Conny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger Alltagslook
HerbstWinter-Outfit,  Outfit - My Style,  Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Leo, Leo, Leo – lässiger Look mit Leo-Pullover für den Alltag

Das Thema mit den Stylingregeln, die uns vor allem ab vierzig auferlegt werden, war ja erst bei der Legging mein Thema… Und Ihr kennt das sicherlich, kaum hat man ein Thema im Leben, fallen einem die Sachen verstärkt auf. So ging es mir kürzlich mit dem Thema Leo… Ich weißt nicht mehr, wo genau es war – aber da habe ich gelesen, dass Leo-Prints für Frauen ab 40 nicht mehr so geeignet sind… What? Da stand irgendwas von, das würde so gezwungen aussehen? Ähem? What? Keine Ahnung, ob der Verfasser bzw. die Verfasserin, dieser bahnbrechenden Stilregel schon mal auf die Straße gegangen ist.. Denn ganz ehrlich – Leo wird meiner Meinung nach ab vierzig erst so richtig interessant. Deswegen habe ich gleich mal meinen roten Leo-Pullover aus dem Schrank gezwungen…und einen lässigen Leo-Look für den Alltag gestylt.

Conny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger Alltagslook

Also ehrlich, ich weiß nicht, vielleicht liegt es an mir, aber Leo habe ich wirklich erst Ende Dreißig für mich entdeckt. Vorher habe ich diesen Print ein bisschen mit älteren Damen in Verbindung gebracht. Manche von Euch kennen doch sicherlich auch diese gemusterten Shirts, meistens haben sie auch noch irgendwo Glitzer und ein Tier drauf. Das muss auch nicht zwingend ein Leopart sein… oft wird noch ein Zebra in die Ecke gedruckt. Wegen dem Kreislauf der Welt vielleicht. Der Jäger und seine Beute… Doch ich werfe ein, dieser Vergleich ist vielleicht ein bisschen weit hergeholt. Schließlich weiß ich auch gar nicht, ob das so stimmt, wahrscheinlich hängen Zebras und Leoparden gar nicht im gleichen Eck der Welt umeinander. Allerdings weiß jetzt sicher jede, was für eine Art Shirt ich meine und hat nun so eines vor Augen.

Leo-Muster als Accessoire

Mir ist aber durchaus bekannt, dass diese Ansichten über Leo sehr engstirnig sind, ebenso, wie die Aussage, dass Leo für 40plus-Ladies gezwungen aussieht. Denn schließlich kann Frau, wenn sie sich nicht gleich an die Kleidung wagen möchte, Leo auch ganz wunderbar als Accessoire einsetzen. Es gibt Schuhe mit Leomuster in allen möglichen Ausführungen… Pumps, Stiefeletten, Loafer, Sneaker, Chelsea-Boots… Oder Schals und Taschen… Und wer gleich richtig loslegen möchte, greift zum Leo-Mantel… Ich ärgere mich heute noch, dass ich vor zwei Jahren, einen Leo-Mantel nicht behalten habe… Da hatte ich mal einen im Sale probiert. Irgendwie war ich der Meinung, ich sehe darin so gezwungen aus… Hehe – nein, aber ich war mir nicht sicher, ob das Muster noch so lange Trend bleibt, dass sich der Mantel rentiert… Nun gut, lassen wir das…

Leo, Leo, Leo-Pullover

Übrigens wollte ich mir vor zwei Jahren mal goldene Chelsea-Boots kaufen und hab sie dann aber nicht behalten… Mir scheint, vor zwei Jahren war mein Trendbewusstsein irgendwie fehlgeleitet. Denn ich denke sowohl an die goldenen Boots, als auch an den Leo-Mantel immer mit Wehmut zurück und weil ich gerade dabei bin… Auch eine nicht gekaufte burgunderfarbene Leder-Skinny schwirrt nach wie vor in meinem Großhirn rum… Und mit meinem heute gezeigten Leo-Pullover wäre es mir bald ähnlich ergangen. Ihn hatte ich online entdeckt und ein paar Tage im Stillen beobachtet… beinahe ein paar Tage zu lang. Denn immerhin konnte ich so den Weihnachtsrabatt bei Mango mitnehmen. Das ist sage und schreibe bereits vier Jahre her und wers nicht glaubt, kann sich gerne bei diesem Beitrag davon überzeugen. Da haben wir die Fotos noch Indoor gemacht…

