Direkt zum Inhalt

It’s time again oder Aufgedirndelt

Gepostet in Outfit - My Style

It's time again - Aufgedirndelt

„O‘ zapft is!“ hat er gesagt, der Herr Ude, gestern um 12 Uhr. Und das zum 20. und letzten Mal – also der Herr Ude hat’s zum letzten Mal gesagt. Total rebellisch hat er sich dem Countdown der Masse widersetzt und den Zapfhahn schon reingehauen, bevor die Menge bei 0 angekommen war. Aber gut – die Kehlen waren schon ausgetrocknet und das Bier wurde sehnlichst erwartet. Das kann man der Bagage auch kaum verdenken, da viele bestimmt schon am frühen Morgen vor den Zelten gewartet haben, um einen guten Platz zu ergattern. Nun geht es die nächsten vierzehn Tage wieder rund auf der Theresienwiese in München – mit ungefähr 6 Millionen erwarteten Besuchern.

Das Wetter meint es jedenfalls schon sehr gut mit dem Wiesnbetrieb und beschert uns pünktlich zum Start ein wunderbares Wetter – bis zu 20 Grad werden sogar bis Mittwoch erwartet. Darüber freut sich bestimmt auch, wer nicht auf das Oktoberfest geht.

Und wenn doch, dann natürlich in Lederhose und Dirndl und eines meiner beiden Dirndl habe ich natürlich für den heutigen post herausgekramt. Es ist ganz traditionell und war vor ein paar Jahren ein Geschenk meines Mannes. Ok, ausgesucht habe ich es zusammen mit meiner Freundin Annette. Da es mein allererstes Dirndl war, konnte ich ihre Hilfe gut gebrauchen. Es gibt nämlich ein paar Dinge, die man beim Trachtenkauf beachten sollte – und wenn es nur die Passform des richtigen Dirndl-BHs ist. 🙂

Und nun bin ich neugierig – was sagt Ihr zu meinem traditionellen Trachtenlook?

Danke für Eure Aufmerksamkeit.

For the Oktoberfest in Munich. The 20th The Oktoberfest was opened by Mayor Ude yesterday. Although the crowd had not finished the countdown, Mr. Ude tapped the beer-barrel. He probably could not expect more. And the crowd was determined grateful, as some certainly already had been waiting since early morning in front of the tents. The weather is late summer – just in time for Oktoberfest. By Wednesday, 20 degrees are expected. So perfect for a dirndl – a bavarian costume. 

I have a very traditional „dirndl“ – a gift from my husband and my friend Annette has helped me to choose it. It was my first „dirndl“ and it is very good if one is helped you with the purchase. A few things you should note and if it is only the well-fitting bra for „dirndl“ blouse.

Now I’m curious – what do you say to my traditional Bavarian look? 🙂

Thank you for your attention.

It's time again - Aufgedirndelt It's time again - AufgedirndeltIt's time again - Aufgedirndelt

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

23 Kommentare

  1. Ich bin begeistert, liebe Conny! Bei Dirndln bin ich ja selbst sehr traditionell und daher kannst Du Dir vorstellen, wie besonders gut mir Deins gefällt (Anm.: ich bin nicht DIE Annette, die es ausgesucht hat.)
    Es steht Dir ausgezeichnet und der blaue Walkjanker passt perfekt – das hat Klasse und damit kannst Du Dich auf jeden Fall in die 1. Reihe der „Bavarian Fashion Week“ setzen!!
    Unbedingt anschauen: Harry G über die Wiesn – Guide zum Oktoberfest auf http://bit.ly/1dAVyh6

    Alles Liebe,
    Annette | Lady of Style

    2013-09-22
    • Conny
      Conny

      🙂 mein Gott ist das lustig und auf den Punkt gebracht. Mein „Lieblingszelt“ ist auch der Himmel der Bayern. Herzlichen Dank für den Link, liebe Annette. Aber nicht nur für den, sondern auch für Dein wahnsinnig nettes Kompliment. Ich habe mich soooo gefreut und finde es toll, dass es Dir gefällt. Ganz lieber Gruß und einen schönen Abend.

      2013-09-22
  2. Liebe Conny,
    Dein Dirndl ist genauso wie ich es mag. Schöne satte, einfache Farben, die hübschen kleinen Muster am Dirndl und an der Schürze und dazu ein schönes Dekollté von der Bluse eingerahmt. Bezaubernd schaust zu damit aus!
    Auch wenn ich die Wiesn und überhaupt den Volksfestrummel nicht so mag, die Dirndl und auch die Tracht der Männer gefallen mir gut. Ich wünsch Dir viel Spass beim Wiesn-Besuch!
    Lieben Gruss von Sabine

