Direkt zum Inhalt

Gedanken zum Jahreswechsel und meine Outtakes 2016

Gepostet in Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Es ist wieder so weit… das Jahr, dieses Jahr nähert sich seinem Ende. Und ich sage Euch – ich bin froh drum…, das wollte ich eigentlich sagen… aber ganz so hart will ich mit 2016 nicht ins Gericht gehen. Das wäre irgendwie unfair… so schlecht war das vergangene Jahr zu mir nicht. Also zu mir persönlich. Doch es gab bessere. Und schlechtere Jahre habe ich mir mittels jahrelanger Psychotherapie schön geredet….  Schönreden kann ich mir nun auch meine Outtakes des vergangenen Jahres, mit denen ich auf tolle zwölf Monate meines Fashionblogger-Daseins zurückschauen darf…

Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, danebensetzen
Es gibt einfach Bilder, da bedarf es keiner großen Worte… doch ich muss noch erwähnen, dass ich echt Angst hatte, mich daneben zu setzen.

Wie gesagt, zu mir war das Jahr 2016 gar nicht so schlecht…aber wenn ich so zurückblicke, dann ist es wohl das Jahr, in dem ich ein Stückchen erwachsen geworden bin. Es war also nicht die Vierzig – nein, mit 42 bin ich nun aus dem Ponyhof vertrieben worden. Und nein, ich bin jetzt weder klüger geworden, noch ist mein Handeln besonnener als vorher. Eher verbinde ich mein Erwachsenwerden mit blöden Nachrichten, die im vergangenen Jahr so nah an mich herangerückt sind. Bis vor ein paar Jahren hörte ich eher über die Eltern meine Freunde irgendwelche Hiobsbotschaften. Bitte versteht mich nicht falsch – auch das ist nicht toll und ich würde mir wünschen, es wäre anders.

Hey – ich werd erwachsen… bisschen zumindest

Aber wenn man immer mehr Schreckensnachrichten über und von gleichaltrigen Freunden und Bekannten hört, dann bekommt das Ganze noch mal eine ganz andere Qualität. Es kommt so verdammt nah und es wird schwerer, es von mir fernzuhalten. Okay, das hört sich kryptisch an. Natürlich ist es mir nicht egal, wenn unsere Elterngeneration von Krankheit betroffen ist. Das ist mitnichten so. Doch es ist irgendwie weiter weg. Dieses Gefühl, dass es einen selbst nicht betrifft und niemals betreffen wird – spätestens im Jahr 2016 kam es mir abhanden. Und für mich ist der Verlust dieser unbedarften und sicherlich auch naiven Denke ganz sicher mit dem Erwachsenwerden verbunden. Und ich weiß natürlich auch, dass ich bisher einfach verdammtes Glück hatte, mein Leben auf einem Ponyhof zu verbringen.

Ich mach mir mein eigenes Wunschkonzert

In meinen jungen Jahren dachte ich das Leben währt ewig und natürlich galt das nicht nur für mein Leben. Nein, natürlich blieben alle mir nahestehenden Menschen immer gesund und vor allem da – also hier bei mir. Herzlich naiv ich weiß… aber es macht das Leben irgendwie leichter, so zu denken. Außerdem gab es immer noch David Bowie und George Michael und Prince – aber dieses Jahr hat die großen Helden meiner Kindheit und Jugend einfach dahingerafft. Und auch, wenn ich davon niemanden persönlich kannte, jede einzelne Nachricht hat mich schwer mitgenommen. Und diese drei großen Musiker habe ich hier nur stellvertretend für die endlos lange Liste der verstorbenen Prominenten genannt. So ist also einer meiner Vorsätze für 2017 – zurück zum Ponyhof. Ich mach mir mein Wunschkonzert.

Ich schmunzel mich durchs Fashion-Blogger-Jahr 2016

Also ich versuche es zumindest… und was da am besten hilft ist Lachen, wenn es was zu Lachen gibt. Weil heißt es nicht immer, Humor ist, wenn man trotzdem lacht? Und deshalb blicke ich jetzt mit einem großen Schmunzeln zurück auf meine Fashion-Blogger-Jahr 2016. Ehrlich gesagt freue ich mich schon das ganze Jahr auf diese Bilder… so sehr, dass ich mir überlegt hatte, die Outtakes vierteljährlich ins Programm meines Blogs aufzunehmen. Aber liebe Leute, die Sache hier ist mir ernst und ich möchte nicht, dass da irgendwelche Zweifel aufkommen. Hinzukommt natürlich meine absolute Professionalität als Model. Die macht es mir sehr schwer, überhaupt geeignete Outtakes zu finden. O:-)

