Sommeroutfit

Mein Jahr mit Speedy 40

IMG_9193a_ü40_ue40_Fashionblog_BodenShorts_Speedy40_LouisVuitton_weiß_creme_Sonnenhut_SellaandDotEs ist so eine Sache mit Wünschen… sobald sie sich erfüllen, hat es sich ausgewünscht… und es beweist sich in der Realität, ob das Objekt der Begierde hält, was man sich davon versprochen hat… und das gilt gar nicht nur für die materiellen Wünsche… ganz im Gegenteil. Wer mit Zwanzig davon träumt, mal eine Familie mit zwei Kinder zu haben… weiß mit 40 ziemlich genau Bescheid, welcher Teil des Traumes sich erfüllt hat… und ob der Wunsch nah an der Wirklichkeit ist oder nicht. Oder ganz banal, hat die Speedy 40 gehalten, was ich mir davon versprochen hatte.

 

Mein Jahr mit Speedy 40

Aber ganz so bedeutungsschwer soll mein post heute gar nicht werden. Im Gegenteil. Es geht um meinen Taschentraum, den mir mein Mann zu meinem letzten Geburtstag erfüllt hat und mit dem ich jetzt ein Jahr verbracht habe… Mein Jahr mit Louis quasi und meine Speedy hält noch mehr, als ich mir jemals von ihr versprochen hätte. Sie passt zu x Gelegenheiten – also eigentlich irgendwie immer… Sie ist für Flugreisen die perfekte Handgepäckbegleiterin und wenn ich mit den Kindern unterwegs bin, dann passt einfach alles rein, was die lieben Kleinen so liegen lassen inkl. den lieben Kleinen… ähhhh – nicht wirklich!!! Und das Tollste an ihr: Ich kann mich an Ihr nicht sattsehen… Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich sie anstarre und mich freuen, dass sie mir gehört… und dass sie zwischenzeitlich schon ein wenig Patina ansetzt.. Bin ja schließlich kein Anfänger…. 🙂

Nur Abends zu großIMG_9210a_ü40_ue40_Fashionblog_BodenShorts_Speedy40_LouisVuitton_weiß_creme_Sonnenhut_SellaandDot

…und warum kommt der post nicht genau 365 Tage danach, sondern ein paar Tage vorher? Weil mein Mann noch ein bisschen Zeit haben soll, mir meinen nächsten Traum zu erfüllen. Abends nämlich, ist die Speedy 40 definitiv zu groß…  dafür wäre die Pochette einfach perfekt geeignet… hehe… Nur ein kleiner Scherz… natürlich… 🙂 Schließlich habe ich dieses Jahr keinen runden Geburtstag, sondern einen ganz stinknormalen und ich habe eigentlich nur einen einzigen Wunsch… doch von dem erzähle ich ein anderes Mal. Und jetzt gibt es noch ein Sommeroutfit, mit Shorts, die ich auch ins Büro anziehe und natürlich mit meiner Speedy 40… What else??? Genießt Euren Sonntag Ihr lieben… <

IMG_9237aIG_ü40_ue40_Fashionblog_BodenShorts_Speedy40_LouisVuitton_weiß_creme_Sonnenhut_SellaandDotIMG_9201a_ü40_ue40_Fashionblog_BodenShorts_Speedy40_LouisVuitton_weiß_creme_Sonnenhut_SellaandDotIMG_9193a_ü40_ue40_Fashionblog_BodenShorts_Speedy40_LouisVuitton_weiß_creme_Sonnenhut_SellaandDotIMG_9293a_ü40_ue40_Fashionblog_BodenShorts_Speedy40_LouisVuitton_weiß_creme_Sonnenhut

 

7 Kommentare

  • Lady of Style

    Eine klassische Tasche, die mir auch gefallen würde, Conny und ich kann gut verstehen, dass sie Dich sehr häufig begleitet! Zu Deinem Look in Weiss passt sie hervorragend. Ganz besonders gut finde ich Deine Schuhe dazu. Ich habe mir schon ewig nichts mehr von Marc O’Polo gekauft und muss mir mal die aktuelle Kollektion anschauen!

    LG
    Annette | Lady of Style

  • uefuffzich

    Liebe Conny,
    so eine schöne Taschenliebeserklärung! Da wird sich Dein Speedy aber freuen. Und Dein Mann auch. Ausserdem sind die Herren ja immer eher dankbar, wenn man ihnen seine Wünsche mehr oder weniger deutlich sagt. Für die Pochette gibt es übrigens auch einen langen Gurt, dann kann man sie quer tragen. Im Club oder auf dem Flohmarkt oder…wenn man mit dem Liebsten unterwegs ist.
    Sonnige Abendgrüße aus Berlin!
    Bärbel

  • Der Olaf

    „Es ist so eine Sache mit Wünschen… sobald sie sich erfüllen, hat es sich ausgewünscht“ –> Wie wahr wie wahr – derlei Philosophie passt irgendwie zum Montag..;-) Wie immer eine Freude, deine Wortakrobatik zu lesen, auch wenn das Thema Mode nicht gerade meins ist!

    Beste Grüße
    Olaf

  • Monika

    Sweety, wer könnte Deine Speedy-Liebe besser verstehen als ich 🙂 es genügt oft der Gedanke, zu wissen, dass man sie besitzt, auch wenn sie mich nicht immer begleitet.. was sie aber tatsächlich derzeit tut.. Als Basis-Tasche quasi – alles Wichtige passt rein – SIE ist praktisch, lässig und ein Statement zugleich.. :-)) dann wünsche ich Dir die Erfüllung eines kleinen Taschen-Traums.. Wobei .. Pssst.. das Modell „Eva“ in meinen Augen noch schöner als kleine Begleiterin ist… Grüße aus Elba meine Liebe!!

    • Conny

      jaaaa genau liebe Monika. Und das mit der Eva… jaaaa… das sehe ich ähnlich (die PETIT NOÉ gefällt mir aber auch) – die sind aber Beide auch’n Stückchen teurer, als die Pochette… 😉 😉 Weiterhin einen wundervollen Urlaub wünsche ich Dir… <3

  • Cla von Glam up your Lifestyle

    Liebe Conny,
    ich weiß ganz genau wovon du redest. Nicht nur ein mal habe ich mich in eine Tasche verliebt und wollte sie unbedingt mein Eigen nennen. Doch bei manchen hat meine Liebe nicht lange gehalten. Deshalb hinterfrage ich meine Begehren jetzt noch eindringlicher. Was bei dir die Speedy ist, ist bei mir meine Chloe Marcie. Sie fügt sich einfach perfekt in fast allen meinen Outfits ein. Oft wenn ich sie anschaue, entfährt mir ein seufzendes „Haaach“ . Ich habe dich schon öfters zusammen mit deinem Louis gesehen und ich konnte eure Verbundenheit spüren. 😉 Und zu deinem heutigen Outfit macht sie sich wieder mal ganz wunderbar.
    Wünsch dir eine gute Woche. LG Cla

  • Tina von tinaspinkfriday

    Liebe Conny, ach liest sich das schön. Bin sehr froh das Du diese Liebeserklärung an Deine Speedy öffentlich gemacht hast. Ich werde sehr oft total verständnislos angeschaut wenn ich sage ich liebe diese Tasche 🙂
    Danke Dir, liebe Grüße Tina