Direkt zum Inhalt

Life is Shorts – Part 2

Posted in Outfit - My Style

Life is Shorts - Part II

Auf irgendeinem schlauen Internetportal habe ich gelesen, dass man als Blogger nicht ständig Fotos von sich selbst zeigen soll. Weil, so heißt es in dem Artikel, dies einen „hoffnungslosen Eindruck“ vermittelt. Da habe ich sofort gedacht: „Oh Gott, da gibst Du ja ein ziemlich verzweifeltes Bild ab.“ Ich selbst bin da wohl etwas anders gestrickt, da ich mir sehr gerne die Bilder auf anderen Blogs anschaue. Gerade beim Thema Fashion kann ich mir die Outfits viel besser vorstellen, wenn eine Person drin steckt und man sieht wie die Kleidung fällt. Weder Hoffnungslosigkeit noch Verzweiflung waren der Antrieb, Euch meine beiden letzten Shorts-Outfits zu zeigen. Allerdings ist das elegantere Abendoutfit heute ungetragen, da sich kein Anlass ergeben hat, um es anzuziehen. Und wer sich für den schlauen Artikel interessiert, kann ihn hier gerne nachlesen.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und lesen.

On some clever Internet portal I’ve read that you do not always want to show photos of yourself as a blogger. Because, it is said in the article, it gives a „feeling hopeless“. I immediately thought, „Oh God, I submit a desperate picture.“ I disagree with. I like to see the images on other blogs. Especially on fashion blogs I can imagine the outfits much better if a person puts in there and I can see how the clothes fall. Neither hopelessness nor despair were the drive to show you my last two shorts outfits. However, the elegant evening outfit today is not supported because there is no occasion has shown to put it on. And who cares for the crafty items, it can be read here. In the end, I have translated the text only wrong 🙂

Thank you for stopping by and reading.

Weiße Shorts: Hemad/Top: Only (beneath) Miss Sixty (above); Hos/Pants: Boden; bag: H&M; bracelets: Hallhuber;
shoes: Boden, belt: Cos, ring: H&M
Schwarze Shorts: Hemad/Top: Faith Connexion; Hos/Pants: warehouse; belt: UNQ; shoes: Marco Tozzi;
bracelet and bag: private Treasurebox

Life is Shorts - Part IILife is Shorts - Part II Life is Shorts - Part IILife is Shorts - Part IILife is Shorts - Part II

pinterest-72dd4.html

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

16 Comments

  1. Hä?! Wer viele Fotos von sich zeigt, gibt ein hoffnungsloses Bild ab?! 😛 Danke. Jetzt habe ich gleich mal herzhaft gelacht. 🙂

    Ich finde es ja immer wieder schön, wenn alles über einen Kamm geschoren wird. Ja, es gibt Blogs, denen etwas Verzweifeltes anhaftet. Fotos/Outfits, die zu bemüht lässig/sexy oder wie auch immer rüberkommen und bei denen ich manchmal denke ‚Mensch, hast du denn keine Freundin, die es gut mit dir meint?‘ Oder Blogs, denen diese „Schau her! Ich bin sooo umwerfend!“-Attitüde anhaftet. Kann ich auch nur in homöopathischen Dosen ertragen. Da schaue ich dann halt nicht mehr vorbei… gibt genug andere, die das machen. Aber in anderen Fashionblogs wie z.B. deinem, dem von Cla und allen anderen, die ich gerne lese, sind die Fotos doch das i-Tüpfelchen. Außerdem macht es einen Unterschied, ob du 2-3 gelungene Fotos zeigst, oder alles en detail ablichtest – wobei das eine Geschmacksfrage ist. Mich nerven 10.000 Fotos,die noch den kleinsten Knopf zeigen, andere finden das toll. Das kann man doch nicht pauschalisieren… ts… 😛

    Wie auch immer: Tolle Outfits, die du hier zeigst. Danke, dass ich mir die nicht nur vorstellen muss, sondern sie sehen darf. 🙂 Vor allem die weiße Kombi hat’s mir angetan. Und die Schuhe sind toll… hach… ich habe nicht ein Paar Bling-Bling-Schuhe im Schrank. Das sollte sich ändern. 😉