Einfach mal die Klappe halten

Das könnt Ihr Euch sicherlich vorstellen… 😉 Ehrlich gesagt ist es bei den Shootings häufig so, dass ich mehr Bilder mit idiotischen Grimassen habe. Ich sollte mir „einfach mal die Klappe halten“ für 2017 ebenfalls zum Vorsatz nehmen. Andererseits versuche ich das schon seit Jahren in vielen Bereichen meines Lebens. Bisher mit eher mäßigem Erfolg. Was mir in regelmäßigen Abständen ein „Mama, Du bist so peinlich!“ meiner Kinder, speziell meiner Tochter einbringt. Aber hey – ich arbeite dran und mehr kann doch niemand verlangen… 😉

Outtakes zum Jahreswechsel

Ich hoffe jetzt natürlich sehr, dass ich Euch mit meinen schwermütigen Gedanken nicht die Aussicht auf Silvester versaue. Das lag nicht in meiner Absicht. Ganz im Gegenteil. Eigentlich möchte ich Euch sagen – feiert das Leben, wann immer es Euch möglich ist und sich die Gelegenheit bietet. Nicht nur an Silvester – aber auf ein friedliches, rauschendes, aufregendes, interessantes, spannendes, schönes 2017 anzustoßen – das ist ein guter Anfang. Ich drück Euch von Herzen und freue mich, dass Ihr hier seid und mir Eure Zeit schenkt. Das bedeutet mir echt viel!!! Kommt gut rein in 2017 … und passt auf Euch auf. Und nun wünsche ich Euch viel Vergnügen mit meinen Outtakes des Jahres 2016 – Eure Conny <3

Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, ausladende Handbewegungen
… ausladende Bewegungen bei meinen überaus intelligenten Ausführungen über Fotos und Technik und das Leben – also ich weiß sowieso alles … und natürlich auch alles besser.
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, dahin
…und weil wir gerade bei den Bewegungen sind. Dieses überall hinzeigen konnte ich mir auch in diesem Jahr nicht abgewöhnen… hierhin….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Fingerzeig, dorthin
… oder lieber dorthin ….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Jumpsuit, nur fliegen ist schöner
…und hier denkt sich bitte jeder seinen Teil….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Knatschig
Knatschig war ich dieses Jahr auch oft genug… Dieser Blick sagt… nö, einfach nö….
...und auch hier: nö, einfach nö.....
…und auch hier: nö, einfach nö…..
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Gesang, AAAA
Dafür habe ich dieses Jahr ganz neu meine Gesangskünste entdeckt… Das AAAAAAAAAAAAAAAA … und das
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Gesang, OOOO
OOOOOOOOOOOOOOOO klappt schon sehr gut, finde ich….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, moonwalk in burgunder
Hab ich schon mal erwähnt, dass ich heimlich den Moonwalk übe….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Zeichensprache, Mittelfinger
…und natürlich kam die Zeichensprache auch in diesem Jahr nicht zu kurz….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll, Hüpfen
…ganz gerne fange ich auch zu hüpfen an… vor allem, wenn es nicht so läuft, wie ich es mir vorstelle… Da wird gehüpft und gestampft und ich kann nur hoffen, dass keiner in der Nähe ist….
Outtakes, Jahresrückblick, 2016, Silvester, Humor, lustig, Lachen, Conny Doll
…das ist dann vergleichbar mit diesem Foto… „Schatz, kannst Du die Stimmen auch hören. Sie befehlen mir neue Schuhe zu kaufen….

 

 

 

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

16 Kommentare

  1. […] Doch nein, schließlich habe ich eine anspruchsvolle Leserschaft. Das weiß ich und weil ich das weiß, habe ich mir auch in diesem Jahr alle meine Outtakes 2016 aufgespart. So würde ich mich freuen, wenn Ihr Euch mit mir ins neue Jahr lacht und mir dann auch meine schwermütigen Gedanken verzeiht. Die mache ich mir nämlich auch noch zum Jahreswechsel. 2016 hat mich nämlich vom Ponyhof vertrieben… Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und ich freue mich über Euren Blogbesuch. […]

    2016-12-30
  2. Beate S.
    Beate S.