Mein YT-Video

Und nun – noch ein kurzer Hinweis in eigener Sache… Heute ist nämlich auch mein neues YT-Video online gegangen. Der Leolook allerdings kommt darin noch nicht vor. Das hat einfach damit zu tun, dass ich es nicht schaffe, alle Looks von einem Monat in einem Video unterzubringen. Deswegen dachte ich mir, ich mach in diesem Monat einfach zwei Videos daraus. Mal sehen, bis wann ich das Richtige für mich gefunden habe… 🙂 Freue mich auf jeden Fall über Zuschauer und Abos und zahlreiche “Gefälltmir”… 🙂 und bedanke mich schon jetzt.

Leoprint ist alterslos

Also, wie gesagt, seit Jahren ist der Leoprint aus der Fashion-Szene nicht wegzudenken. In meinen Augen gilt da mehr denn je – Totgesagte leben länger. Jeden Sommer beispielsweise verschwindet das Muster von der Bildfläche, um spätestens im Herbst/Winter wieder hervorzukommen. Leo ist in meinen Augen auch perfekt für ein Party-Outfit und macht jeden Look zum Hingucker. Und nun bin ich gespannt, was sagt Ihr zu Leo? Teilt Ihr die Meinung, dass wir ab vierzig da lieber die Hände davon lassen sollen oder seid Ihr mit mir d’accord. Leo ist alterslos! Gezwungen sieht es nur dann aus, wenn man sich darin nicht wohlfühlt. Doch dieses Gefühl gilt für alle Outfits, die wir am Leib tragen… Habt ne schöne Woche liebe alle… <3


Hose: Only – die graue Jeans von Topshop gefällt mir gut, vor allem, weil sie taillenhoch ist – via Zalando (Affiliatelink) das gilt auch für die Levi’s 721 High Rise Skinny (Affiliatelink)
Pullover: Mango – kein Strick, dafür Sweat mit Leoprint, guckst Du bei Jades24 (Affiliatelink) – bei Otto gibt’s einen flauschigen Strickpullover mit Leo-Print von Esprit (Affiliatelink)
Jacke: Zara
Boots: Anna Field


Conny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger AlltagslookConny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger AlltagslookConny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger AlltagslookConny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger AlltagslookConny Doll Lifestyle: Leo-Pullover, Strickpullover, grauer Denim, Boots, lässiger Alltagslook

12 Comments

  • Minna

    Also ersteinmal: ich find Leo klasse und bin auf der Suche nach Ballerinas und/oder Pumps im Leostyle. Aaaaber ich musste so lachen, du schreibst – nicht wortwörtlich – “früher fandest Du Leo was für ältere Frauen….heute findest Du es super…” weißt was ich meine? Ich musste mich jedenfalls kringeln.

    Dein Look jedenfalls ist nix für alte Schächtelchen, sondern flott und steht Dir somit klasse! So, und jetzt hab ich keine Zeit mehr, ich will jetzt das Video sehen.

    Dir eine schöne Woche, bis die Tage

    • Conny

      🙂 🙂 🙂 Großartig… Das ist mir gar nicht aufgefallen… Aber Du hast völlig recht… Aber von den beschriebenen T-Shirts lass ich trotzdem lieber die Finger… Hihi… O:-) Danke für Deine netten Worte, freue mich, dass es Dir gefällt und Leo-Schuhe in allen Facetten finde ich ganz großartig… Hab nen schönen Tag..

  • Brigitta

    Passt dir hervorragend, ich liebe auch jede Art von Leo Design.
    Schaut immer toll aus und man ist für jeden Anlass bestens angezogen .
    Liebe Grüße aus Wien
    Brigitta

  • Sonntags bei Frau E.

    Einzelne Teile im Leomuster machen den Look oftmals sehr interessant. Besonders deine Leo-Stiefeletten habe ich dabei im Auge. Die sind absolut mega ! Zu viel Leo mag ich persönlich allerdings nicht.

    Deinen Pullover, den du hier zeigst, finde ich auch sehr schick. Den kann ich mir durchaus auch an der Generation unter 40 vorstellen, weil er für mich nicht klassisch Leo ist. Das bringe ich doch eher mit dem Leomuster in schwarz mit gold/beige/gelb (wie auch immer) in Verbindung.

