Direkt zum Inhalt

In 20 Punkten zum Glück mit zeitlosem Schlangenprint

Gepostet in Outfit - My Style, und Sommeroutfit

Heute mache ich mal was Neues … heute trete ich Euch nämlich in den Hintern. So richtig… also verbal – natürlich. Aber mit meiner vielversprechenden Überschrift, muss ja schließlich was folgen. Da kann ich Euch ja nicht wieder einen Schwank aus meinem etwas chaotischen Leben auftischen… Nein, heute brauchts Inhalte, heute braucht’s den Weg zum Glück – den 20-Punkte-Plan, der alles für immer nachhaltig verändern wird… Der aus einem endlich den Menschen macht, der man immer sein will…. und das alles mit Schlangenprint.

Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,

Hahaha…. genau – wer hat’s geglaubt? Sollte jemand in der Tat mal so nen Plan finden, dann wird bestimmt alle Welt ganz schnell davon erfahren. Ich persönlich halte nicht so viel von Gurus, die pauschale Lebensweisheiten über alle Menschen stülpen – ohne ihre persönliche Lebensgeschichte zu berücksichtigen. Es ist nämlich meistens Nichts so, wie es scheint und jeder hat seine eigene Geschichte, sein eigenes Päckchen zu tragen. Außerdem fängt nicht jeder seine Lebensreise vom gleichen Ausgangspunkt an und so ungerecht das ist, dadurch sind die Chancen auch andere. Klar gibt es die, die sich auch aus den widrigsten Umständen wie Phoenix aus der Asche erheben. Das sind dann die Geschichten, aus denen große Hollywood-Blockbuster gedreht werden. Davon träumen dann alle anderen … und je älter man wird, umso weniger wird geträumt, dafür wird die Weltsicht immer zynischer.

Schokosahnebonbons

Aber oh Gott, was schreibe ich hier denn schon wieder… Hier macht echt jeder was er will, meine Kinder, der Mann – selbst meine Texte gehorchen mir nicht. Weil eigentlich wollte ich Euch mein tägliches Workout zusammenfassen. Und nein, ich möchte hier nicht erzählen, dass für mich alles so viel leichter, mein Leben ein Ponyhof und eine Aneinanderreihung von Schokosahnebonbons ist. Unser Haus ist keine instagramtaugliche Luxus-Behausung, eher ein gemütliches Heim. Es liegt ständig alles rum und irgendwer scheint hier einen extremen Sammeltrieb zu haben. Also ich bin’s nicht… Ich bin eher ein Meister im Entsorgen, um dann kurz darauf festzustellen, dass ich es doch noch hätte haben wollen. Am herzallerliebsten entsorge ich übrigens so nervigen Schriftverkehr, der einem ständig von z. B. Versicherungen zugeschickt wird. Kotzwürg….

Stilleben mit Wäsche

Dafür trage ich die Verantwortung für den Wäscheständer, der seit einiger Zeit, als Stilleben das Wohnzimmerinterieur bereichert – mit wechselndem Behang natürlich. Obwohl ich immer der guten Hoffnung bin, dass er es doch bald wieder in den Keller schafft, steht er nun bestimmt schon den ganzen Sommer über hier. Da ist der Weg auf die Terrasse kürzer O:-) und außerdem und falls nötig, trocknet die Wäsche im Wohnzimmer schneller und gleichzeitig komme ich gegen die trockene Drinnen-Luft an. Das ist erst recht praktisch im Winter, wenn die Heizung wieder alles austrocknet. Vielleicht sollte er also doch besser stehen bleiben? Aber auch darüber wollte ich nicht schreiben. Sapperlot …. Ist jetzt aber auch egal… Ich denke, heute ist einfach kein Tag für einen Sport-post. Das muss man ja auch zugeben können – ist halt wie im richtigen Leben.

