ond do fanged die fias am körber o) kann ich nicht feststellen.
    aber da ich ein selbstbräunerfreak bin, hätte ich eben diesen benützt und mach das auch. nach über 20 jahren des gebrauchs und der erbrobung dieses produktes bin ich ein meister drin und absolut nicht gelb.
    es kommt immer drauf an, wie man es macht.

    mit lieben grüßen
    eva

    2014-05-09
  4. Ich finde Deine Beine gar nicht so blass, Conny, zumindest nicht auf den Fotos. Das ist sicher nicht angenehm, wenn man immer mit einem Sonnenbrand rechnen muss. Momentan (kein Wunder!) sind meine Beine zwar auch noch blass und da ich ja schon früh keine Strumpfhosen mehr trage, verwende ich am Anfang immer einen Selbstbräuner. Einen zarten, der sich über die Tage langsam aufbaut. Damit komme ich gut zurecht.

    Wie auch bei Cla’s kürzlicher Entscheidung, ihr neues Kleid zurückzugeben, ist es wichtig, dass man sich selbst wohlfühlt. Aber ich finde, es sieht toll aus!

    LG
    Annette | Lady of Style

    2014-05-09
  5. Hi Conny,
    ich finde das Kleid ganz niedlich an Dir, aber ich kenne das Problem: Wenn Du meinst, es passt nicht zu Deinen Beinen, wirst Du beim Tragen immer auf Deine Beine gucken und denken, es passt nicht. Also ist die Rücksendung vermutlich das einzig Wahre. 😉
    Vor Selbstbräuner hab‘ ich Angst. Jedes einzelne Mal, wenn ich Selbstbräuner ausprobiert habe, sah das Ergebnis hässlich fleckig aus. Nee, lieber nicht. 😉
    LG
    Gunda

    2014-05-09
  6. Luzerne
    Luzerne

    Hallo Conny,
    gute Entscheidung 🙂 aber nicht wegen deinen Beinen, dieses Problem sehe ich ehrlich gesagt nicht.
    Mir fehlt ein ganz kleiner Ausschnitt an diesem (sonst) sehr hübschen Kleid. Es wirkt für mich zu „zugeknöpft“. Ist natürlich nur Geschmackssache.

    Mich hat meine fast 50 jährige Erfahrung gelehrt: Entweder etwas anprobieren und sofort zu 100% darin wohlfühlen – oder nicht kaufen.
    Denn ansonsten habe ich immer etwas zu mäkeln, zu zupfen, zu zweifeln ….
    es wird nicht besser 😉
    Du findest mit Sicherheit noch ein hübsches Kleid.
    Viele Grüße,
    Luzerne

    2014-05-09
  7. Hallo Conny. Mir wäre jetzt nichts ungewöhnliches Aufgefallen an diesem Kleid. Da meine Beine aber auch nicht wirklich braun werden, verwende ich bei kürzeren Kleidern auch gern hauchdünne, getönte Strumpfhosen. Die gibt es auch ohne Zehen, sodass das selbst in Riemchensandalen nicht auffällt.
    Selbstbräuner wird an mir immer Gelb und dieser „Goldstich“ passt so gar nicht zu mir. Ich habe auch schon diverse „Körpermakeups“, dunkeln, glitzerlosen Puder und weiß der Kuckuck was noch ausprobiert. Ist alles nicht wirklich das gelbe vom Ei. Es dauert auch ewig. Praktisch ist was anderes.
    Das Kleid ist schön, steht Dir auch, aber ich bin sicher Du findest ein viel tolleres, wo Du dann auch rundum zufrieden bist.
    LG und ein schönes WE Sunny

    2014-05-09
  8. Liebe Conny,

    schönes Sommerkleid – leicht, luftig und ein hübsches Muster! Bei deinen Beine kannst du das natürlich ohne Probleme tragen. Dein kleines Täschen gefällt mir – habe ein ähnliches.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    2014-05-09
  9. Hallo Du Liebe,
    da ist es wieder, das Ding mit der Fremd- und Eigenwahrnehmung 🙂 Ich mag das Kleid an Dir….. und die vornehme Blässe mag ich ebenfalls….. Aber wie auch Annette schon schrieb – der eigene Wohlfühlfaktor zählt 🙂

