Direkt zum Inhalt

Optimist

Gepostet in Outfit - My Style, und Rund ums Reisen

IMG_4059a_BodenShorts_HundMShoes_ZaldandoShirt_NeonyellowGanz lieben Dank für Eure vielen Kommentare zu meinem letzten Blogpost. Es hat mich schwer beeindruckt, was Ihr alle so geschrieben habt und ich bin Euch wirklich dankbar, dass Ihr mich mit meinem Gefühl nicht habt alleine stehen lassen. Was soll ich sagen, die Urlaubstage hier in Italien sind schon fast rum, dh. wenn Ihr den Post lest, stehen wir wahrscheinlich auf der Autobahn im Stau, bzw. sind schon zu Hause,  im regnerischen Deutschland angekommen. Es hat gut getan, diese paar Tage Sonne und Faulenzen. Natürlich weiß ich, ich habe auf sehr hohem Niveau gejammert und es gibt natürlich auch Vieles für das ich dankbar bin. Meine Kinder sind gesund – wir sind gesund – und es gibt weitaus Schlimmeres im Leben als Soßenflecken.

Optimist

Many thanks for all your comments to my last blog post.  It really impressed me what you all wrote and I really appreciate it that you didn’t leave me alone with my feelings.  What should I say?  The holiday here in Italy is almost at an end, that is to say when you are reading this post we are probably sitting in a traffic jam on the motorway or have just arrived home to the rain in Germany.  It did me good….these few days of sunshine and laziness.  Of course I know I was moaning about first world problems and there are a lot of things I should be thankful for.  My children are healthy – we are healthy – and there are things in life that are ten times worse than sauce stains.IMG_4098a_HallhuberHose_RichandRoyal_Transparent_black_GrafikTeeHundM

 Essen kann man auch zu Hause

Im Grunde habe ich die Kinder, die zu mir, zu uns passen. Sehr lebendig und mit einer Lebensfreude ausgestattet, die es 7- und 9-Jährigen eben manchmal schwer macht, ruhig auf Stühlen zu sitzen.  Wo es eben noch so viele schöne Dinge zu entdecken gibt. Essen kann man auch zu Hause, dafür hätten wir nicht nach Italien fahren müssen… kindliche Logik eben… 🙂 und auch absolut nachvollziehbar. Für meine Unausgeglichenheit, die ich zu Anfang unseres Urlaubs verspürt habe, sind meine Kinder schließlich nicht verantwortlich.

You can eat at home, too

Basically I have children who match me…who match us. Very lively and endowed with a vitality for life which sometimes, at age 7 and 9, make it difficult to sit quietly on chairs…especially when there are so many things to discover.  You can eat at home, too – we didn’t have to drive to Italy to do that – children’s logic precisely…. and also absolutely comprehensible. My children are ultimately not responsible for the imbalance that I felt at the start of our hotel.IMG_4039_BodenShorts_HundMShoes_ZaldandoShirt_Neonyellow

 Ein besserer Mensch?

Umso schöner ist, dass sich diese innere Unruhe im Laufe der Woche in absolutes Wohlgefallen aufgelöst hat. Es ist im Moment eben noch so, ich mag das Leben, mein Leben genauso wie es ist. Ja zugegeben – manchmal ist es viel, stressig und laut. Aber die meiste Zeit ist es bunt und voller Lachen. Und es ist so, wie ich (und hoffentlich auch mein Mann) es mir ausgesucht habe. Seitdem ich Kinder habe, bin ich viel häufiger gezwungen über mich und mein Verhalten nachzudenken. Und ich habe gelernt viel intensiver in manche Situationen hinzuhorchen und zu spüren und mir zu überlegen, in welcher Weise mein Verhalten, Einfluss auf meine Mitmenschen hat.

A better person?

What makes it better is that this unrest that I felt completely vanished into thin air during the week. At the moment I love life, I love my life exactly as it is. Yes I admit – sometimes it is too much, too stressful and loud. But most of the time it is colorful and full of laughter. And it is exactly how I (and hopefully my husband too) chose it to be.  Since I have had my children I have often been forced to think about myself and my attitudes. And I have learned to listen a lot more intensively in some situations and to feel and to reflect how my actions influence those around me.IMG_4067_JeansShorts_JeansBlouse_HundM_Stradivarius

Optimist

Eigentlich bin ich nämlich ein grenzenloser Optimist mit einem klitzekleinen Hang zum Pessimismus 🙂 und ich bin der Meinung, ich kann eigentlich alles schaffen, wenn ich möchte. Manches Mal muss ich zwar von vorne anfangen, aber das macht nichts. Und jetzt muss ich ganz schnell meine Wäsche waschen und hoffen, dass alles noch trocken wird. Es kommt quasi von der Leine gleich wieder in den Koffer, um mit mir Richtung Süden zu fliegen. Und für Euch habe ich noch ein kleines Bilder- Sammelsurium meiner verschiedenen Outfits, welche ich in Italien getragen habe… und auch noch ein paar Mal mit Soße bekleckert habe…  🙂 Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende. Liebe Grüße, Conny <- die tatsächlich entspannt ist.