    Lieben Gruß

    Anna

    2013-06-24
    • Conny
      Conny

      Stimmt, stimmt, stimmt liebe Anna! Man sollte es nicht pauschalisieren – was dem einen liegt, findet der andere doof und so weiter. Das ist ja eigentlich auch das Schöne an uns Menschen 🙂 wie langweilig wäre die Welt, wenn wir alle das Gleiche schön finden würden. Nur ein bisschen mehr Toleranz wäre toll, dass man alle einfach so lässt wie sie sind. Und ich habe auch nur ein einziges Paar Bling-Bling-Schuhe, nämlich dieses hier und das liebe ich heiß und innig 🙂 Ich freu mich, dass Dir die Outfits gefallen. Ganz liebe Grüße

      2013-06-24
  2. Ich bevorzuge Blogs mit schönen großen Fotos und Details und klicke bei reinen Outfit Zusammenstellungen meistens schnell weiter. Sie müssen mich schon sehr überzeugen, dass ich sie mir genauer anschaue oder von Bloggerinnen sein, deren Stil ich grundsätzlich sehr schätze.
    Übrigens finde ich den Artikel bis auf den einen Satz nicht schlecht und sie relativiert ihre Aussage ja auch.

    Demnächst poste ich auch über „White on White“, aber mit Hose statt Shorts.
    Ich hatte ja neulich schon geschrieben, dass ich keine Shorts trage, aber auch diese stehen Dir super!
    Hoffentlich kannst Du beide Outfits bald wieder tragen… wir sind ja schon wieder beim Tabu-Thema „W“ angelangt, oder…?

    Einen guten Start in die neue Woche,
    Annette
    Fabulous clutch giveaway on my blog
    Lady of Style

    2013-06-24
    • Conny
      Conny

      Liebe Annette, Du hast natürlich recht, der Rest vom Artikel ist informativ – das hätte ich auch wirklich dazuschreiben müssen. Hmmm, das sind ja schöne Aussichten und ich bin schon gespannt auf Dein komplett weißes Outfit und finde es toll, dass Dir meines gefällt. Und beim bösen W-Thema wäre es auch toll, wenn die Aussichten wieder besser werden würden. Auch für Dich einen tollen Wochenstart – ganz lieber Gruß

      2013-06-24
  3. Cla
    Cla

    Was? Viele Fotos = Hoffnungslosigkeit?
    Wie bescheuert ist das denn! Ich habe mal eine Bericht über Blogger im TV gesehen, da hat ein Psychologie geäußert, Blogger wären narzisstisch veranlagt. Also ich denken, ich habe weder die einen noch die andere Eigenschaft.
    Aber ich denke wie Anna, hundere von Fotos auf Blogs nerven mich auch. Ich muss ein Kleid nicht in 100 Posen sehen um zu erkennen, ob es mir gefällt.
    Dein Ausgeh-Outfit ist heiß. Das möchte ich auf alle Fälle auch mal angezogen sehen. Sieht bestimmt hammermäßig aus.
    Weiße Outfits liebe ich im Moment auch. Bei deinem gefällt mir, dass das mintfarbe Top durchscheint und passend dazu die Tasche.
    Liebe Conny, top!!
    Deine Collagen sind auch genial, wird zu deinem Markenzeichen. 😉
    Lieben Gruss,Cla

    2013-06-24
    • Conny
      Conny

      Liebe Cla, stimmt jetzt erinnere ich mich – das war ja auch der post von Dir, wo ich zum ersten Mal kommentiert habe 🙂 Das stimmt ein Kleid in 100 Posen muss nicht sein – allerdings wenn es Fotos sind, die an einem schönen Ort entstanden sind, dann schaue ich mehr auch gerne mehr davon an. Ich freue mich sehr, dass Dir die Outfits gefallen und ich hoffe, ich habe mal einen passenden Anlass mit passendem Wetter, bei dem ich das Ausgeh-Outfit tragen kann. You made my Day – über das Lob mit den Collagen freue ich mich besonders. Die Fotobearbeitung macht mir, neben den Outfits, sehr viel Spaß – nimmt aber auch die meiste Zeit in Anspruch. Ganz lieben Dank dafür und viele Grüße

      2013-06-24
  4. Thank you for linking to our fashion magazine Conny!
    You’ve got a very interesting fashion blog here with awesome Polyvore sets… just started following you there ^^

    2013-06-24
    • Conny
      Conny

      Thank you Stefan, it’s nice that you have stopped by and I’m glad you like my Polyvore sets. Thank you for Following.

