Direkt zum Inhalt

Kein Blackfriday – dafür ein Bonusheft – Denimkleid im Winter

Posted in HerbstWinter-Outfit, Outfit - My Style, and Wahnsinn

Jaaa, ich weiß, es war gerade erst quasi das wichtigste Rabatt-Wochenende des Jahres… und ich komme trotzdem schon wieder mit Boni um die Ecke. Mein heutiger Bonus ist sogar ein ganz besonderer und jede und jeder möchte ihn haben… Okay – wirklich weiß ich das natürlich nicht. Also beschränke ich es lieber mal darauf, dass die meisten Menschen, die ich kenne, scharf auf diesen Bonus sind. Allerdings muss man etwas dafür tun, dass einem dieser zuteil wird. Und das richtig lange… sogar ein ganzes Heft muss man dafür führen, über Jahre… Oft unterschätzt, gerade wenn man jung ist… doch mit jedem Lebensjahr, welches dazu kommt, wird die Zuneigung fürs winzige Bonusheft größer. Beim Look style ich heute ein Denimkleid mit Rollkragenpullover.

Diese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im Winter

Also beim kleinen Heftlein war ich… und ich schätze, Ihr wisst schon, um welche Art von Bonusheft es mir heute geht. Bei mir wird übrigens nicht nur die Zuneigung, sondern auch die Abneigung mit jedem Jahr größer… Eigentlich habe ich eine regelrechte Hassliebe zu meinem Bonusheft entwickelt. Das allerdings hängt sehr zwingend damit zusammen, dass ich gelegentlich nicht weiß, wo sich was befindet. Lange Zeit galt das auch für mein Bonusheft. Das war noch die Zeit, in der ich dachte, dass dieses ganze Rumgestempel, der Fortschritt erledigen würde. Denn schließlich, weiß die Krankenkasse gaaaanz genau, ob ich beim Zahnarzt gewesen bin… Ich gehe nämlich davon aus, dass sie dessen Rechnung bezahlt haben. Weil auch, wenn ich nur kurz den Mund aufmache und er mit dem Spiegelchen und seinen Instrumenten meine Zähne auf Vollständigkeit prüft, wird der Zahnarzt eine Rechnung schreiben.

Ein Menschenkenner

Denn schließlich ist die Prophylaxe auch nicht umsonst. Und die Zahnreinigung, die meiner Meinung nach viel wichtiger wäre, spielt überhaupt keine Rolle für die gesetzlichen Krankenkassen. Denn beides interessiert die Krankenkasse nicht – zumindest nicht ohne Stempel. Vor rund 30 Jahren hat sich irgendso ein helles Köpfchen nämlich einen Geniestreich überlegt. Doch nicht nur ein helles Köpfchen war er/sie/es, sondern in erster Linie war der Erfinder des Bonushefts ein echter Menschenkenner, der sich vor allem die Schwächen der Menschen mal gaaanz genau angeschaut hat. Wahrscheinlich hat er oder sie vorher in einem Kaffee gearbeitet, bei dem man für jeden Kaffee einen Stempel auf die Karte bekommen hat, damit das zehnte Getränk dann frei ist. Ich weiß es natürlich nicht genau – könnte mir aber vorstellen, dass nicht jede ausgegebene Karte wieder zurückkommt.

Meine Hirnlücke für 10%

Oder ich bin da möglicherweise ein Einzelfall – aber meine Erfahrung lehrt mich dass ich gar nirgends so besonders bin, dass ich mit meinen Eigenheiten alein wäre. Bei jedem Umzug beispielsweise war das Bonusheft irgendwie nicht mehr da, wo es eigentlich sein sollte. Und an den Namen des Zahnarzts, der mich während meiner Zeit in Brandenburg behandelt hat, konnte und kann ich mich nimmer erinnern. Diese Hirnlücke kostete mich vor einiger Zeit mal 10% … klingt kryptisch… ist aber so. Wer nämlich zehn lückenlose Jahre Stempel im Bonusheft hat, der bekommt 30% Zuzahlung bei einem fälligen Zahnersatz… Also nicht, dass ich jetzt schon dritte Zähne hätte… Öhmm… naja – vielleicht doch… Aber lassen wir das…. O:-) Ich finde manche Dinge darf ich auch verdrängen… zumindest zeitweise.

DER Stempel

Aber ich scheine mit der Verdrängung auf keinen Fall alleine zu sein, schließlich scheint meine Krankenkasse ja auch zu verdrängen, wann ich mit meinem Kärtchen zum Zahnarzt gewackelt war… Auch, wenn ich dort jedes Jahr – gerne auch mehrfach – bin… Der Stempel muss sein… Ich wage fast zu behaupten, dass alle Zahnarztpraxen überhaupt nur noch aus dem Grund Stempel haben, weil die Krankenkassen total scharf auf die zahnärztlichen Tinentsiegel sind….Sei es auf dem Kostenvoranschlag oder im Bonusheft… Bei der Kasse muss das sein… Und nicht zu vergessen, das Bonusheft muss auch noch im Original vorliegen… Blöd nur, wenn es auf dem Postweg verloren geht. Da bringt auch kein Einschreiben mit Rückschein was… Nur alle Stempel nachtragen nützt… Geht ihr immer in die gleiche Praxis ist das kein Problem… Solltet Ihr aber einen regen Wechsel haben, dann kann das echt Zeit in Anspruch nehmen.