Übrigens mein gaaaaaanz, ganz besonderer Dank gilt der lieben Martina, die meine Posts ins Englische übersetzt. Völlig uneigennützig hat sie sich mit rasender Geschwindigkeit ins Zeug gelegt, um meinen Post: Aggro-Mum unterwegs (und auch diesen hier) in englische Worte zu fassen. Ich danke Dir dafür liebe Martina und bin jedes Mal wieder tief beeindruckt, dass Du Dir jedes Mal so viel Mühe machst und mich die Lorbeeren dafür ernten lässt… DANKE <3

Optimist

Actually I’m really an eternal optimist with a tiny, little disposition to pessimism J and in my opinion I am capable of doing everything … if I want to.  A couple of times I have to begin from the beginning again but that doesn’t matter.  And now I quickly have to do my washing and hope that I’ll get everything dry.  The washing will come, so to speak, directly from the line into the suitcase again to fly south with me.    For you I have put together a small picture conglomeration of the different outfits I wore when I was in Italy…… and which I spilled sauce on a few timesJ. Wishing you a great weekend. Best wishes, Conny <-who, as a matter of fact is really relaxed.

Affiliatelinks:



IMG_4111a_HallhuberHose_HundMTee_Grafik_Transparent_RichandRoyal IMG_4044a_BodenShorts_HundMShoes_ZaldandoShirt_Neonyellow IMG_4032a_BodenShorts_HundMShoes_ZaldandoShirt_Neonyellow IMG_4088a_HallhuberHose_HundMTee_Grafik_Transparent_RichandRoyal

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

12 Kommentare

  1. Liebe Conny,
    diese Töne gefallen mir gleich viel besser. Die Dinge werden ja auch nie so heiß gegessen, wie sie gekocht werden. Und nach so einem Tief (wahrscheinlich warst Du einfach überarbeitet) geht es dann auch immer wieder aufwärts und der Blick relativiert sich. Weiterhin alles Gute und natürlich auch viel Spaß bei Deinem nächsten Abenteuer.
    Die Outfits gefallen mir durch die Bank. Wunderbar. Kauf ich 😉
    LG Sunny

    2014-08-29
  2. Ich bin froh, dass Du Deinen Urlaub noch so genießen konntest, Conny! Man kann auch nicht einfach auf „Ruhepause“ umschalten und plötzlich alles hinter sich lassen. Daher ist 1 Woche eigentlich auch viel zu kurz.
    Du siehst jedenfalls toll aus und auf Deinen Fotos kommt die Urlaubsstimmung richtig gut rüber.
    Beonders schick finde ich übrigens die Sandalen mit Neongrün.

    Ich hoffe, Du hast genug Sonne eingepackt…
    LG
    Annette | Lady of Style

    2014-08-29
  3. Hallo Conny

    Welcome back!
    Eine Woche ist kurz, schön das du den Schalter umlegen konntest und die Tage doch genossen hast. Deine Bilder sprechen für sich.
    Die Outfits sind allesamt klasse!!
    Und nun geht es für dich wieder in den Süden??? Da möchte ich auch hin!!!
    Heute scheint hier zwar die Sonne (geregnet hat allerdings auch schon) aber was wir in den letzen Wochen für Sommerwetter hatten, na ja (Jammermodus aus).
    Egal wo es für dich hingeht, hab viel Spaß dabei!!

    Viele Grüße
    Silvia

    2014-08-29
  4. Liebe Conny,
    ich freue mich über deine entspannten Worte. Aber das andere, das Genervte gehört eben auch dazu, es wird auch nicht das erste oder letzte mal sein, dass du sie alle dahin wünschst, wo der Pfeffer wächst. Kinder verlangen einem wirklich das Äußerste ab. Wenn man dann noch beruflich erfolgreich, äußerlich attraktiv und als Bloggerin ehrgeizig ist, dann sind das schon ganz schön viele Aufgaben auf einmal. Zu deinen beruflichen Qualitäten kann ich natürlich nichts sagen, aber was die anderen beiden Aspekte angeht, schaffst du wirklich Außerordentliches, so dass es mir echt unheimlich wäre, wenn du nicht auch manchmal aggro und überfordert wärst. Und ich finde es super, dass du darüber schreibst und uns anderen in ähnlichen Lebenssituationen damit zeigst, dass wir nicht alleine sind;-)
    Komm wieder gut im Alltag an und sei herzlich gegrüßt von Bianca