Mit 20 Punkten zum Schlangenprint

Vielleicht sollte ich ein Seminar besuchen: „In 20 Punkten zum richtigen Text…“ oder „20 Arten das Richtige zu schreiben“ oder „Was ist das Richtige in 20 Punkten?“ evtl. wäre auch „In 20 Jahren zum instagramtauglichen Wohnraum!“ oder „Der Wäscheständer – 20 Wege in den Keller“ eine Option. Und warum Schlangenprint? Weil die listig und ein bisschen falsch sein sollen – also nicht der Print, aber die Schlange. Das wird ihnen zumindest nachgesagt. Bitte keine Schlangenschützer, die mich jetzt vom Gegenteil überzeugen wollen, weil dann geht doch meine Überleitung nicht mehr auf. Also die, dass ich Euch mit meiner Überschrift auf eine völlig falsche Fährte gelockt habe. Außerdem, hoffe ich, dass ich Euch bisher zumindest ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern konnte und da gibt sich das Kriechtier sicherlich gerne dafür her.

Outfit-Comedy today

Aber jetzt hat es sich ausgelacht – jetzt wird’s ernst. Schließlich ist nun mein Outfit dran und darüber wird nicht mehr gelacht oder geschmunzelt. Dafür ist die Sache viel zu ernst…wir sind hier ja nicht bei „Outfit-Comedy today“. Die hellen Töne sind für mich perfekt für den Sommer, und wie ich bis vor Kurzem ohne 7/8-Hosen auskommen konnte? Hmmmmm… ich weiß es nicht. Für die Spätsommertage vor allem die Abende ist diese Hosenform grandios und ich muss mich schon zurückhalten, dass ich nicht jeder meiner Hose mit der Schere zu Leibe rücke. Das ich nicht die einzige Irre mit dieser Störung bin, beweist dieses Video von Mademoiself:

Zum Schluss möchte ich natürlich noch erwähnen, dass für meinen Schlangenprint, keine Schlange ihre Haut abgeben musste… Weder fürs Shirt, noch für die Schuhe. Das Shirt kennt Ihr übrigens schon – das habe ich Euch vor zwei Jahren schon mal gezeigt, in einer ähnlichen Farb-Kombi. So gibt es zum Schluss eben doch noch eine Weisheit von mir. Das Tolle am Schlangenprint ist nämlich, dass er, dezent eingesetzt fast genauso zeitlos ist, wie Leo… und diesen Herbst sind die Boots mit Schlangenprint ja eh total im Kommen…  Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag… Conny

Hose & Shirt: H&M – Schlangenprint gefällt mir persönlich wirklich nur ganz dezent… und diese Bluse von Jadicted ist total toll (Affiliatelink Jades24).
Trench: Jacket Society – einer ist noch verfügbar
Pumps: Bata – gibt’s bei Amazon von Erisar auch in flach… und nur in Größe 43 (Affiliatelink)…
Tasche: Speedy40

Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,Schlangenprint, Slingback Pumps, Shirt, H&M, Bata, aermelloser Trench, beige, nude, weiss, louis vuitton, speedy40, conny doll, snake print,

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

8 Kommentare

  1. Mensch Conny, ich dachte schon, ich bekomme hier die Anleitung fürs Glück. Nicht, dass ich eine brauchen würde, aber ein Plan B kann ja nie schaden 😉
    Super siehst du wieder aus, coole Schuhe und ein zeitloses Outfit. Tres chic
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Andrea

    2016-09-11
  2. Haha, Du hast mich wirklich in die Irre geführt. Hoppla, dachte ich, jetzt gibt’s eine Anleitung von Conny. Was da wohl kommt?
    Nicht dass ich es Dir nicht glauben würde, was Du über das Glücklichwerden zu sagen hättest ;-), wahrscheinlich jede Menge.
    Dein Outfit mag ich sehr. Der ärmellose Trench ist ein super schönes Teil und die Schuhe sind großartig.
    Tatsächlich bin ich auch schon ein paar Hosen mit der Schere zu Leibe gerückt, es hat ihnen optisch gut getan. Mir auch.
    Lieben Gruß von Sabine
    die sich riesig freuen würde, wenn Du mal wieder nach A. kommst

