conny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflege
Beauty,  Kosmetikschrank,  Wahnsinn,  Werbung

Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige?

[Werbung]Hmmm… natürlich lässt sich diese Frage auf keinen Fall pauschal beantworten. Ein Hautpflegethema ist so vielfältig und komplex, wie es unterschiedliche Menschen gibt. Doch Pickel nerven immer, egal ob mit Vierzehn oder mit Vierzig. Allerdings blieb ich während meiner Pubertät weitestgehend verschont von diesen unliebsamen Besuchern. Und ich gebe es zu, in meinem jugendlichen Leichtsinn bin ich natürlich davon ausgegangen, dass es das jetzt gewesen ist. Pickel bekommt man schließlich nur während der Sturm- und Drangphase. Da drängt quasi alles nach Draußen… auch die Hormone und das sieht man gerne in der T-Zone. Aber von wegen “nur in der Pubertät”, Pickel haben wohl per se mal nüscht mit dem Alter zu tun. Und die richtige Pflege auch nicht. Zum Beweis habe ich mir heute mal meine Tochter zur Verstärkung geholt.

conny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflege

Ich glaube, es war im Juni, als ich von Beautypress auf eine Rheinschifffahrt eingeladen wurde. Eine coole Idee und bei der Gelegenheit wurden die angesagten Beautyneuheiten vorgestellt. Eine Bloggerveranstaltung… Dementsprechend war das Markenangebot dort echt riesig… Für mich ist das immer ein bisschen schwierig, weil so interessant ich Kosmetik finde – leider bin ich nicht in der Lage alles zu testen. Meine Haut verzeiht mir einen Ausrutscher mit der falschen Pflege nicht wirklich gut. Ich habe aber auch echt ne fiese Haut. Ist die Pflege zu reichhaltig, bekomme ich Pickel, ist die Pflege zu wenig, ist die Antwort meiner Haut, trockene, schuppige Stellen. Das geht dann auch gerne mal hin und her. Und in beiden Fällen ist Geduld zwar ein guter Rat, aber ich halte es kaum aus, untätig zuzusehen. Allerdings habe selbst ich zwischenzeitlich kapiert, dass man Pickel nicht, durch daran Rumdrücken in den Griff bekommt. Hat nur zwanzig Jahre gedauert. O:-)

Dermasence – die Pflege gegen Pickel

Also gut – ich hatte jedenfalls schon aufgegeben, DIE Pflege fürs ganze Gesicht zu finden und bisher immer der T-Zone und dem restlichen Gesicht unterschiedliche Pflegekonzepte angedeihen lassen. Bis zum Beautypress im Juni – da lernte ich nämlich das Label Dermasence kennen. Genau genommen kannte ich das schon vorher… ich hatte mal eine Augencreme von diesem Label und fand diese schon ziemlich vielversprechend. Doch irgendwie habe ich Dermasence dann wieder aus den Augen verloren. 😉 Wie gut, dass es solche Presseveranstaltungen gibt… Und naturgemäß war ich skeptisch, was den Rest der Hautpflege anbelangt hat. Allerdings hat sich die kompetente Dame von der Schilderung über mein problematisches Hautbild nicht abschrecken lassen, ganz im Gegenteil. Schnurstracks hat sie mir einige Produkte von Dermasence für meine unreine Haut empfohlen und mir erklärt, dass bei richtiger Anwendung mein Hautbild innerhalb eines Monats, bzw. eines Hautzyklus besser werden würde.

Alkohol ist doch die Lösung

Skeptisch bin ich dann geworden, als ich bei den Incis vom Tonic Alkohol an zweiter Stelle entdeckt hatte. Ich bin sicherlich kein Crack in Sachen Inhaltsstoffe – ganz im Gegenteil – allerdings weiß ich, dass Alkohol denat. die Haut wohl eher zusätzlich austrocknet. Aber neugierig war ich doch, schließlich hatte die kompetente Dame von Dermasence erklärt, ich wäre meine Hautprobleme und vor allem meine Pickel nach der Umstellung auf das Dermasence-Konzept los. Ich meine, hättet Ihr da widerstehen können? Also, ich konnte es nicht und weil meine Tochter gerade mitten in der Pubertät angekommen ist und man das unschwer an ihrer T-Zone erkennen kann, habe ich natürlich nachgefragt, ob die Pflege auch für mein dreizehnjähriges Mädchen geeignet ist. Ja, ist sie!!! Nicht exakt die gleichen Produkte, aber Reinigung, Toner und Peeling können wir beide benutzen.

Unreine Haut mit Vierzig

Also ging es los mit der Testerei… Im Sommer schon und das war in meinem Fall für die Pflege eine Herausforderung. Denn Ihr erinnert Euch sicher, der Sommer war heiß… und ich kann nur sagen, Dermasence hat das alles mit Bravour bestanden. Innerhalb von circa vier Wochen waren meine Pickel rund ums Kinn und um die Mundwinkel völlig verschwunden. Gleichzeitig litt der Rest meiner Haut aber nicht unter Trockenheit und das trotz des Toners. Die Frau hatte also recht behalten und definitiv nicht zu viel versprochen. Die Produkte von Dermasence, die seither unsere tägliche Pflege ausmachen sind: Mousse Reinigungsschaum, Tonic und die Cream Soft. Ein bis zwei Mal in der Woche kommt noch das Facepeeling hinzu. Natürlich vor der Cream Soft… Bei meiner Tochter ist die Prozedur abends und morgens gleich… nur auf die Cream Soft mit LSF verzichtet sie am Abend natürlich.