    2013-09-22
    • Conny
      Conny

      Herzlichen Dank liebe Sabine – ich bin auch ein Fan von den „normalen“ Dirndln und Du hast das so schön beschrieben. Meine Gefühle hinsichtlich der Wiesn sind so hin- und hergerissen. Dieses große Fest hat einfach zwei Seiten und eine besonders positive ist, dass sich alle wieder mehr auf die bayerische Tracht und damit auch auf die Pflege von Brauchtum einlassen. Klar gibt es da auch ein paar völlige Outfit-Entgleisungen – aber die gibt es ja immer und überall. Ob ich heuer auf die Wiesn gehe, weiß ich noch gar nicht. Das Dirndl habe ich heute eigentlich nur getragen, um zum Wählen zu gehen 🙂 Ganz lieber Gruß

      2013-09-22
  3. Ja mei da legst dii nieder… Dirndl in meiner Region war eigentlich nie so verbreitet, doch seit einigen Jahren boomt das hier zur Wiesn-Zeit unglaublich. Mittlerweile kann man hier in Frankfurt gleich in mehreren Läden Dirndl kaufen und es gibt einen Wiesn-Ersatz. Dieses Festzelt kann bestimmt locker mit dem Original mithalten.

    Du siehst ganz bezaubernd in deiner traditionellen Tracht. Besonders mag ich die leuchtenden Farben und die Schnürung unter der Brust. Perfekt passt die Kette dazu. Ich konnte kein Hinweis finden, von wem die ist. Gehst du eigentlich auf das Oktoberfest?
    Einen schönen Wochenstart und lieben Gruß, Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    2013-09-22
    • Conny
      Conny

      Vielen Dank, liebe Cla – das ist ja irre – ich hatte wirklich gedacht, das ist zur Wiesn-Zeit ein rein bayerisches Phänomen und finde es toll, dass das auch noch zu Euch hinüberschwappt. Ist ja quasi ums Eck.
      Ich freu mich sehr, dass es Dir gefällt – ich kenne kein vergleichbares Kleid, dass so ein schönes Dekolleté zaubert 🙂 Übrigens hast Du völlig recht, ich habe heute nichts dazu geschrieben, woher die Sachen kommen. Leider weiß ich es nämlich nicht mehr … 🙁 Aber die Kette ist kein teures Stück.
      Ja, liebe Cla ich gehe aufs Oktoberfest – aber selten einfach so. Normalerweise nur mit Einladung und dann am liebsten ins Hackerzelt. Manche Freunde haben Tischreservierungen für die Zelte, und wenn man Glück hat, wollen sie einen dabei haben und laden einen ein. Und dann weiß man, dass man einen wunderschönen, lustigen Abend vor sich hat – mit tollen Leuten. Am Abend einfach so über die Wiesn bummeln, ist nicht so mein Ding – dann doch lieber mittags zur sog. Mittagswiesn. Ich habe viele Kollegen, die gerne und viel auf die Wiesn gehen und da lasse ich mich manchmal gerne anstecken. Ich wünsche Dir auch einen guten Start in die kommende Woche, ganz lieber Gruß

      2013-09-22
  4. Richtig schön traditionell! Steht dir noch immer sehr gut, auch wenn es dein erstes Dirndl war! Auch wenn ich mir noch nicht sicher bin, ob ich auf’s Oktoberfest gehen würde – das Wetter macht sich auf jeden Fall sehr gut!

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

    2013-09-22
    • Conny
      Conny

      Danke liebe Vanessa – es freut mich sehr, dass es Dir gefällt. Und ein Besuch auf der Wiesn ist, mit den richtigen Leuten, wirklich ein besonderes Erlebnis. Und der letzte Sonntag ist meist den Münchnern vorbehalten und deshalb vielleicht ein guter Tag, um der Wiesn einen ersten Besuch abzustatten … 🙂 Herzlicher Gruß

      2013-09-23
  5. Ja Servus,
    gefällt mir natürlich sehr gut. Auch ich hab heut ein Dirndl an, es geht nach der Arbeit mit der Arbeit auf die Wiesn, ins Hackerzelt.
    Aber natürlich nicht das blaue. Sondern mein „altes“, das schon ….. 25 Jahre auf dem Buckel hat. Ich habe zwischenzeitlich (nach 2 Kindern) seitlich jeweils 2 cm. rauslassen müssen und auch das gereihte etwas gelockert.
    So eine „stabile“ Figur hat also auch sein gutes.
    LG und viel Spaß auf der Wiesn
    Sunny

    2013-09-23
    • Conny
      Conny

      Genau liebe Sunny und ein Dirndl kommt ja nie aus der Mode. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß im Hacker. Oans, zwoa, drei … 🙂

      2013-09-23
  6. Wie ich ja schon öfters gesagt habe, war ich schon gespannt auf alle Posts aus dem Süden, den so authentische Tracht zu sehen, mag ich am liebsten. Danke Conny, steht dir wunderbar. Vor allem auch wegen der Farbkombi (rot oder Beere, konnte ich mangels Lesebrille;-) nicht genau sehen) und dem Blau! Wie Cla auch sagte, schön geschnürt. Viel Spaß wünscht, Sabina
    Styleblog So nur in Frankfurt

    PS. BBC Sherlock Holmes würde ich dir ausleihen, wenns um die Ecke wäre;-) Aber ideal als Weihnachtsgeschenk wie du gesagt hast!