    Lieben Gruß
    Sabine

    • Conny

      Liebe Sabine, diese Leo-Stiefeletten waren wirklich ein Glücksgriff, weil ich sie absolut gerne anziehe und sie wirklich jeden Look irgendwie besonders machen. Ich freue mich natürlich sehr, dass sie Dir gefallen… Und ja, ich finde auch, dass der “rote” Leo durchaus unter vierzig geht… Ich habe ihn deshalb zum Leo-Post gewählt, weil er eben nicht der “Leo-Erwartung” entspricht und ich mich einfach über die Aussage geärgert habe, Leo an einer 40plus-Frau sähe so gezwungen aus… Ich glaube, da hat jemand nicht nachgedacht… Schönen Tag für Dich…

  • Birgit

    Hello,
    dein Outfit sieht klasse aus. Natürlich kann man Leo immer tragen, egal, wie alt. Ich habe allerdings den Eindruck, dass junge Frauen gar nicht so auf dieses Muster stehen. Meine 19-jährige Tochter würde es zum Beispiel nie tragen (sagt sie jetzt…)
    Liebe Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • Conny

      Ja liebe Birgit… in jungen Jahren, wäre mir dieses Muster auch nie in den Sinn gekommen… Deswegen fand ich diese Aussage irgendwie noch schräger… Schließlich sind die jungen Leute heute vielleicht mutiger – aber sicherlich sind nicht alle Fashionblogger oder Instagrammer oder im Fashionbusiness tätig… und ich glaube auch, Deine Tochter ist mit dieser Aussage kein Einzelfall…Schönen Tag und liebe Grüße…

  • Manu

    Hallo Conny, ich sehe es wie du. Ich habe Leo auch immer eher mit älteren Frauen in Verbindung gesetzt. Für mich habe ich das Leomuster auch erst vor ein, zwei Jahren so richtig entdeckt. Hauptsächlich durch Instagram und eure Blogs. Und Leo ist noch lange nicht verschwunden. Marc Cain hat zum Beispiel über Jahre schon Leo in den Kollektionen. Liebe Grüße Manu

  • Hasi

    Toller Pullover und gut kombiniert! Mittlerweile glaube ich eh schon fast, dass Leo gar nicht mehr so richtig von der Bildfläche verschwinden wird. Ich selbst besitze zwar gar nicht so viel mit Leo-Muster, zwei Cardigans, um genau zu sein, aber die mag ich eigentlich ganz gerne. Man muss halt bei diesem Muster immer gut hinsehen, welche Farben und Materialien im Spiel sind – und äh, ja, vielleicht lieber auf das Zebra in der Ecke und komischen Glitzer dazu verzichten *tüdeldü*… Gezwungen sieht es meiner Meinung nach dann aus, wenn es nicht zum persönlichen Typ passt, verkitscht (da sind wir wieder bei dem armen Zebra und dem Glitzer) oder übertrieben wird. Leo braucht einen Schuss edler, lässiger Coolness, und dann funktioniert der wunderbar auch über 40.
    Eine schönen Abend noch!
    Hasi

    • Conny

      Jaaaa – da bin ich ganz genau Deiner Meinung… und so wirklich viel Leo habe ich eigentlich auch nicht… Aaalso, wenn man die Schuhe nicht mitzählt… Aber ich finde, in der richtigen Dosierung gibt Leo oft einem Look den letzten Schliff – also eigentlich ganz so wie Du sagst… Und ein Cardigan in Leo kann ich mir auch supergut vorstellen. Würde ich ja zu gerne mal sehen… Einen schönen Tag wünsche ich Dir, viele, liebe Grüße – Conny

  • Pia

    Hallo Conny, aaaalso, ich gestehe: “Leo” war für mich schon immer ein Thema, egal wie alt ich war, man konnte einem Look damit das i-Tüpfelchen verleihen.
    Gerne auch noch heute, gerade wenn ich gut gestylte Looks sehe (wie bei Dir oder z.B.bei Cla) inspiriert mich das doch sehr.
    Allerdings brauche ich inzwischen immer mehr Mut, dieses Muster zu tragen. Dabei muss man einfach nur auf Qualität und Schnitt der Teile achten. Ja, Leomuster polarisiert! Aber das ist vielleicht auch gut so, es würde den Menschen in meiner Stadt doch der Gesprächsstoff ausgehen (hihi!).
    Ich wünsche Dir einen tollen Tag Pia