conny doll lifestyle: Herbststyle im zeitlosen, englischen Stil von THE BRITISH SHOP
HerbstWinter-Outfit

Herbststyle im zeitlosen, englischen Stil von THE BRITISH SHOP

Werbung: Ich weiß, vom Sommer Abschied zu nehmen, ist mit Wehmut verbunden. Also bei mir und ich denke, eine Vielzahl von Euch kann das Gefühl nachvollziehen. Ich verbinde den Sommer mit Leichtigkeit. Das liegt bestimmt daran, dass es hell ist und warm und der Sommer mir das Gefühl von grenzenloser Freiheit gibt. Allerdings hat auch das zwei Seiten. Denn so grenzenlos die Möglichkeiten erscheinen, so eng gesteckt ist der modische Bereich. Erst recht, wenn man nimmer 20 Jahre alt ist. Hohe Temperaturen lassen zwar jeden Millimeter Stoff überflüssig werden, nur möchte ich vielleicht nicht mehr jeden Zentimeter Haut in die Freiheit entlassen. Das mag freilich nicht für jede gelten, aber für mich in jedem Fall. So steigt bei mir in jedem Spätsommer die Vorfreude auf die Herbststyles. Ich freue mich auf die typischen Farben, auf kuschelige Wollstoffe und Stiefel. Außerdem auf meinen Herbststyle von THE BRITISH SHOP im zeitlosen, englischen Stil.

Lagenlook im Herbststyle

Wer sich mit Mode beschäftigt, kommt am englischen Stil kaum vorbei. Niemand schafft es so bravourös, den eigenen Traditionen treu zu bleiben und trotzdem ansagte und überraschende Looks zu kreieren. Das macht den Britinnen keiner nach. Eines der Stil-Geheimnisse ist die gute Qualität. Ganz egal, um welches Label es sich handelt, auf gute und hochwertige Materialien setzen sie alle. Schließlich sind einige der angesagtesten Styles der Insel nur aufgrund diverser Subkulturen entstanden. Deswegen kann man sich sicher sein, dass alle Teile, die man bei THE BRITISH SHOP erwirbt, den eigenen Kleiderschatz um vielfältige Weise ergänzen. Denn egal, für welche Stücke man sich entscheidet, eins ist sicher, sie lassen sich unzählig kombinieren. Ob einem der Sinn nach einem Look in edgy, casual oder klassischer Eleganz steht. Obendrein eignet sich der englische Stil und dessen qualitativ hochwertige Kleidungsstücke sensationell gut für jegliche Art von Lagenlook – gerade beim Herbststyle.

conny doll lifestyle: Herbststyle im zeitlosen, englischen Stil von THE BRITISH SHOP

Midi-Kilt mit Schottenkaro

Neben meiner Lagenlook-Liebe freue ich mich wieder auf Karo-Muster. Tartan, Glencheck, Pepita – die Möglichkeiten sind vielfältig und lassen mir größtmöglichen Spielraum. Denn besonders cool ist es, zusammen mit Karo einen Mustermix zu kreieren. Ob Ihr’s glaubt oder nicht, Karo passt zum Beispiel toll zu Blumen. Einzig den Modemut kann man nicht kaufen. Aber meiner Erfahrung nach, kommt der mit dem Tragen und der Gewissheit, dass gute Qualität jede und jeden gut aussehen lässt. Zumal es sich immer um ein Wechselspiel handelt – denn natürlich trage ich das Outfit – aber auch das Outfit trägt mich und je toller der Style ist, desto wahrscheinlicher ist ein gutes Selbstbewusstsein. Ein gutes Beispiel dafür ist die wunderbare Herbstmode von THE BRITISH SHOP. Ich fange mal an mit dem Midi-Kilt aus hochwertigem Tweed. Dessen Karomuster in den Farben Orange und Grau ist ein Kombi-Wunder. Das beweise ich Euch noch.

conny doll lifestyle: Herbststyle im zeitlosen, englischen Stil von THE BRITISH SHOP

Qualitativ hochwertig und vielfältig

 Komplettiert wird mein englischer Herbstlook durch das grandiose Overshirt aus Leder. Während des Übergangs ein toller Jackenersatz und Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie super dieses Hemd zu allen Denim-Stylings passt. Und je nach Schuh, ist das auch ein tolles Outfit für den Übergang. Wenn es noch nicht so kalt ist, trage ich Sneaker dazu, sobald die Temperaturen die null Grad Grenze erreichen, sind die gefütterten Stiefel definitiv die bessere Wahl. Aber es zeigt die Vielseitigkeit des Looks. Ich habe ein leichtes Rolli-Shirt zum Unterziehen gewählt, doch der Herbststyle funktioniert auch super mit einer weißen Bluse. Eine lässig getragene Krawatte wäre auch ein Styling-Highlight. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Das ist für mich wichtig, da, wie schon öfter erwähnt, ich keine Einmalkleidung trage und die qualitativ sehr hochwertige Kleidung von THE BRITISH SHOP bliebt einfach lange schön. Wenn man nicht gerade herauswächst, ist es Mode für die Ewigkeit. 