    2013-09-23
    • Conny
      Conny

      Liebe Sabina – ich würde sagen, sattes Dunkelrot 🙂 und ich danke Dir für Dein nettes Kompliment. Herzlicher Gruß
      PS. ja schade, FFM ist ein bisschen weit weg zum eben mal ausleihen. Aber ich danke Dir für den Tipp.

      2013-09-23
    • Conny
      Conny

      Herzlichen Dank – ich freu mich sehr, dass Dir mein traditionelles Dirndl gefällt. Ob ich es dieses Jahr auf die Wiesn schaffen werde, weiß ich noch nicht, aber das tolle Wetter genieße ich trotzdem. Ganz liebe Grüße nach Wien.

      2013-09-23
  7. Was für ein schönes, traditionelles Dirndl. Besonders der Janker gefällt mir dazu. Ich beneide Euch Münchner, dass Ihr so etwas Tolles tragen dürft. Ich hätte so gerne mal eins, im Norden passt das leider nicht.
    Viel Spaß beim Feiern darin wünscht Dir
    Ines

    2013-09-23
    • Conny
      Conny

      Vielen Dank liebe Ines – das freut mich wirklich sehr. Ganz ehrlich, ich finde auch, dass Dirndln etwas ganz Besonderes sind. Zurzeit sieht man die Tracht wirklich überall, wenn ich ins Büro komme, hat jeder Zweite ein Dirndl oder eine Lederhose an. Und alle sehen ein wenig anders aus – sensationell. Ganz lieber Gruß

      2013-09-24
  8. Ich selber besitze auch zwei traditionelle Dirndl und finde sie einfach toll 🙂 Vor ein paar Tagen hatte ich ein Dirndl Fotoshoot und trug echt megateure und schöne Teile… aber kaufen würde ich mir glaube ich so ein todschickes Dirndl wahrscheinlich nicht.. Ich würde mich wahrscheinlich niemals trauen das zu tragen 😀

    2013-09-23
    • Conny
      Conny

      Hello Lola – da werde ich gleich mal bei Dir vorbeischauen, um einen Blick auf Deine Dirndl zu werfen. Ich mag mein traditionelles Dirndl auch sehr gerne. Es ist zeitlos und solange ich reinpasse :-), werde ich es anziehen. Mit so einem mächtig teuren Dirndl wird man auf der Wiesn wahrscheinlich nicht froh – da braucht man ja eher was Robustes. Ganz lieber Gruß

      2013-09-24
  9. Conny! Darauf habe ich doch schon seit einiger Zeit gewartet! Und da ist es: Das Dirndl. Ich finde es spannend, dass Du ein so traditionelles ausgesucht hast und keins, dass abgewandelt und gekürzt wurde! Und sehe ich da am Hals die passende Edelweisskette? Alles zusammen ein sehr, sehr schöner Anblick und Dein Mann wird sicher stolz sein, Dich auf die Wiesn begeliten zu dürfen.
    Liebe Grüße! KK

    2013-09-24
    • Conny
      Conny

      Hmmmm leider ist ein Wiesn-Besuch zu Zweit fast ausgeschlossen. Aber nicht wegen des Flirtfaktors 😉 eher, weil der Abend dann mit Babysitter noch teurer wird – weil günstig ist die Wiesn nicht gerade. Aber vielleicht bummeln wir, sofern das Wetter mitmacht, am letzten Sonntag alle gemeinsam drüber. Ganz ehrlich lieber Kaiser – ich finde diese kurzen Dirndl wirklich ganz grauenvoll. Das „Kürzeste“ der Gefühle wäre drei viertel – aber ich mag mein Langes. Auch weil ich immer so verfroren bin und abends kann es ja schon ziemlich frisch werden. Und ich finde, man wirkt darin so groß 🙂 Ich freue mich sehr, dass es Dir gefällt – ganz lieber Gruß

      2013-09-24
  10. jetzt habe ich voll bauklötze gestaunt! conny gerade noch in army-buxen und nun im feschen dirndl! das sind ja quantensprünge. für uns saupreißen ist der anblick allemal leicht exotisch und mir werden jetzt erst die unterschiede zwischen „traditionell“ und „neumodisch“ klar. du gefällst mir auf jeden fall super gut. ich wünsche dir viel vergnügen auf der wiesn und danke für deine hilfe „drüben“ bei Ü50!

    ganz liebe grüße
    bärbel

    2013-09-24
    • Conny
      Conny

      Üffi… der Knopf ist wieder weg… Was ist passiert? Ist der wankelmütig???
      Ick freu ma :-), dass Dir mein Dirndl-Kleid gefällt… Mal sehen, ob ich es schaffe und mein weniger traditionelles Dirndl auch noch poste. Alles Liebe

      2013-09-25
      • na sag mal, das ist ja verrückt mit meinem knopp. cla hat ihn heute auch schon gesucht. ich glaube, ich brauche einen profi, der mir und den knöppen auf die sprünge hilft. ich frag mal im forum…

        2013-09-25

Die Kommentare wurden geschlossen