    2016-09-11
  3. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Diese 20 Punkte sind genau meines. Also eines ist sicher meinem Parka-Trenchcoat fehlen demnächst die Ärmel, dass heißt meine Schneiderin muss mit der Schere ran! Ärmel sind sowieso zu kurz! Und den alten Jeans mach ich jetzt den Garaus, ohne schlechten Gewissen, denn ich sag einfach: das sind die 20 Punkte zum Glück lt. Conny ? So Du wunderbare Frau mit den tollen Inspirationen: ich bewaffne mich jetzt nicht mit den Kochgeräten (Mittagessen verschiebt sich um Stunden) sondern mit der Schere und begebe mich in die Tiefen meines Schrankraumes ? Für Dich einen schönen Sonntag und liebe Grüße Evelin ✂️✂️

    2016-09-11
  4. Hasi
    Hasi

    Jetzt hast Du mich mit 20 Wegen zum Lachen gebracht. Dazu noch ausführlich gezeigt, dass ich mir nichts dabei denken muss, dass mein Nähzeug nun schon wochenlang meine Wohnung ziert und irgendwie nie so richtig weggeräumt wird. Und dass nicht nur ich eine ganz normale Wohnung habe, in der ich mich einfach nur wohlfühle, ohne dass ich dafür aber 5 000 Likes irgendwo erwarten könnte. Also, „In 20 Wegen zum Glück“: Check, erfüllt ?!

    Ausserdem muss ich ehrlich sagen, ich freue mich immer, wenn ich bei jemanden ein schönes Outfit – so wie Deines heute – sehe.
    Sehr, sehr edel!! Und Deine kesse Frisur heute steht Dir auch super!

    Liebe Grüße

    Hasi

    2016-09-11
  5. Also, so eine 20 Punkte-Anleitung, die uns der Weisheit oder dem Glück ein Stück näher bringt, wäre ja ganz gut gewesen. 🙂 Aber okay, wenn du keine Punkte vergibst, dann übernehme ich das mal für dich.

    Von mir bekommst du 20 Punkte für deinen Post und das tolle Outfit. Das sieht einfach traumhaft aus. Aber was sehen meine Augen? Die Schuhe gibt es nur in Größe 43? Grrrrrr…. 😉

    Lieben Gruß
    Sabine

    2016-09-11
  6. Cla
    Cla

    Liebe Conny,
    jetzt bin ich fast schon ein wenig enttäuscht. Dachte ich doch, dass ich nach dem Lesen deines Post, genau weiß wie ich noch glücklicher werden kann. 😉 Nee, Spaß beiseite: ich halte auch nichts von solchen Listen. Nur eins weiß ich mit Bestimmtheit, man soll sich auch selbst glücklich machen.

    So und jetzt schweife ich ab. Eigentlich wollte ich doch nur sagen, wie gut mir dein Outfit gefällt. Diese hellen Farben mag ich sowieso sehr und mit Schlangenprint wirkt es sehr edel!
    Gute Nacht du Liebe.

    2016-09-12
  7. hahahaha!!! Kein Weg zum Glück, der für alle gilt. Also, neee!!!

    Das Outfit ist toll, die Location aber auch. Wo habt ihr fotografiert? (Bin ja auch auf den Geschmack gekommen! ;-)))

    2016-09-12
  8. […] Das alles hat zwar nur bedingt mit Schlangenprint zu tun – aber auch, wenn ich mir am liebsten die Haare raufen würde, schick angezogen kriecht es sich leichter durchs Leben. Was das Ganze dann noch mit Schokosahnebonbons und einem Wäscheständer zu tun hat? Ich bitte Euch hier entlang zu meinem Blogpost. […]

    2016-09-16

Die Kommentare wurden geschlossen