Herbststyle mit Lederhemd

Mit den Lederboots seid Ihr übrigens auch perfekt beraten, wenn Eure Waden ein bisschen Platz brauchen. Für die Passform hat der Stiefel einen Keil am Schaft und damit die Füße nicht kalt werden, sind diese butterweichen Boots mit Lodenstoff gefüttert. Eine Wohltat für kalte Herbst- und Winterfüße. Die Farbe ist ein ganz dunkles Schokobraun, das quasi zu fast jedem Herbststyle passt. Ich freue mich jetzt schon darauf, sie zu tragen. Ach und übrigens, habt Ihr Euch auch schon gefragt, warum beim Kilt meistens eine große Sicherheitsnadel dabei ist? Dabei handelt es sich um einen sogenannten Kilt Pin. Und obwohl man denken könnte, diese Nadeln sollen den Kilt unten geschlossen halten, so ist das primär nicht ihre Aufgabe. Denn eigentlich wird die Kiltnadel nur in die äußere Lage des Rocks gesteckt und eigentlich nur am unteren Rand. Damit beschwert die Nadel den Stoff und der Rock bleibt auch bei aufkommendem Wind geschlossen.  

conny doll lifestyle: Schottenrock, Midikilt, THE BRITISH SHOP, Lederhemd, Kilt Pin, Sicherheitsnadel

Und die Sicherheitsnadel?

Und ginge es immer nur um Funktion, so würde eine Sicherheitsnadel als Kilt Pin absolut ausreichen. Aber die echten schottischen Träger brachten mit einem Kilt Pin auch die Zugehörigkeit zu ihrem Clan oder ihrer Familie zum Ausdruck. Natürlich sahen die Nadeln dann aus wie Schwerter oder Degen und waren mit dem jeweiligen Wappen versehen. Ich denke, das ist vergleichbar mit einem Charivari, das ja auch ursprünglich nur von Männern an der bayerischen Tracht getragen wurde. Allerdings ist diese Tradition nicht so alt, wie die der Schotten und ihren Kilts. Denn auch heute noch wird in Schottland der Kilt von Männern zu bestimmten Anlässen getragen. Mehr Details dazu findet Ihr im Modeglossar von THE BRITISH SHOP. Außerdem natürlich noch andere Varianten des Kilts, die sich sicher auch super zu einem Herbststyle kombinieren lassen. Und, habe ich bei Euch jetzt auch die Lust auf die neue Herbstmode geweckt? Ich kann es wirklich kaum mehr erwarten. Danke für Eure Zeit, liebste Leserschaft und einen schönen Sonntag. 


Details zum Look

Rock

Midi-Kilt aus Tweed – findet Ihr hier im Shop. Aber es gibt bei THE BRITISH SHOP natürlich noch weitere Varianten.

Hemd

Leder Overshirt aus Ziegenvelours – gibt es ganz exklusiv bei THE BRITISH SHOP und ist so weich und toll von der Qualität. 

Rolli

nicht einfach nur ein Unterziehrolli – die Qualität ist auch in diesem Fall 1a und der Rolli lässt sich vielfältig kombinieren. 

Boots

Lederboots von Robertson natural – diese Stiefel sind ein Must-have im Winter. Sie sind bequem und lassen sich mindestens genauso häufig kombinieren wie der Rollkragenpulli.

Sneaker

Gola – meine Sneaker habe ich schon länger und bereits zum zweiten Mal erworben. Das Modell gibt es im Moment nicht in Reinweiß, dafür aber in ganz wunderbaren anderen Designs. Diese Variante gefällt mir sehr gut.


4 Comments

  • Nicole

    Ja, ich bin wehmütig- denn dieser Sommer war (und bleibt hoffentlich noch ein bisschen) ein toller Sommer.
    Auch wenn wir an den morgendlichen Temperaturen merken, dass da schon sein Freund der Herbst an die Türen klopft.
    Herbst ist hier meist grau und feucht- das mag ich nicht so.

    Deinen Look hingegen, den mag ich. Sehr britisch, sehr conny, herbstlich und doch leicht- fein also.

    Reicht aber, wenn du es Anfang Oktober anziehen kannst 😉

    Liebe Grüße
    Nicole

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Ein traumhaft schöner femininer British Look. Da habe ich heute auch noch etwas dazu gelernt, bezüglich der Sicherheitsnadel. Ja die Britinnen können Style.
    Beim Sommerende werde ich wehmütig, sowohl der langen warmen Tage und auch der leichten fröhlichen Mode. Lange luftige Kleider und Sandaletten, keinen Mantel, keine globigen Schuhe…. Obwohl ich in Sachen Mode jede Jahreszeit liebe, bevorzuge ich den Sommer, auch wenn man manchmal nicht alles figürlich verstecken kann. Aber da sage ich mir: nimm’s locker.
    Herzliche Grüße
    Evelin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.