    2014-08-29
  5. Ohhh – so schöne Urlaubsoutfits, ich mag das mit dem NEON in der Abendsonne und Deine feine Lange Hose. Und ich mag Deine entspannte Art heute! Liebe Grüße und gute Heimkehr!
    Bärbel

    2014-08-29
  6. Liebe Conny,
    ich freue mich zu hören, dass du wieder entspannter bist. Ich denke diese Phase haben wir alle mal. Wir sind Mutter, Ehefrau, Freundin, Kollegin rund um die Uhr. Die Kinder haben immer Priorität, aber es steht uns Müttern auch mal zu, nicht ganz so relaxed zu sein. Dann nehmen wir uns auch mal kleine Auszeiten, um dann wieder voll Mutter aus Leidenschaft zu sein. Auch meine Tochter hat mich verändert, meine ganze Denkweise und auch mein Handeln. Die hat mich zu einem besseren und bewussteren Menschen gemacht.

    Deine Urlaubs-Garderobe ist klasse. Schade, dass mir deine Sachen zu klein sind, sonst würde ich mir das eine oder andere Teil mal ausleihen.
    Bis bald 😉 LG Cla
    http://www.glamupyourlifestyle.com/

    2014-08-29
  7. Ela
    Ela

    Liebe Conny, schön, dass die Entspannung noch eingesetzt hat und ich hoffe ihr seid gut nach Hause gekommen.
    Die Aggro Mum hab ich im Urlaub ein paar mal getroffen und ich kann’s auch verstehen, denn obwohl ich leider nicht mit eigenen lebhaften Zwergen gesegnet bin, hatte ich im Urlaub einen Sechsjährigen mit Nicht-Stillsitze-Syndrom. Ich war abwechselnd voller Kakao, Soße, Eis und undefinierbaren Flecken, es gab diverse Kaputte Dinge und noch mehr Chaos…und dann den Moment wo er meinte ich Fahr jetzt nur noch mit Prinzessin Ela in Urlaub.

    Der kleine Schleimer 😉 , da hatte er mich rum und ich war am Ende auch ganz entspannt

    Hab noch ein tolles Wochenende und was für tolle Outfits hattest du denn da mit dabei im Urlaub?! Schick!

    2014-08-30
  8. Eine Pause tut immer gut . So kann man mal Luft holen schauen , nachdenken , und dann gucken was einem wichtig ist . Und Prioritäten setzen . Den Rest zeigt die Zeit .

    LG heidi

    2014-08-30
  9. Liebe Conny,
    gut, dass Du den Schalter rechtzeitig umlegen konntest. So hast Du hoffentlich noch lange von der Entspannung und der Gelassenheit. Toll auch, dass Du Deine Sommeroutfits noch einmal tragen konntest. Eines schöner als das andere. Vielleicht dürfen sie ja hier auch noch mal raus, hoffen wir’s mal!
    Lieben Gruß + einen entspannten Start in die Woche
    Sabine

    2014-08-31
  10. Wenn man stets dem Stress unterliegt, da fällt es teilweise schwer sich fallen zu lassen, die Beine baumeln zu lassen und die Seele auf Urlaub zu schicken!
    Die Looks sind wirklich alle toll und passend perfekt für einen Urlaub im mediterranen BEreich! 7 und 9 JAhre…das Alter indem es wirklich schwer fällt ruhig auf dem Stuhl sitzen zu bleiben 🙂 Mein PAtenkind ist da genau so 🙂

    http://www.look-scout.de

    2014-08-31
  11. Ann
    Ann

    Beautifully said, I understand how you feel. Sometimes everything is just too much then things get clearer and all is in perspective. I get stressed trying to do all I want to do and all that I think I’m capable for achieving.

    You look lovely in all of these pictures. I can hear how much you adore your family and that you have a good life. I often think most of us that create blogs must have good lives that enable us to have the time to create a blog in the first place.

    blue hue wonderland

    2014-09-02
  12. I’m so glad to hear that you had such a lovely getaway, dearest Conny!! Sometimes, a little change of scenery is exactly what’s needed to „recharge the batteries“ and feel like yourself again…I think even the most optimistic of us can sometimes feel a little overwhelmed by everyday life (it happens to me, too!!) Of course, your vacation outfits are as chic as always; that denim-on-denim shorts look with the sunglasses makes you look just like a vacationing movie star!! ;D

    – XOXO Monika from Vancouver
    http://www.StyleIsMyPudding.blogspot.com

    2014-09-07

Die Kommentare wurden geschlossen