Bankschließfach fürs Bonusheft

Okay, man könnte jetzt meinen, dass dieser Post von jemandem stammt, die ihre Stempel nicht vollständig im Bonusheft hat und deswegen einen Hass auf das ganze Zahngesundheitssystem hat. Oder vielleicht stammt dieser Beitrag auf von jemandem, die einen fehlenden Stempel in ihrem Bonusheft hat, und es nicht schafft in der alten Praxis vorbeizufahren, um ihn nachtragen zu lassen. Eventuell bekommt diese betreffende Person aber bald einen Kostenvoranschlag vom Zahnarzt und sollte deshalb schleunigst ihrem alten Zahnarzt einen Besuch abstatten. Jaaaa möglicherweise.  Aber vielleicht möchte Euch die Verfasserin nur ans Herz legen, ein Bankschließfach zu mieten, um das Bonusheft dort aufzubewahren.

Ein Denimkleid im Winter

Sehr viel wahrscheinlicher ist allerdings, dass sie Euch einfach nur daran erinnern möchte, Euer Bonusheft auf Vollständigkeit zu überprüfen. Und absolut sicher ist, dass sich die Verfasserin sehr viel lieber mit Mode, als mit dritten Zähnen und Zahnreinigung beschäftigt… Und für mein Denimkleid tut es mir sehr leid, dass ich in Zukunft wohl immer an Zahnersatz denken muss, wenn ich es trage. Aber vielleicht kann ich es einfach als Termin-Erinnerungs-Kleidungsstück lieb gewinnen. Ähhh… nope – ich glaube, das wird nichts mehr… Ist aber auch egal, die Kombi mit den Stiefeln und dem dicken Rollkragen darüber mag ich trotzdem. Der Look war auch genau richtig für die erste Winterkälte… Habt nen schönen Freitag liebe alle – Eure Conny


Denimkleid, Mantel: H&M – ein Denimkleid, das ebenfalls lange Ärmel hat, habe ich bei Zalando von S.Oliver red label (Affiliatelink) gefunden, ein weiteres sehr ähnliches Kleid bei Farfetch von Nobody Denim (Affiliatelink)
Pullover: Mango – er ist vom letzten Jahr. Einen ähnlichen Pullover zu finden, glich der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Bei Heine habe ich einen Pullover gesehen, der besondere Ärmel hat und einen halsfernen Rolli (Affiliatelink)
Strumpfhose: Batallion Belette – gibt’s in 40 und 80DEN bei Otto (Affiliatelink)
Stiefel: Tamaris – ist auch von letztem Jahr aber von MJUS gibt es einen ähnlichen Stiefel… via Otto (Affiliatelink)


Diese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im WinterDiese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im WinterDiese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im WinterDiese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im WinterDiese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im WinterDiese Foto gehört zu einem Blogbeitrag auf conny-doll-lifestyle. Es geht darum ums Bonusheft beim Zahnarzt und ein Styling mit Denimkleid im Winter

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

6 Comments

  1. Glückspilz232
    Glückspilz232

    Danke du hast mich soeben erinnert, dass ich den Stempel noch nachtragen lassen muss, da ich das Heftchen beim letzten mal zuhause vergessen hatte. Wo hab ichs nur gleich wieder 😉? Und ja, auch ich frag mich wieso die Krankenkasse darauf angewiesen ist 😠?
    LG Renate

    2017-12-01
    |Reply
  2. Ich mag die Kombi Blau/Bordeaux grad extrem gerne und scheinbar Du auch 🙂 Dein Outfit gefällt mir wieder mal, besonders die Mütze mag ich, so eine suche ich auch noch. Bezüglich der Zahnreinigun: da muss ich gleich hin. Und ehrlich, ein
    Bonusheft?! Ich bin so schlecht, ich habe das vor Jahren das letzte Mal gesehen.

    2017-12-01
    |Reply
  3. A beautiful look, I love the combination of colors and I love your jersey and your image with the wool hat.

    2017-12-01
    |Reply
  4. Michaela
    Michaela

    Hallo liebe Conny,
    gelesen hab ich heute hier noch nix, aber Dein Outfit – ein Traum, und die Mütze – genau meine Farbe….
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen zauberhaften ersten Advent.
    Liebe Grüße,
    Michaela

    2017-12-01
    |Reply
  5. Ursula
    Ursula

    Boah, ein toller Look! Der Pullover ist ja ganz außergewöhnlich schön, Du siehst damit richtig wie ein „Model“ aus! <3

    2017-12-01
    |Reply
  6. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Gott sei dank haben wir kein Bonusheft, sonst würde ich jedesmal die Wohnung auf den Kopf stellen auf der Suche nach dem Heft.
    Da seh ich mir lieber Dein cooles feines Outfit an. Richtig schön die Kombination 😘😘
    Liebe Grüße Evelin

    2017-12-01
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.