Direkt zum Inhalt

Kuchen, Parkgebühren und Kuschelcardigan und Sockenstiefeletten

Gepostet in HerbstWinter-Outfit, Outfit - My Style, Trends, und Wahnsinn

Der regelmäßige Leser, die regelmäßige Leserin weiß darüber schon Bescheid… Doch sollten bei irgendwem noch Zweifel sein… Ich kann die ausräumen… und sag es frei heraus… Ich bin nicht ganz „dicht“. Nope, das wird nun kein Post über Inkontinenz und er ist auch nicht gesponsert von Tena oder so… Obwohl ich finde, nach zwei Kindern… okay – lassen wir das! Es soll einfach heißen, ich habe mir in meinem fortgeschrittenen Alter schon ein paar Macken zugelegt, von denen ich nicht ganz sicher bin, ob das hätte sein müssen… Aber gut – zu spät. Wie heißt es so schön – aus seiner Haut, kann man nicht raus… und ich aus meiner natürlich auch nicht. Wobei ich an der Stelle noch gerne festhalten möchte, dass diese Macke bisher noch niemandem zur Last gefallen ist… von mir selbst mal abgesehen… 🙂 Der Look ist fast ein casual Wohlfühlstyling mit Kuschelcardigan und Sockenstiefeletten (<– deshalb auch nur fast).

Kuschelcardigan und Sockenstiefeletten, Denim, Casual, Longcardigan, Longlbuse, Herbstlook2017, Conny Doll, 40plus BloggerIch war unterwegs… ein Termin mitten in der Münchner Innenstadt… Also mittendrin… Also dort, wo überhaupt niemand zugibt mit dem Auto hinzufahren. Auch die nicht, die schon alle Parkplätze belegt haben. Und ich fahre öffentlich in die Innenstadt – alles andere ist ja der totale Wahnsinn. Doch aufgrund der Umstände, an die ich mich jetzt im Detail gar nicht mehr erinnern kann, habe ich das Auto genommen. Ich cruise ja sehr gerne durch die Innenstadt – was vor allem mit meinem Skoda echt Eindruck schindet. Ist immer wieder ein tolles Erlebnis, wenn man von so einem jungen Burschen im BMW, Ferrari oder Porsche aus dem Weg gehupt wird. Darüber sollte ich vielleicht mal einen ganz eignen Beitrag verfassen…so, wie vor einiger Zeit über die SUV-Mutti… Aber ich schreib schon wieder weg vom Thema…

Zeit gespart

Ich cruise also mit meinem Skoda durch die Münchner Innenstadt auf der Suche nach dem Heiligen Gral… einem Parkplatz. Leider habe ich meine Bestellung beim Universum vergessen und muss dann doch ins Parkhaus fahren. Das heißt, die Kinder bekommen die restliche Woche nur Kartoffeln und Quark…. Ihr wisst schon, Parkegebühren – teuer und so… Zeit ist Geld… und in München kostet diese Form der Zeit echt viel. Und wenn ich unterwegs bin, dann kurbel ich auch noch die lokale Wirtschaft an… Dazu komm ich gleich!  Aber gut… ist, wie es ist… Ich bin ein großer Freund von schau den Tatsachen ins Auge… Der positive Nebeneffekt war, ich war nur ein paar Gehminuten von meinem Treffpunkt entfernt… Wie wunderbar – wenigstens etwas… Somit musste ich dann nicht noch ewig laufen und konnte die Zeit ausgiebig und sinnvoll nutzen.

Keine Kartenzahlung möglich

Jedenfalls hatte ich die Uhr während meines Termins immer ein bisschen Blick und mich auf den Rückweg gemacht, kurz bevor die Parkzeit drei Stunden überschritten gehabt hätte. Angekommen beim Ticketautomaten musste ich feststellen, dass ich wohl das einzige Parkhaus im gesamten Universum erwischt hatte, das keine Kartenzahlung akzeptiert. Ich hatte allerdings nur 10 Euro Bargeld im Geldbeutel … Ich also wieder raus…ein kurzer Blick in die Umgebung verriet mir, dass ich in der Ecke wohl keinen Geldautomaten finden würde. Noch mal fürs Protokoll, ich war mitten in der Stadt – in der Parallelstraße der Kaufinger Straße… Aber gut, wer vermutet so zentral auch ein Bankinstitut. Mir fiel der Stachus ein – da, so weiß ich, wimmelt es nur so von Geldautomaten… und ich hatte ja Zeit… es war ja nur die Parkuhr, die parallel mitlief… und der Schulschluss meiner Tochter.

