conny doll lifestyle: Maxidress im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhose
HerbstWinter-Outfit

Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte

Habt Ihr alle den Black Friday gut hinter Euch gebracht? Dann können wir jetzt wieder zum normalen Alltag übergehen. Wobei eigentlich dauern die Rabatt-Aktionen ja das ganze Wochenende an. Das ist quasi der erste Freitag, der von Montag bis Sonntag läuft. Könnten wir das bitte öfter haben – ohne Rabattjagd natürlich. Schließlich haben wir doch eh schon alles und von allem meist auch zu viel. Dann kaufen wir uns Bücher von Minimalisten und Leuten, die uns beibringen, wie wir all den irdischen Ballast wieder loswerden. Irgendwie ist das bisschen merkwürdig. Aber gut… Ich geh heute einfach mal schwer davon aus, dass Ihr alle bereits ein langes Kleid im Schrank habt und möchte Euch deswegen eine Stylingidee für den Herbst damit zeigen. Und mein langes Kleid kennt Ihr auch alle, denn ich habe es Euch kürzlich auch mit einem äh Spätsommerherbst-Styling gezeigt. Ein Kleidungsstück unterschiedlichen zu kombinieren ist doch der Spaß an Mode.conny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhose

Langes Kleid mit Stiefel

Ein langes Kleid mit Stiefeln zu kombinieren ist in meinen Augen gar nicht so einfach… Wobei es natürlich immer auf die eigenen Proportionen ankommt. Wer eine Figur hat, die eh schon dem goldenen Schnitt gerecht wird, muss sich über derlei Dinge wahrscheinlich weniger Gedanken machen. Aber ich glaube, die Figur der meisten Menschen, entspricht nicht der Perfektion, die die Natur (oder waren es die alten Griechen) für uns vorgesehen hat. Damit möchte ich jetzt nicht behaupten, dass das irgendwie von Nöten wäre. Allerdings, ob einem selbst ein Outfit an sich gefällt oder nicht, das steht und fällt mit der Proportion. Berücksichtigt man seine eigenen äh ich sag mal baulichen Voraussetzungen beim Styling, entscheidet das oft über Gefallen und Wohlfühlen. So ist es für mich als Oberköperlange total wichtig, wo ich meine Taille setze. Also rein optisch natürlich. Das ist auch der Grund, warum ich Ripcage und Paperbaghosen so gerne trage. Da schrumpft mein Torso auf „Normalgröße“.

Maxikleider von der Stange

Bei Kleidern ist es meistens so, dass die Taille ebenfalls höher angesetzt ist. Also nicht nur bei einer Empire-Linie. Die mag ich zwar auch – allerdings ist man bei diesen, in meinen Augen beim Styling eher festgelegt. Und lange Kleider mit Empire-Linie erinnern mich immer an griechische Göttinnen aus alten Hollywood-Filmen, weswegen sie in meinem Kleiderschrank praktisch nicht vorkommen… Aber mein langer Oberkörper macht es mir gelegentlich schwer, ein passendes langes Kleid von der Stange zu finden. Denn an der Stelle, an der der Schnitt des Kleides die Arme vorsieht, sind bei mir keine…  Insofern freue ich mich, wenn mir ein langes Kleid passt. Unglücklicherweise ist das echt oft bei Kleidern vom Spanier der Fall… Ja, ich ducke mich schon weg… Aber es ist schon ne ganze Zeit her, seit ich dort eingekauft habe und den Newsletter habe ich auch schon vor ewigen Zeiten abbestellt… Danke, danke – Ihr könnt den Applaus wieder einstellen.conny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhose

Breaking News: Hohe Absätze strecken das Bein

Sofern ich nicht zum Zahnarzt muss, ist die Gefahr also gering, dass ich in nächster Zeit beim Kleiderspanier einkaufen werde…  Direkt neben meinem Zahnarzt ist eine Filiale – daher dieser Zusammenhang. Aber wie gesagt, die Kleider sitzen an mir meistens ziemlich gut und deswegen ist mein langes Kleid auch von dort. Bei dem ist das Styling aus zwei Gründen easy. Einmal setzt es die Taille durch den angebrachten Gürtel schon weiter oben und die beidseitigen Schlitze verlängern optisch das Bein… Doch bevor Ihr nun alle zur Schere greift: Diesen Effekt erreicht man auch schon mit einem Schlitz, es müssen gar nicht zwei sein. Allerdings ist das eher ein Styling für ein Indoor-Event, als für einen Besuch am Christkindlmarkt. Für ein Essen oder einen Brunch beispielsweise  – dafür ist es sogar super passend, weil nichts einschnürt…  Und wegen der hohen Absätze ist ein Essen im Sitzen bestimmt eine gute Idee… On top und jetzt kommt die Breaking News, strecken sie auch noch das Bein.