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    2014-05-09
  10. Die blassen Beine stören mich gar nicht. Wirkt stimmig, passt. Ich finde eher den Schnitt etwas „nicht so spannend“. Daher glaube ich sehr gerne, dass Du schönere Kleider für Dich im Schrank hast und dann finde es auch besser, etwas nicht ganz Überzeugendes nicht zu kaufen. Warum OK nehmen, wenn man Super schon hat.
    Liebe Grüße in den Süden sendet Dir
    Ines

    2014-05-09
  11. Bianca
    Bianca

    Liebe Conny,

    zunächst mal, Memo an deine Beine: Hört nicht auf sie! Ihr seid großartig!
    Deine „noble Blässe“ in Kombination mit den Kleiderfarben finde ich durchaus reizvoll. Aber mir persönlich gefällst du in den cooleren, lässigeren Outfits besser als im Blümchenkleid.
    Hast du dir schon mal ein unkompliziertes, leichtes Jerseykleid über Dawanda anfertigen lassen? Dort bieten ganz wunderbare Schneiderinnen ihre Dienste an und schneidern dir (absolut bezahlbar) dein Traumkleid auf den Leib. Ich habe damit schon mehrfach sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Viele herzliche Grüße von Bianca

    2014-05-09
  12. Liebe Conny, deine Käsebeine hätte ich schon gerne: Wohlgeformtes Alabaster! Meine sind weißer, dicker, kürzer und außerdem von Besenreißern durchzogen! Aber das Leben ist trotzdem schön – es gibt ja Hosen und lange Kleider ;o))
    Herzlichst die Traude – leider derzeit etwas „handlahm“…
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    2014-05-09
  13. Franzis
    Franzis

    Das Kleid ist hübsch und ganz ehrlich, deine Beine auch. Meine Käsestelzen sind selbst nach einer Woche Barcelona kürzlich noch weißer :-). So weiß ,dass selbst eine Freundin fragte, ob ich sicher sei, dass die Beine mit im Urlaub waren. Grumpf. Ich kenne also das Käsestelzen-Problem und greife irgendwann spätestens im Mai zu Selbstbräuner. Mit einem Spezialhandschuh aufgetragen krieg ich es inzwischen sogar ohne Flecken hin.
    LG Franzis

    2014-05-09
  14. Ann
    Ann

    The dress does look great in these pictures! The cut of the hem line is cute and so is the floral. I think a feminine design like this looks good with short hair. You have beautiful pale skin! The first picture with the sculpture is so cool! Fun to learn that you like Elvis, I’m a fan of Feddie Murcury!

    blue hue wonderland

    2014-05-09
  15. Hey, was hast Du gegen den King??? Vorsicht….! 😉
    Und soooo blass finde ich Deine Beine überhaupt nicht, Du solltest mal meine sehen. Das sind mal so richtige Beine frisch aus der Gerichtsmedizin (na ja, zumindest schauts so aus, wenn ich nicht nachhelfe). D.h. Selbstbräuner ist im Sommer für mich Pflichtprogramm (allerdings nur an den Beinen, denn meine werden niemals braun). Ich verwende allerdings so ein Zeugs, welches langsam und dezent bräunt – sonst passt es nicht zum Rest. Also… ich find das Kleid gar nicht so übel an Dir! Lg, Annemarie