50-Euro-Scheine

Ich wackelte also vor zum Stachus, um mich dort in die Touristenschlange zu stellen… Hab ich schon mal erwähnt, dass ich es nicht sonderlich leiden kann, auf die Tasten von Geldautomaten zu drücken… Nun gut… das tut bei dieser Geschichte ja nichts zur Sache. Der Bankomat jedenfalls spukte nur 50 Euro Scheine aus und drei Mal dürft Ihr raten, welchen Schein der Parkautomat nicht nimmt? Yes! Maximal 20 Euro…. Eigentlich ist Geld ausgeben eine meiner leichtesten Übungen – aber ich hatte ja keine Zeit… Ihr wisst, die Parkuhr und da war auch noch meine Tochter, und deren Schulschluss, der unweigerlich näher rückte. Das wohlerzogene Kind wusste ja noch nichts von meinen Kartoffel- und Quark-Plänen und freute sich bestimmt schon auf die Rückkehr der liebenden Mutter… Aber gut, auch hier handelt es sich schon wieder um einen Nebenschauplatz. O:-)

Zeit ist Geld ist Kuchen

Jedenfalls war es keine Option, den Nachmittag in einem der nahegelegenen Kaufhäuser zu verbringen – doch der 50-Euro-Schein war eben ein sehr handfestes Problem. Und bitte wo sind denn die Brezenverkäufer, wenn man sie mal braucht? Okay, es gab keinen Bäcker… dafür einen renommierten Münchner Konditor auf meinem Weg zurück und ich beschloss in meiner Not, uns die Kartoffeln und Quarkzeit mit einem feinen Gebäck zu versüßen… In dem Ladengeschäft schien allerdings auch die Zeit stehen geblieben zu sein, denn die Verkäuferin hatte die Ruhe weg… Im Gegensatz zu dem hibbeligen Etwas, das vor der Theke stand… also mir. Dem Hibbeln folgte dann ein Schweißausbruch, als ich mir die Preise in der Jahrhunderte alten Confiserie so anschaute. Jedes einzelne Stück 3,40 Euro… Okay, somit streiche ich auch den Quark von der zukünftigen Ernährungsliste. Den Rest der Woche des Monats können die Kinder ja an dem Kuchen, pardon der Prinzregententorte und dem Kirschtörtchen knabbern.

Kuschelcardigan und Sockenstiefeletten

So habe ich dann also wieder den Weg zum Parkhaus angetreten…mein Ticket in den Schlitz geschoben und im Display 9 Euro – in Worten neun – abgelesen. Ihr seht, mein Wahnsinn kann sogar in Zahlen gemessen werden. Ja, so bin ich… ich schieße gerne mal übers Ziel hinaus. Wobei ich hoffe, dass dies nicht für meine Outfits gilt… Wobei… 😉 Wenn ich mir die Schuhe vom heutigen Outfit so anschaue, dann machen sie den Look wohl doch zu einem Hingucker… und auf jeden Fall weniger casual, als der Kuschelcardigan zuerst vermuten lässt. Doch letztlich sollen die pinken Farbtupfer an meinen Füßen nur von meinem peinlichen Tun ablenken… 🙂 Froh bin ich, dass ich die Sockenstiefeletten nicht bei meiner Park-Aktion getragen hatte, weil die Münchner Innenstadt mit all dem Kopfsteinpflaster alles andere als absatzfreundlich ist. Und wenn man, wie ich dann noch extra Meilen läuft – tztztz… O:-) Ich wünsche Euch eine tolle Woche, Eure – Conny


Hose: Zara – ich habe Nona gefunden, nein, keine italienische Großmutter…. eine Jeans von LTB bei DressforLess zu einem guten Preis… allerdings nur Restgrößen (Affiliatelink) und Paloma von ICHI ist auch sehr toll und ebenfalls für kleines Geld bei DressforLess zu haben… (Affiliatelink)
Cardigan: BikBok – in diesem Herbst liebe ich Long-Cardigans sehr und bei About you habe ich einen schwarzen langen Cardigan von Apart (Affiliatelink) gesehen. Und Jette Joop hat einen mega schönen Doubleface Cardigan – der sieht mega kuschelig aus (Affiliatelink – via Alba Moda)
Bluse: H&M – OMG – meine Bluse ist steinalt… und hat Streifen… aber warum nicht mal mit Pünktchen… eine Longbluse von S.Oliver, die About you (Affiliatelink) vertickt.