Eine Farbe, die optisch eine Verbindung schafft

Eine weitere Idee ist natürlich, ein langes Kleid mit flachen Schuhen zu kombinieren. Der ganze Look mit flachen Schuhen gäbe ein komplett anderes Bild. Hätte ich ein niedrigen bzw. flachen Absatz dazu gewählt, dann auf alle Fälle keinen Langschaftstiefel, sondern eher Ankleboots. Und auf jeden Fall sollten die Schuhe, ob flach und kurz oder hoch und lang bei diesem Look in Schwarz sein. Das ist die Farbe (ja, ich weiß, Schwarz ist keine Farbe), die alles miteinander verbindet. Optisch natürlich. Und warum die Lederjacke? Das ist einfach ein Tick, den ich habe… Bei mir muss jeder Look einen Ticken edgy sein, deswegen werdet Ihr hier auf meinem Blog eine reine T-Shirt, Jeans und Sneaker-Kombination ziemlich vergeblich suchen… Cleane Looks gefallen mir an anderen wirklich gut – nur ich, für mich brauche immer noch irgendwas dazu… Habt Ihr noch weitere Tipps für ein langes Kleid – immer her damit, ich freue mich über Eure Inspiration. Und nun liebe alle, wünsche ich Euch einen ganz wunderbaren Start in den Dezember und einen besinnlichen und entspannten 1. Advent.


Kleid: Zara – wie gesagt, ich habe es schon länger – bei &otherstories gefällt mir dieses dunkelgrüne Kleid (Affiliatelink) und man mag es kaum glauben, dort gibt es heute gar keinen Blackfriday-Rabatt mehr.
Strumpfhose: Calzedonia – findet Ihr zum Beispiel bei Amazon (Affiliatelink). Und die Strumpfhose hat dort eine 1-Stern-Bewertung, die in meinen Augen nicht stimmt… Ich habe meine Punktestrumpfhose bestimmt schon 10-Mal getragen, bevor ich sie durch Eigenverschulden geschrottet habe…
Stiefel: Buffalo – diese Stiefel sind echt schon steinalt… vielleicht nicht mehr ganz in der Mode – aber ich mag sie trotzdem… PUNKT. Bei Omoda (Affiliatelink) gibt es derzeit schwarze Stiefel von Steve Madden und heute gibt es, Überraschung noch 20% blackdingens Rabatt.


conny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhoseconny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhoseconny doll lifestyle: Maxidress im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhoseconny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhoseconny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhoseconny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhoseconny doll lifestyle: Langes Kleid im Herbst – worauf ich beim Styling achte, Punktekleid, Stiefel, Strumpfhose

7 Comments

  • Iris Lingen

    Liebe Conny,
    fantastisch deine Kombination mit diesem tollen Kleid.Du siehst auf jedem Bild wunderbar aus und inspiriert mich zu einem neuen Kleiderkauf.Schließlich stehen die Festtage an😄😉
    Liebste Grüße Iris

  • Petra

    Liebe Conny,
    beide Daumen hoch für diesen Schönen Look! 👍🏻👍🏻
    Ich style selbst gerne Kleider mit Stiefeln (diese hier solltest du ruhig öfter tragen).
    Meistens ziehe ich über meine Kleider einen langen Cardigan, dann aber immer mit Betonung der Taille durch einen Gürtel (mal auf oder mal unter dem Cardigan)
    Mir gefällt Dein Satz: „ein Kleidungsstück unterschiedlich zu kombinieren, ist doch der Spaß an Mode“ – stimme ich voll und ganz zu! Ich hab Spaß mit meinem Kleiderschrank 😁

  • Nancy

    That s my kind of outfit! A dress and boots,preferably with a leather jacket! Hope to see you on my Fancy Friday linkup party!

  • Barbara Becker- Thomassek

    Tolles Kleid, liebe Conny, ich finde diese Kombi grandios. Ich trage auch super gerne Kleider und finde den Trend Sommerkleider zu „recyclen“ toll. Ich trage die auch super gern über eine schmal geschnittene Jeans mit ner kuscheligen langen Strickjacke! Perfekt und eine echte Alternative zum ewigen Strickpulli;-) Und: ich rette ein bisschen Sommer in die graue Jahreszeit!
    In diesem Sinne wünsche ich Dir einen schönen 1. Advent
    Liebe Grüße
    Barbara

  • Ralf

    Hallo Conny,
    dieses Kleid sieht toll aus und steht Dir ausgezeichnet. Das Kleid in Kombination mit der Lederjacke und den Stiefeln ist ein klasse Look, in den ich mich gleich verliebt habe. Die Tasche komplettiert das Outfit perfekt.
    Ich habe auch noch keine schlechten Erfahrungen mit Strumpfhosen der genannten Marke gemacht.
    Liebe Grüße
    Ralf

  • Angelika

    Liebe Conny,
    Dein heutiges Outfit gefällt mir sehr gut! Und mit den Proportionen sehe ich es wie Du, sie müssen stimmen, sonst wirkt es nicht. Du hast es so toll hinbekommen, das würde ich glatt übernehmen.
    Hab noch einen schönen Advent!
    Liebe Grüße, Angelika

  • Tina von Tinaspinkfriday

    Liebe Conny, ein Hammer Outfit hast Du da gestylt. Das sieht super aus! Toll die Punkte auf dem Kleid in der Strumpfhose wiederzufinden.
    Liebe Grüße Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.