conny doll lifestyle: Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook - kein Outfit, um damit zu sitzen
Sommeroutfit

Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook – kein Outfit, um damit zu sitzen

Hach ja… Sonne, konstante Temperaturen, blauer Himmel, offene Schuhe, lange Tage, kurze Ärmel, keine Jacke… Das sind so grob zusammengefasst eine paar Attribute mit denen ich Sommer verbinde. Und ich gebe es ganz offen zu… keine Jacke und kurze Ärmel sind mir dabei echt total wichtig… Es muss ja nicht Vierzig Grad haben – aber ich bin schon ein Freund davon, wenn ich mir nicht schon um 17 Uhr eine Jacke überziehen muss. Natürlich weiß ich, dass es nicht so toll ist, wenn es immer trockener und heißer wird, weil das der Natur nicht gut tut… Aber in meiner Erinnerung hatten wir früher, also in meiner Kindheit wenigstens ein paar Wochen Sommer am Stück. Da es bekanntermaßen aber nichts bringt, übers Wetter zu jammern, finde ich lieber einen Weg, meine Sommerkleider trotz Temperaturschwankungen zu tragen: Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook…Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook - kein Outfit, um damit zu sitzen

Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook

Eigentlich bin ich ja der Meinung, das sollte sich ausschließen… Entweder man trägt ein Lingerie-Sommerkleid oder man benötigt Zwiebellook. Aber das hieße in diesem Jahr bisher, ich könnte meine Sommerkleider nur in den heimischen vier Wänden tragen. Also immer in der Nähe meiner Garderobe, um mich bei Bedarf sofort umzuziehen. Und das passt ja sogar hervorragend zu diesem Pandemiesommer… Da wir eh die meiste Zeit zu Hause sind, ist man ja quasi flexibel wie nie, bei der Wahl der Kleidung. Das hätte also auch ein Beitrag werden können über: Wie ziehe ich mich zeitsparend um? Allerdings gehe ich ja auch noch einem Job nach und muss mindestens für einen halben Tag das traute Heim verlassen. Ich bitte Euch jetzt bitte großzügig darüber hinweg zusehen, dass ich dieses Lingerie-Sommerkleid niemals in meinem Job tragen würde. Auch ganz ohne Dresscode finde ich es im Büro nämlich nicht passend.conny doll lifestyle: Sommerstyling im Zwiebellook, Trägerkleid, schwarz, Ketten

Dekorativ Stehen oder Liegen – nix Sitzen

Das andere ist, Lingerie-Sommerkleider bzw. Lingeriekleider im Allgemeinen sind meiner Meinung nach nicht fürs Sitzen gemacht… Vielleicht nur dann, wenn man weniger als 60 Kilo auf die Waage bringt. Jedenfalls sind die Träger dieser Kleidchen wirklich extrem empfindlich. Ich habe schon mehr Zeit mit Nähen als mit Tragen verbracht. Vielleicht habe ich auch einfach nur die falsche Sitztechnik. Das liegt natürlich auch im Bereich des Möglichen. Es hat also schon einen Grund, warum diese Kleider eigentlich dazu gedacht sind, in ihnen wahlweise dekorativ herumzustehen oder zu herumzuliegen. Eventuell gibt es aber auch eine Sitztechnik von der ich noch nie gehört habe… Ja, ich weiß, hochraffen wäre sicherlich ne gute Idee – aber bei mir reißt der Träger meistens beim Aussteigen aus dem Auto… Fragt lieber nicht… Ich schätze, ich werde wohl weiter meine Nähkünste vertiefen müssen, weil im Moment darf man nicht so genau hinschauen… 🙂 Doch die nächste Gelegenheit kommt bestimmt…Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook - kein Outfit, um damit zu sitzen

Stylingidee mit Pullover

Die Stylingidee mit Pullover stammt noch von Nicky Hahn und ist im Zuge des Kleiderschrank-Coaching entstanden. Wie gesagt, es sind häufig die Kleider und Röcke, die mich stylingmäßig vor eine Herausforderung stellen. Während mir mit Hosen ständig Kombinationen einfallen, tue ich mich mit Rock und Kleid eher schwer. Was sehr schade ist, weil ich die Kleidungsstücke dann immer auf die gleiche Weise trage. Ich hoffe aber trotzdem darauf, meine Lingerie-Sommerkleider in diesem Jahr noch ohne Zwiebellook zu tragen… Damit sich das Nähen wenigstens lohnt… Vielleicht gibt es ja noch einige schöne Sommertage am Stück??? Das macht das Zuhausebleiben auch ein wenig leichter – zumindest geht’s mir so…. Und wem noch? Ich bedanke mich für Euren Besuch und wünsche einen schönen, entspannten Sommersonntag… 🙂

Im letzten Jahr habe ich Euch im Herbst ein ähnliches Styling mit meinem Lieblings-Slipon-Dress von Nili Lotan gezeigt.