Kuschelcardigan und Sockenstiefeletten, Denim, Casual, Longcardigan, Longlbuse, Herbstlook2017, Conny Doll, 40plus BloggerKuschelcardigan und Sockenstiefeletten, Denim, Casual, Longcardigan, Longlbuse, Herbstlook2017, Conny Doll, 40plus BloggerKuschelcardigan uns Sockenstiefeletten, Denim, Casual, Longcardigan, Longlbuse, Herbstlook2017, Conny Doll, 40plus BloggerKuschelcardigan und Sockenstiefeletten, Denim, Casual, Longcardigan, Longlbuse, Herbstlook2017, Conny Doll, 40plus BloggerArmcandy, Stefano Lungo Uhr, Anke Decker, Conny Doll, 40plus BloggerKuschelcardigan und Sockenstiefeletten, Denim, Casual, Longcardigan, Longlbuse, Herbstlook2017, Conny Doll, 40plus Blogger

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

7 Kommentare

  1. I like the look, the blouse is cute and the booties are very nice. A nice informal look with beautiful accessories.

    2017-10-24
    |Antworten
  2. In der Ruhe liegt die Kratf 😬. Aber Spaß beiseite, Innenstadt mit Auto?! Respekt! Ich dreh ja da schon beim Reinfahren durch, nicht erst am Parkautomaten. Kann das also absolut nachvollziehen. Ich hoffe der Kuchen hat geschmeckt. Dein Outfit jedenfalls finde ich zuckersüß. Bei den Stiefeletten bin ich aktuell noch zwiegespalten, Farbe top, aber die Sockensache…da komme ich bestimmt erst wieder drauf wenn der Trend schon dreimal um die Ecke in der Garage ist.

    2017-10-24
    |Antworten
  3. Isabella
    Isabella

    Danke, liebe Conny, ich habe sooo gelacht und bin froh, dass es anderen auch mal so geht… denke sooft… passiert so etwas anderen auch oder nur mir??? Du hast meinen Tag erheitert!!! … und grinse immer noch 😉
    Liebe Grüße
    Isabella (Kleinstadtrauschen)

    2017-10-24
    |Antworten
  4. Hey Liebes,
    was soll ich sagen, „Macke“ ist mein vierter Vorname… ist mir aber egal!
    Ich denk mir immer, ich könnte schlimmere haben… eine Macke von mit teile ich auch mit vielen Frauen: Schuhe!!!

    Gib mir Deine Bitte!!!!!! (ich mein die Schuhe nicht die Macken :D)

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    2017-10-24
    |Antworten
  5. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Passt! Sitze hier im Büro und werfe mich gerade vor Lachen am Boden und ich denke den nächsten Aufenblick werde ich wohl abgeholt und für verrückt erklärt. Nur zur Erklärung wenn ich mich die nächste Zeit nicht melde!! Hi hi! Bei mir läuft gerade ein Film ab und die Geschichte gehört ins Fernsehen, sowie Dein Outfit ins Modejournal. Solche Geschichten machen es aus, dass der Alltag schöner wird und Du 10K Followers hast und noch mehr verdienst!! Liebe Grüße Evelin

    2017-10-24
    |Antworten
  6. rike
    rike

    ….. ich lag am Boden vor Lachen und fühlte mich live dabei. Hoffentlich haben Deine Füsse und die Schuhe alles gut überstanden. Dein Look ist mal wieder gut gelungen. Die Stiefel und die Uhr (der Gewinn?)sind der Knaller. Lippenstift und Stiefel passen toll zusammen und zu Deinem Blondschopf. 😄 LG

    2017-10-24
    |Antworten
  7. Wiedermal ganz wunderbar geschrieben, liebe Conny! Die 9€ sind übrigens wirklich der Hammer. Wobei ich die mit 16,00 toppen kann. Da war ich auch total perplex. Und nein, ich habe jetzt keine Anteile an diesen Parkhaus. Aber dafür bin ich 4 Stunden in einem Parkhaus in der Wiener Innenstadt gestanden und bezahlen konnte ich mit Kreditkarte. Nach deinem Post weiß ich das jetzt richtig zu schätzen 🙂
    LG Natascha

    2017-10-26
    |Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.