    2014-05-09
  16. Liebe Conny,
    ich kenne das Problem mit den Käsestangen… äh Beinen. Meine wollen auch nicht bräunen und ich probiere mich gerade mal wieder an einen neuen Selbstbräuner.(Bericht folgt 😉 ) Aber mal davon abgesehen, empfinde ich auf den Fotos deine Baein gar nicht so käsig. Auch das Kleid ist süß und steht dir. Aber ich kann verstehen, wenn du dich nicht darin wohlfühlst. Der Lippenstift passt auch mal wieder ganz wunderbar zum Outfit.
    Morgen, aber auch nur Morgen, soll mal wieder die Sonne scheinen und um die 20 Grad werden. Also werde ich meine Käsestangen mal der Sonne entgegen strecken.
    Hab ein schönes Wochenende, herzlichst Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    2014-05-09
  17. Hallo Conny, also deine Beine, ich muss schon sagen, die sind unverschämt, SCHÖN und vornehme Blässe steht dir auch. Ich verwende allerdings, da meine Beine nie braun werden oder nur ganz schlecht, Selbstbräuner, denn meine sind nicht ganz so makellos, wie deine.
    Du gefällst mir mit dem Kleid, doch ich glaube auch, es gibt noch bessere.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    2014-05-09
  18. Liebe Conny,
    schade eigentlich, dass das Kleid zurückging, denn Farbe und Muster finde ich wirklich sehr schön. Aber wenn Du Dir nicht damit gefällst, wird es zur Schrankleiche und das wäre schade. Ich, die ich auch mit blassem Teint nebst bleichen Beinen gesegnet bin, finde Deine Beine auf den Fotos nicht so blass, wie Du sie vielleicht selbst empfindest. Die kannst Du ohne weiteres so zeigen.
    Das mit dem Selbstbräuner finde ich auch schwierig, ich benutze gerne im Sommer Bodylotion die leicht tönt. Manchmal wird es sehr gut, manchmal auch fleckig.
    Liebe Conny, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    2014-05-09
  19. oh, ich finds aber einfach nur hübsch, hübsch, hübsch! der personifizierte frühling!
    liebe grüße, joerg

    2014-05-09
  20. blackforestgirl
    blackforestgirl

    Wow…Conny .. Wow…! Dir stehen ja Kleider richtig super…du könntest meine, zumindest im Sommer, wohlgebräunten barocken Beine haben…wenn ich dafür deine wohlgeformten Käsestangen bekommen würde…Hihii
    LG Ela

    PS: ..und unbedingt mehr so Kleider tragen ..und auch behalten…

    2014-05-09
  21. Liebe Güte, Conny, ich liebe dein Kleid und Madonna wäre noch blasser vor Neid, wenn sie deine vornehme Blässe hätte!!! Nein, es sitzt so fein und bringt deine wunderbare Figur aufs Beste zur Geltung. Gefällt mir sehr gut. Sei für heute lieb gegrüßt, bis bald. Sabina @Oceanblue Style

    2014-05-10
  22. Ma
    Ma

    Auch ich finde Dein Kleid süss, vielleicht etwas zu brav für Dich. Der Ausschnitt ist etwas zu hoch. Trotzdem das Design ist zauberhaft! Deine Beine sehen super klasse aus, auch käsig. Mach weiter so!
    LG Ma

    2014-05-11
    • Conny
      Conny

      Liebe Ma – aus bekannten Gründen 🙂 freut mich Dein Beine-Kompliment ganz besonders. Ich wünsche Dir einen schönen Muttertag und drück Dich fest! Dickes Bussi, Connerl

      2014-05-11
  23. Oh wie schade, dass Du das Kleid wieder zurück geschickt hast, liebe Conny!! Ich finde nämlich, dass es total vielfältig zu kombinieren ist und Dir ganz wunderbar steht – auch zu Deinen sehr wohlgeformten Käsestangen 🙂 … Und apropos: Gegen Käse ist absolut nichts einzuwenden – und außerdem ist die noble Blässe wesentlich hauschonender! – Wünsche Dir aber viel Glück und Spaß bei der weiteren Suche nach DEM Sommerkleid 🙂 … – Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

    2014-05-12
  24. Liebe Conny…ich find‘, das bunte Kleid steht Dir eigentlich richtig gut!!
    Nun, über sonnengebräunte Haut kann ich mich garnicht begeistern…ich meine, da sieht man immer ein bißchen „dreckig“ aus!! Also denke ich, über Deine Beine sollst Du Dir keine Sorgen machen; weiß past eben zu allem!! 😉
    Und endlich ist mir eingefallen, nach wem Du mich immer erinnerst…die Schauspielerin Renee Zellweger!! 😀

    – XOXO Monika
    http://www.StyleIsMyPudding.com

    2014-05-13
  25. Ich finde deine Beine gar nicht käsig, aber wenn man sich nicht wohlfühlt, macht es keinen Sinn. Schön isses, hätte dir gut gestanden.
    Ich greife zu bodylotion mit bräunungseffekt, ist nicht ganz so intensiv und macht deswegen keine flecken.
    LG Sonja

    2014-05-27

Die Kommentare wurden geschlossen