conny doll lifestyle: Kurz-Cardigan - Stylingidee für den Herbst, Ganni-girl, lila Hose, farbenfroher Herbstlook
HerbstWinter-Outfit

Kurz-Cardigan – Stylingidee für den Herbst

Es ist also Samstagmittag und diese Seite leuchtet mir immer noch ziemlich weiß entgegen. Das ist gar nicht gut, schließlich sind es weniger als 24 Stunden und diese Zeilen sollten online gehen. Was heißt sollten, ich möchte, dass sie online gehen. Alles andere klingt ja, als hätte eine fremde Macht von mir Besitz ergriffen. Allerdings passt das auch wieder ein wenig. Denn ich hatte Besuch von Cla von Glam up your lifestyle. 🙂 Und was gibt es Schöneres als Quality-Time mit einer Freundin? Denn, ich habe sicherlich schon mal erwähnt, dass Bloggen selbst ein ziemlich einsames Geschäft ist. Ständig sitzt man einem Laptop und schreibt Texte oder bearbeitet Bilder. Denn nein, das Bloggerleben bedeutet nicht, von einem Event zum nächsten zu eilen. Zumindest meines bedeutet das nicht. Mein Modethema ist heute eine Stylingidee mit Kurz-Cardigan.

Kurz-Cardigan – wie wird er gestylt?

Ein Kurz-Cardigan ist quasi die große Schwester vom Bolero und die kleine der langen Strickjacke. Ich würde jetzt gerne behaupten, alle drei sind aus der Fashionwelt nicht wegzudenken. Und vielleicht ist das auch korrekt. Aber gerade der Bolero ist in meinen Augen ein eher schwieriger Zeitgenosse. Obwohl gefühlt, ja derzeit jede Modeepoche ein Revival erlebt, könnte ich mir nicht vorstellen, meinen Kleiderschatz wieder durch Boleros zu erweitern. Nicht, dass Kleidungsstücke immer sinnvoll sein müssten – gerade ich würde sowas eher nicht behaupten. Doch diese „Ärmel mit Verbindungsteil“, finde ich einfach schwierig zu stylen. Für ein Abendkleid mit freiliegender Schulterpartie ist es möglicherweise ein tolles Styling-Teil. Aber ich schätze, auch dann würde ich lieber zum Schal greifen. Cardigans hingegen könnte ich in rauen Mengen und allen Farben und Formen einkaufen. Für mich die perfekte Ergänzung für jeden Herbst- und Winterlook.

conny doll lifestyle: Kurz-Cardigan - Stylingidee für den Herbst, Ganni-girl, lila Hose, farbenfroher Herbstlook

Im Herbst, im Winter und in der Übergangssaison

In den letzten Jahren dominierte in meiner Wahrnehmung (und ganz sicher in den Geschäften) allerdings die lange Strickjacke – zu meiner großen Freude. Denn lange Strickmäntel sind einfach ein 1A Ersatz für Jacke oder Mantel und sie sind die ideale Ergänzung zur Skinny-Hose oder Leggings. Beides zusammen sorgt für eine schöne Silhouette. Und nein, das heißt nun nicht, dass weite Hosen nur mit einem Kurz-Cardigan kombiniert werden können. Schließlich gehe ich in der Mode nicht im Ausschlussverfahren vor. Aber es gibt eben Looks in denen fühle ich mich wohler als in anderen und ich meine jetzt nicht die Art von Wohlfühlen, weil die Hose evtl. einen Gummizug hat und vorne das Wort „Jogging“ steht. 🙂 Ich meine die Looks, in denen ich getrost alle Aufmerksamkeit auf mich ziehen kann, ohne dass diese mich verunsichert. Hoffe, Ihr versteht, wie ich das meine. Außerdem ändert sich neben den Trends natürlich der persönliche Geschmack (und auch die Figur).

Manchmal braucht es Zeit

Gerade was den persönlichen Geschmack anbelangt, fällt mir bei mir schon auf, dass gerade die nicht alltäglichen Outfits, bei mir manchmal ein bisschen brauchen, bis sie meinem Geschmack entsprechen. Ich will nicht so weit gehen, dass ich diese erst hässlich finde. Doch es dauert manchmal, bis ich glaube, dass ich diese Looks auch für mich toll finde. So wollte ich noch vor ein paar Wochen keine weiten Oberteile zu weiten Hosen kombinieren, weil es mir einfach besser gefällt, wenn man zumindest eine Taille erahnen kann. So komplett Billie Eilish mäßig kann ich für Teenager komplett nachvollziehen, ist für mich aber eher schwierig. Es spielt für mich auch keine Rolle mehr, ob andere denken, ich hätte einen „fetten Ar***“ oder keinen oder, oder.  Denn ich trage meine Kleidungsstücke nicht für andere Menschen, sondern ausschließlich für mich. Was nicht heißt, dass ich manchmal nicht weiß, was ich anziehen soll. Aber ich schätze, das führt heute zu weit, darüber sollte ich mal einen eigenen Blogpost schreiben. Das Thema heute ist aber der Kurz-Cardigan. Den finde ich in diesem Fall nämlich so schön, dass er die alleinige Aufmerksamkeit absolut verdient hat.

