Direkt zum Inhalt

Künstliche Intelligenz, virtuelles Bauchgefühl und ein Kleid über einer Hose

Posted in HerbstWinter-Outfit, Outfit - My Style, Themen allerlei - aber immer mit Outfit, and Wahnsinn

Ich sag Euch, das Allerschönste an der Bloggerei… das sind die Menschen. Also überhaupt sind die Menschen das Schönste an der Welt. Okay – mit Einschränkungen… es gibt ja leider ein paar Exemplare, bei denen man nicht weiß, was da genau schief gelaufen ist…. Aber gut… würde es die nicht geben, wüsste man die anderen vielleicht gar nicht zu schätzen… Ich hingegen weiß es sehr zu schätzen, wenn mir besondere Leute begegnen… Wobei sich das logischerweise nicht nur auf die Bloggerei beschränkt… Ich bin in meinem Leben immer wieder besonderen Leuten begegnet… doch das virtuelle Leben eröffnet einem ganz andere Möglichkeiten, Menschen „kennenzulernen“. Menschen die mir sonst wohl eher nicht über den Weg gelaufen wären – oder ich ihnen. Und es gibt so etwas wie ein virtuelles Bauchgefühl… Beim Outfit versuche ich mich heute mit einem Kleid über einer Hose… 🙂 und mit herbstlichem Leo.Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Es ist ja nichts Neues… Im Umgang mit Menschen hat Intuition noch nie geschadet…Und in der Regel entscheiden wir in Bruchteilen von Sekunden, ob uns jemand sympathisch ist oder ob wir lieber schnell das Weite suchen. Sofern möglich… ganz doof, ist das nämlich, wenn einem eine neue Kollegin schon gleich zu Anfang gegen den Strich geht. Oder umgekehrt… Denn zuweilen ist dieser erste Eindruck auch absolut falsch… gell Daniela… O:-) Oder wenn ich da nur an das Kennenlernen meiner besten Freundin Susi denke… Hihi… Aber Moment, bevor ich mich hier jetzt meinen Erinnerungen hingebe, zurück zum Thema… Denn dieser erste Kontakt mit Menschen, findet ja heute häufig irgendwie virtuell statt. Selbst die Liebe suchen wir im WWW. Früher noch irgendwie langwierig mit ellenlangen Fragebögen über Partnervermittlungen, später dann schon virtuell durch Friendscout und Co. Heute wird sich eher ernsthaft über Elitepartner verliebt oder über Tinder vielleicht vorerst weniger ernsthaft „gematched“.

Beispiel Instagram

Außerdem wird natürlich auch weit weniger Nachhaltiges im Internet gesucht. Schließlich findet man für jede erdenkliche Interessenlage Gleichgesinnte… Doch egal, wie, wer oder was… die virtuelle Intuition spielt überall eine Rolle… Am Beispiel Instagram… Letztlich entscheiden wir da im „Vorbeiwischen“, ob uns ein Bild gefällt oder nicht… für ein Herz. Ein Kommentar ist da schon weit bedeutsamer und überlegter… Zumindest in meiner Generation. Für ein einfaches „beautiful“, „nice“ oder „zauberhaft“ finde ich mich zu alt. Und mir persönlich ist das auch zu oberflächlich… Also auf Dauer… Denn es ist ja völlig unmöglich, immer und zu jedem Foto literarische Ergüsse zu erwarten bzw. von mir zu geben… Aber so oder so, ob Herz oer Text… das virtuelle Bauchgefühl entscheidet… Ich denke, das ist vielleicht auch der Grund, warum so viele Bilder auf Instagram gleich aussehen… Da dieses ganze „gelike“ und „geherze“ so intuitiv stattfindet.