Unreine Haut während der Pubertät

Das Fazit meines Mädchens ist durchwegs positiv… obwohl die unliebsamen Pubertätspickel leider immer wieder kommen. Meine Tochter sagt, sie heilen schneller ab und werden nicht so entzündlich, wie das schon mal gewesen ist. Außerdem hält sie die tägliche Pflegeroutine davon ab, an den blöden Dingern rumzudrücken. Sagt sie… Übrigens fürs Mäppchen oder die Handtasche ist der Seborra-Akutroller ne tolle Sache. Wenn man damit den entstehenden Pickel noch früh genug berollt äh bestreicht, wird er gar nicht erst so schlimm… And it works…. Genauso wie der Rest der Pflege mit System. Die Cream Soft zum Beispiel hat eine leichte Geltextur, mattiert die Haut leicht und eignet sich perfekt als Makeup-Grundlage… Mir allerdings ist sie allein ein bisschen zu wenig, deswegen kommt vor der Cream Soft noch das Hyalusome Konzentrat auf die Haut. Und am Abend trage ich direkt nach dem Tonic die AHA Effects plus C Fruchtsäurecreme auf und danach das Hyalusome Konzentrat. Letzteres hilft bei der Faltenbekämpfung und leistet gerade bei den Mimikfältchen ganze Arbeit. Also nicht, dass ich soetwas nötig hätte… 🙂conny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflege

Dermasence – It Works!

Diese Fruchtsäurecreme ist mein Lieblingsprodukt aus der Dermasence-Reihe. Das AHA Effects plus C arbeitet spürbar mit der Haut. Das leichte Prickeln ist völlig ungefährlich und bei mir ist es nicht jeden Tag gleich stark…. Auch hier kann ich nur sagen “It works!”. Alle Pflegeschritte zusammen haben auf jeden Fall meine Pickel verschwinden lassen und seither sind sie auch nicht mehr wiedergekommen. Jaaaa, manchmal vereinzelt… Aber das lässt sich meistens auf zu scharfes oder zu fettiges Essen zurückführen… O:-) Doch diese millionen kleinen Pickel am Kinn sind Geschichte. Verrückt, wenn ich darüber nachdenke, dass ich dem Produkt am Anfang gar keine Chance geben wollte. Ich ärgere mich da auch immer noch über einen Besuch beim Hautarzt. Da erzählte mir eine junge, eine sehr junge Ärztin, die ihrerseits bestimmt ne Tonne Makeup im Gesicht hatte, ich sollte mir halt nicht so viel Zeug ins Gesicht schmieren und verschrieb mir eine Kortisoncreme… Jaja…

Vor der Pflege ist die Hautanalyse

Also, wie am Anfang schon gesagt, die Hauttypen sind so unterschiedlich wie die dazugehörigen Menschen und deswegen würde ich Euch ganz unbedingt empfehlen, die Hautanalyse auf der Seite von Dermasence zu machen. Oder aber es gibt in Eurer Nähe auch eine Apotheke, die Dermasence vertreibt. Herausfinden könnt Ihr das mit dem Apothekenfinder auf der Webseite von Dermasence. Vor Ort besteht sicherlich die Möglichkeit, die Produkte einmal auszuprobieren oder ein paar Proben mit nach Hause zu nehmen. Außerdem gibt es Termine für Hautanalysen oder Behandlungen. Auch diese Informationen findet Ihr auf der Seite. Eine sehr coole Sache ist auch der Farbcode, den Ihr auf allen Produkten von Dermasence findet. Anhand der kleinen farbigen Würfel ist auf einen Blick erkennbar, für welchen Hauttyp das jeweilige Produkt geeignet ist. In unserem Fall herrschen die Farben Grün, Blau und Gelb vor. Meine Tochter und ich möchten Euch das Pflegepaket für unreine Haut wärmstes ans Herz legen. Wir sind absolut überzeugt, das hilft Euch auch… Habt nen schönen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende – Eure Conny plus Tochterkind…

Für diesen Beitrag wurde ich von Dermasence bezahlt… Was aber nichts mit meiner Meinung zu tun hat. Die Pflege von Dermasence ist bei einer Haut wie meiner, absolut empfehlenswert…

Und was das Thema Alkohol in Hautpflege betrifft, dazu findet Ihr auf der Seite von Dermasence einen sehr informativen Eintrag.

conny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflegeconny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflegeconny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflegeconny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflegeconny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflegeconny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflegeconny doll lifestyle: Pickel: Welche Hautpflege ist die richtige? Mutter und Tochter, Pubertät, Dermasence, unreine Haut, Systempflege

 

 

 

 

 

 

One Comment

  • Sabine

    So nett, ihr beiden! Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mich zwar grad an Oliveda gewagt, aber meine Tochter ist 12. Noch hat sie keinerlei Hautprobleme, aber die Pubertät ist im Anmarsch und man weiß ja nie. ………

    Ein schönes erstes Adventswochenende liebe Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.