      2013-06-24
  5. Monika
    Monika

    Conny, der pure Sommer… Gefällt mir sehr an Dir, vor allem super schöne Schuhe… Auch-haben-will-Schuhe… Das Abendoutfit ist auch sehr hübsch… Ich selbst trage nie Shorts und Röcke eher im Winter als im Sommer (außer ich bin gerade vom Hotel aus auf dem Weg zum Strand… Hihi… Leider zu selten der Fall) – aber an Dir sieht es sehr schick aus… Wenn jetzt die Sonne endlich wieder scheinen würde, könnte ich es am Donnerstag an Dir persönlich sehen 🙂 herzlichst Monika

    2013-06-24
    • Conny
      Conny

      Hallo Du liebe, vielen Dank für Deine tollen Worte. Ja leider hat sich die Sonne wieder verzupft und wir werden uns am Donnerstag wohl im Herbstoutfit begrüßen. Ohhh nein – das passiert nicht. 🙂 Die Sandalen gehören auch zu meinen Lieblingsschuhen – obwohl die Tage, an denen man sie in Deutschland tragen kann, an einer Hand abgezählt werden können. Ich freue mich sehr auf unser Mittagsdate, lieber Gruß

      2013-06-24
  6. Ah… jetzt klappt es also.
    Allerdings kann ich bei Dir nicht unter Firefox kommentieren.
    Gut, weichen wir also heute auf den IE aus.
    Tolle Fotos, vor allem Deine Nachbearbeitung finde ich immer sehr gelungen.
    Ich sehe auch am liebsten Fotos von „normalen“ Frauen. Und nein, verzweifelt kommst Du so gar nicht bei mir an.
    Bitte weiter so schöne und witzig inspirierende Outfitposts.
    LG sunny

    2013-06-24
    • Conny
      Conny

      Liebe Sunny, ich freu mich sehr, dass es klappt und dass Du Dir die Mühe machst und extra Deinen Browser wechselst. Wie toll, dass Du die Nachbearbeitung der Fotos magst – es macht mir nämlich wirklich viel Spaß, mit Photoshop umeinander zu tüfteln. Fast so viel Spaß wie die Outfits und ich bin froh, dass ich keinen verzweifelten, sondern einen normalen Eindruck bei Dir hinterlasse. 🙂 Einen schönen Abend wünsche ich Dir. Lieber Gruß

      2013-06-25
  7. Liebe Conny, Deine Outfits sind toll und ich wünsche Dir von Herzen, dass Du das schöne Abendoutfit bald tragen kannst – bin mir ganz sicher, Dein Mann wird auf jeden Fall eine Gelegenheit finden, um seine schöne Frau sehr bald auszuführen!

    Ansonsten mag ich Deinen Blog vor allem auch sehr gerne wegen der Bilder von Dir mit Deinen Outfits – und wie hier von meinen lieben Vorschreiberinnen schon sehr lobend erwähnt – mir gefallen auch Deine Collagen immer richtig gut, die ich wirklich definitiv als Dein Markenzeichen sehe <3

    Ich selber mag auf Blogs sehr gerne, wenn Outfits von der Bloggerin selber (und auch keiner Ersatzperson o. ä.) gezeigt werden, mit Kosmetik kann ich oft etwas weniger anfangen, außer es ist wirklich ein ultimativ guter Tipp dabei. Ansonsten lese ich sehr gerne Blogs mit Inhalt, der dennoch unterhält.

    Fazit: Du machst alles richtig – weiter so und von Herzen viel Erfolg wünscht Dir Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    2013-06-25
    • Conny
      Conny

      Liebe Rena, Du bist einfach ein Herz. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich, dass Dir die Collagen gut gefallen, weil, wie ich ja schon in den anderen Kommentaren erwähnt habe, ich da echt gerne umeinander probiere und immer wieder neue Dinge entdecke. Und dann macht es mir natürlich eine riesige Freude, wenn Euch die Zusammenstellungen gefallen. Ganz lieben Dank dafür. Nun hoffe ich inständig, dass ich das Abendoutfit bald anziehen kann – im Moment sind die Temperaturen ja leider nicht danach. Einen wunderschönen Abend wünsche ich Dir, lieber Gruß

      2013-06-26
  8. love that lion tiger and glitzier short!!

    2013-06-25
    • Conny
      Conny

      thank you Amandine, I’m glad you like the two parts. And thanks for stopping by.

      2013-06-26

Die Kommentare wurden geschlossen