Werbung, weil ich hier Affiliatelinks einbinde. Affiliatelink bedeutet, wenn Ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine Provision vom Online-Shop – Euch kostet dieser Service nichts.

Kleid: Zara – ich konnte ihm nicht widerstehen… Ich glaube, ich habe es im Februar gekauft und hab mich damit im Sommer im Urlaub oder einem Event gesehen… Tja – geschenkt Conny… bei Jades24 ist dieses traumhafte, lange Slipdress in schwarz von Galvan London (Affiliatelink). Und dann ist da noch dieser Traum von Nili Lotan bei Lindner-Fashion. Bis heute Abend bekommt Ihr dort noch 10% auf den Sale mit dem Code LINDNERSALE2020.
Schuhe: H&M – solche Sandalen sind echt Klassiker und können zu vielem getragen werden. Wer es nicht so hoch und spitz mag, findet bei Mirapodo gerade Riemchensandalen, die niedriger und einen breiteren Absatz haben – im Sale (Affiliatelink)..
Pullover: neyo. – Tata, so der Name des Pullover ist bei neyo. in vielen Farben zu haben. Neyo. ist ein nachhaltiges Label und hat traumhafte schöne Stricksachen.


Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook - kein Outfit, um damit zu sitzenconny doll lifestyle: Sommeroutfit, Kleid, Trägerkleid, kurze Haareconny doll lifestyle: Slipon-Dress, schwarzes Kleid, Sommer, Pullover, neyo.Lingerie-Sommerkleid im Zwiebellook - kein Outfit, um damit zu sitzen

3 Comments

  • Hasi

    Ein Stehkleid! 😅 Bislang kannte ich nur „Sitzschuhe“ und „Stehhosen“ (wenn der Bund mal wieder zwickt…) . Aber sieht toll aus mit dem Pullover! Und vielleicht kann sich ja auch mal ein guter Schneider den Trägern annehmen und die Nähte etwas verstärken? Ich hoffe ja für heuer auch noch auf sommerliche Temperaturen, welche mal länger als zwei Tage dauern und nicht mit einem ordentlichen Unwetter enden. Ein paar Wochen haben wir ja noch – auch wenn es mit den Supersommern der letzten Jahren garantiert nicht mehr mithalten kann. Allerdings habe ich mich heute morgen auch irgendwie gefreut, dass ich die Balkonblumen nach dem nächtlichen Regen nicht extra gießen musste – dafür kann ich jetzt dasitzen und tippen 😉
    Genieß noch das Wochenende und liebe Grüße
    Hasi

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ein sehr neckisches Kleidchen mit den Ketten. Haha, und ich freue mich, eine ‚Leidensschwester‘ gefunden zu haben, denn das Trägerproblem und das Sitzen ist allzu bekannt ;).
    Hoffen wir darauf, dass sich der Sommer darauf besinnt, einer zu sein, denn auch da bin ich sowas von bei dir…
    Genieß den Tag, hoffentlich ohne Zwiebellook und sei lieb gegrüßt,
    Nicole

  • EvelinWakri

    Liebe Conny,
    Stehkleid super bezeichnet und so wahr!!! Nichts für mich, aber Du siehst sexy und Hot damit aus. Sogar mit Pullover im Zwiebellook ein Hingucker…
    Bei mir hängt auf Grund des nicht vorhandenen Sommers und C soviel ungetragene Sommerbekleidung rum, täglich bete ich für konstante sommerliche Temperaturen auch am Abend… Du darfst zumindest ins Büro, aber ich bin im Homeoffice, wann soll ich da alles mal anziehen??😢😢 Kleines Luxusproblem ich weiß 😉😅
    Liebe Grüße
    Evelin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.