Künstliche Intelligenz

Also erfolgreiches wird nachgeahmt, damit es möglichst viele und schnelle Likes bekommt… Die Individualität bleibt dabei ein bisschen auf der Strecke… Möglicherweise liegt das aber auch daran, dass diese ÄÄÄÄppp total jung ist. Schau ich in die Klasse meiner Tochter, sehen die meisten Mädels auch gleich aus. Eigentlich eine Zeit in der alles möglich sein sollte und trotzdem: Der Massengeschmack ist es, der den Erfolg verspricht… und sei es durch möglichst viele virtuell gehobene Daumen und Herzen. Die muss man heute nicht mal selbst vergeben. Artificial Intelligence, künstliche Intelligenz ist das neue, alte Schlagwort… Schließlich kann man sich heute Bots zu Nutze machen. Eigentlich ja verboten… aber gut, wer merkt das schon. Dumm nur, wenn beim Anbieter gespart wird. Dann ist die künstliche Intelligenz eher auf Grundschulniveau.. Dann kann es passieren, dass die abgegebenen Kommentare rein gar nichts mit dem Bild zu tun haben.

Beispiel gefällig

Ein total witziges Beispiel dafür: Erst neulich hatte mein Blogkollege Sascha vom Blog in Orange einen unpassenden Kommentar unter diesem Bild. Eine Userin bescheinigt Sascha eine tolle Ausstrahlung… Was zweifelsfrei auch stimmt… Doch anhand des gezeigten Bildes kann sie das wohl eher nicht erkannt haben. Darauf ist nämlich eine Skulptur des Pariser Salons (eine Ausstellung, die derzeit in der Kunsthalle München gezeigt wird) zu sehen. Möglicherweise wäre es clever das nächste Mal die künstliche Intelligenz mit Hochschulabschluss zu buchen. Aber die Defintion von Intelligenz ist ohnehin unmöglich… und lässt sich sicherlich nicht ausschließlich an ihrem Quotienten festmachen… gerade im zwischenmenschlichen Bereich. Da spielt die Empathie auch ne Rolle… auf die komme ich gleich noch zu sprechen.

Das richtige Leben

Was mit künstlicher Intelligenz auch eher schwer möglich ist, sind die Treffen im richtigen Leben… Es dauert wahrscheinlich noch einige Zeit bis wir „unsere“ Hologramme aufs richtige Leben loslassen können. Und ich bin dann wohl nimmer auf der Welt… und ich kann mir das auch nicht vorstellen. Denn, dann wären mir all diese wunderbaren Menschen entgangen, die ich Dank der Bloggerei schon kennenlernen durfte. Angefangen hat alles mit Cla von Glamupyourlifestyle – eine Freundschaft, die nur durch den Blog entstanden ist und die ich heute nimmer missen möchte. Seither sind viele tolle Menschen dazugekommen… und am Freitag habe ich endlich ein Treffen mit Susanne Graue geschafft. Zwei ganz wunderbare Beispiele für mein virtuelles Bauchgefühl und auch dafür, dass die Welt einfach voll von zauberhaften, klugen und spannenden Menschen ist…

Kleid über einer Hose und Animalprint

Übrigens weiß ich wohl, dass dieses ganze virtuelle Leben viele Gefahren birgt – nicht nur Bots… Auch Kriminelle haben es manchmal mit den Nullen und Einsen leichter, erst Recht, wenn man bereitwillig viele Daten preisgibt. Dass das aber nicht der einzige Weg ist, Schindluder zu treiben habe ich selber schon erlebt… Mit einem Betrug auf meinem Konto, der mit einer handgeschriebenen Überweisung begangen wurde und eine Bekannte erzählte mir vom Identitätsklau nach einem Festival… Ganz direkt und ohne Umwege übers Internet. Aber das erzähle ich ein anderes Mal und komme zurück auf Eure Empathie. Fürs Outfit… 🙂 schließlich sind Geschmäcker verschieden und beim Animalprint scheiden sich die Geister. Und dann auch noch ein Kleid über einer Hose. Mir gefällts und das Leo-Muster ist und bleibt mein Favorit. Und Ihr so? Ich freue mich über Geschichten – ganz direkt oder mit Nullen und Einsen. Habt nen schönen Feiertag und ne tolle Woche…