conny doll lifestyle: Kurz-Cardigan - Stylingidee für den Herbst, Ganni-girl, lila Hose, farbenfroher Herbstlook

Kurz-Cardigan und weite Hose

Nachdem ich Euch jetzt fast zehn Jahre lang ausschließlich mit dem Longcardigan auf den Wecker gefallen bin, habe ich vor ungefähr zwei Jahren den Kurz-Cardigan wieder für mich entdeckt. Eigentlich ist das auch besser für mich. Zumindest, wenn es nach der Mathematik meiner Proportionen geht. Da ich einen langen Oberkörper habe, sind die kurzen Strickjacken perfekt. Wenn ich sie dann noch zu einer Highwaist-Hose kombiniere, dann ist das ein perfektes Outfit für meinen Körperbau. Sodele, jetzt kennt Ihr also das Geheimnis, welches hinter diesem Look steckt. Und von Euch hätte ich jetzt schon gerne gewusst, zu welchem Strickjackenteam Ihr gehört. Lange, kurze oder kann ich Euch mit jeglichem Cardigan gestohlen bleiben? Von Cla weiß ich, dass sie zwischenzeitlich schon wieder zu Hause ist und es war schön, dass sie mich besucht hat. Freu mich über Eure Kommentare und bedanke mich von Herzen. Habt nen tollen Sonntag, liebe alle.


Details zum Outfit

Hose

Ottod’ame – die ist neu. Ich konnte dem mega Farbflash in lila leider nicht widerstehen. Ihr findet sie im Shop von Ottod’ame und ist dort noch in drei anderen Farben verfügbar.

Kurz-Cardigan

GANNI – er ist mit diesem Pullunder verwandt und vor circa vier Wochen war ich noch überzeugt, dass ich die Strickjacke nicht kaufen muss. Was dann genau passiert ist? Man weiß es nicht genau. GANNI ist in jedem Fall ein Lieblingslabel.

Rollikragen

Zara – ich wiederhole mich, bin aber auch diese Woche der Meinung, dass man nicht genug dünne Rollis haben kann. Bei COS gibt es diese tollen Teile aus Merinowolle. (Provisionslink) Erst dachte ich, die sind teuer, aber der Preis ist gerechtfertigt.

Schuhe

Converse – nach wie vor bin ich einer großen Converseliebe verfallen. Mein Modell ist vom letzten Jahr. In der aktuellen Kollektion habe ich dieses Paar gefunden, das mir total gut gefällt. Guckst Du im Shop von Converse (Provisionslink).

Tasche

Coccinelle – Taschen kann man ja nie genug haben und Schuhe. 🙂

Schmuck

Runte Schmuck – diese Kette habe ich nimmer gefunden. Aber im Shop von Dagmar findet Ihr auch viele schöne Ketten.


5 Comments

  • Marion

    Guten Morgen,

    toll, toller, Conny Doll!

    Sehr cool, sehr ausgefallen und es steht Dir hervorragend!

    Cardigans mag ich in allen Varianten!

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße Marion

  • EvelinWakri

    Lieb Conny,
    ich liebe Cardigans in allen Formen, lang und kurz. Bei müssen sie aber alle Oversize sein, denn für meine OW sehen enge Teile nicht sehr vorteilhaft aus und betonen dann noch meine breiten Hüften.
    Deinen Cardigan finde ich toll und Du hast ihn klasse gestylt. Perfekt und stylisch.
    Schönen Sonntag
    Evelin

  • Tina von Tinaspinkfriday

    Wow der Cardigan ist wirklich ein toller Hingucker und zur Hose in Lila einfach toll Dein Look.
    Liebe Grüße Tina

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ich schließe mich Evelin zur Gänze an, denn mir geht es genauso.
    Und Boleros sind null meines, da habe ich immer das Gefühl, mir würde etwas fehlen.
    Dein Look passt 1a zu dir.
    Liebe Grüße
    Nicole

  • alcessa

    Schöne Strickjacke!

    Ich mag so ziemlich die meisten Strickjacken, hatte mal sogar ein paar für den Herren (heimlich) gekauft, allerdings habe ich mir in meinem neuen Schrank dafür 1 Fach zugewiesen und da ist jetzt kein Platz für neue da, daher kaufe ich zurzeit keine Pullover oder Strickjacken, bis wieder Platz ist. Wenn ich zu viele habe, sieht es auch, als hätte ich knufflige Lebewesen zam gequetscht 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.