Kleid: GANNI – das Leo-Kleid habe ich nur noch mit Spagetti-Träger gefunden. Passt auch toll über ein Shirt… und es ist im Sale… (Affiliatelink Farfetch)
Hose: Only – selbst modifiziert. Ja! Schon wieder. Bei Aboutyou habe ich eine tolle 7/8-Hose von Edited (Affiliatelink) gefunden. 
Schuhe: Tamaris – sind schon einige Jahr alt…. bei Zalando habe ich ein Paar von Zign gefunden (Affiliatelink). Das hat auch keinen Reißverschluss… Noch besser… O:-)
Weste: WENZ – perfekt für den Herbst und noch zu haben (Affiliatelink).
Tasche: KL


Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,Kleid über einer Hose, Long-Weste, Animalprint, Leo, Ankleboots, Munichblogger, Karl Lagerfeld Tasche,

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

7 Comments

  1. Cla
    Cla

    Ein Thema über das ich mich auch immer wieder aufregen. Obwohl ich das eigentlich gar nicht will! Auf IG wird so viel geschummelt. Ich habe den Eindruck hier geht es nur noch um die Anzahl der Follower und Likes. Sehr hoffe ich, dass IG da irgendwann einen Riegel davorschieben wird.
    Liebe Conny, danke für deinen lieben Worte. Auch mein Bauchgefühl sagte mir bei unserem ersten Treffen in München, was für ein toller Mensch du bist und dass ich dich in meinem Leben nicht mehr missen möchte.
    Dicken Kntuscher, Cla

    2017-10-03
  2. Nasja
    Nasja

    Meine Erfahrungen mit der virtuellen Welt sind vielfältig. Von Betrug und Verlust mehrerer hundert Euro bis… Ja, bis ich vor 12 Jahren bei Friendscout meinen Mann kennenlernte. Das wiegt alle Ärgernisse, die das www so mit sich bringt auf. Und Hallo? Die reale Welt ist auch nicht nur Ponyhof. Mit gesundem Menschenverstand und ein wenig Vorsicht lässt sich das m. E. ganz gut händeln. Muss nur jeder für sich eine Balance finden. P.S. Ich find Leo auch cool! 👍🏻 Liebe Grüße, Nadja 😘

    2017-10-03
  3. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Social Media ist eigentlich wie im realen Leben, da siehst Du Dir die Fotos an, liest die Texte dazu und findest, dass da ein sympathischer Mensch dahinter sein muss und dann kommst Du ins plaudern und es passt immer besser und dann hast Du die Möglichkeit die Person persönlich zu treffen und bähm es passt. Ja auch mir es es so passiert und ich habe wirklich ganz tolle Frauen kennengelernt, mit denen ich ganz oft direkten Kontakt habe und immer wieder treffe!!!! Übrigens Du und Cla wart die ersten Bloggerinnen die ich bis heute mit ihren Posts fesseln und inspirieren. So wie komme jetzt zum Outfit 🤔 das ich sooo fantastisch finde ! Egal ich freue mich auf den nächsten Post bis bald liebste Conny ♥️♥️

    2017-10-03
  4. Eine sehr coole Kombination, liebe Conny. Gefällt mir gut.
    Tja, und das Thema Insta….neverending story. Aber was solls, manches können wir nicht ändern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2017-10-04
  5. Danni
    Danni

    Du hast mir gerade wieder Lust auf meine Leo Boots gemacht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, also ab morgen …. morgen Nachmittag oder Abend. Eben dann wenn bei dir Wochenende ist. 😂
    Lieben Gruss
    Danni

    2017-10-05
  6. Daniela
    Daniela

    Liebstes Connerl,
    wie hastn des jetzt gemeint*grübel*;-).
    Und ja, die Leo Sachen müssen unbedingt wieder aus dem Schrank!!!
    Sei gedrückt!

    2017-10-07
    • Hihi… ich weiß auch nicht liebe Daniela…. 🙂 Und Herbstzeit ist Leo-Zeit… Das finde ich auch… Ich drück zurück…

      2017-10-07

Die Kommentare wurden geschlossen