    Hallo Konny, ein guter Vorsatz, denn ich mir auch zu Herzen nehmen werde, ist wieder mehr Ponyhof. Die Einschläge kommen näher, aber das ist das Leben. Man kann einfach nur die Zeit genießen, die man hat. Über deine Bilder habe ich mich köstlich amüsiert. Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes und gesundes neues Jahr. Viele liebe Grüsse Beate S.

    2016-12-30
  3. Sandra Ben Amara
    Sandra Ben Amara

    Danke für deine Gedanken, meine sind ganz ähnlich für dieses Jahr. Es war wirklich ein Jahr der Vertreibung vom Ponyhof … für viele.
    2017 wird besser – muss es. 17 ist neben 13 meine Lieblingszahl 🙂
    Deine Outtakes sind toll – und null peinlich 🙂
    Ich wünsch dir und deiner Familie ein schönes Silvester, komm gut ins neue Jahr – ich freu mich drauf, auch 2017 lustige, ehrliche, inspirierende Dinge von dir zu lesen.

    2016-12-30
  4. Guten Morgen Conny, wie toll geschrieben und wie recht Du hast. Komm gut durch den Freitag. LG Sabine (Tocapus)

    2016-12-30
  5. Guten Morgen liebe Conny,
    solche Bilder kenne ich nur zu gut. Mein Göttergatte sagt immer, dass ich blöde Grimassen schneide und zu viel zapple.
    Auch die Worte Deiner Tochter kenne ich nur zu gut, aber insgeheim ist sie dann doch ein wenig stolz, dass ich nicht zu den altbackenen Mamas gehöre…
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe, dass wir uns 2017 mal wieder irgendwo treffen.
    Liebste Grüße
    Anja

    2016-12-30
  6. Liebe Conny,

    die Erkenntnis, nein , das wirkliche Begreifen, das Tod und Krankheit auch für das eigene Leben gelten, mit der Vertreibung vom Ponyhof zu vergleichen, ist ein wunderbares Bild! Danke dafür.

    Okay, mal rasch und auf die Schnelle erwachsen geworden. Nicht schön, nein wirklich, aber unvermeidbar. Sooner or later.

    Doch das wahre Erwachsene daran, ist die Erkenntnis und der Entschluss, den du daraus ziehst: Das Leben zu feiern- wann und so hart es geht! Bravo!

    Ich wünsche dir ein perfektes, unperfektes 2017.

    Liebe Grüße

    Claudia

    2016-12-30
  7. Nadja
    Nadja

    Liebe Conny, ich bin richtig froh, deine Zeilen zu lesen und zu wissen, dass es nicht nur mir mit 2016 so geht/ging. Seit ein paar Tagen hat mich die 43 und auch ich habe das Gefühl, in diesem Jahr „um Jahre gealtert“, sprich erwachsen geworden zu sein. Die Einschläge kommen immer näher und so manches Mal droht(e) die eigene Leichtigkeit zu kippen. Ein seltsam fremdes Gefühl, das sich nicht mehr so leicht abschütteln lässt wie früher. Umso mehr musste ich beim Anschauen der Outtakes schmunzeln – bloß nicht unterkriegen lassen und immer weiter durchs Leben hüpfen. Genau so!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Start in ein glückliches und gesundes neues Jahr! Liebe Grüße
    Nadja ?

    2016-12-30
  8. Angelika Hansen
    Angelika Hansen

    Danke liebe Conny für ein Jahr schöner Bilder und Geschichten!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch in das neue Jahr.
    Liebe Grüße, Angelika

    2016-12-30
  9. Hasi
    Hasi

    Tja, da muss ich Dir fast zustimmen. 2016 war gefühlt eine ständige Gratwanderung. Kaum war ein negatives Ereignis halbwegs verdaut, kam schon das nächste um die Ecke. Ein Jahr, passend zu seinem Wetter… Und obwohl für mich doch schon auch manches an Positiven dabei war, halte ich jetzt 2017 mal freundlich und optimistisch die Tür auf und hoffe, dass es ein angenehmerer Geselle als sein Vorgänger wird. Und dass dann Ettliches, auch mal ganz unbescheiden für mich, etwas besser läuft…

    Aber eines muss ich wirklich sagen, liebe Conny: auf Dich war immer hervorragend Verlass! Ein Blick in Deinen Blog – und schon wanderten die Mundwinkel meist ganz schnell links und rechts Richtung Ohren *grins*. Und die heute gezeigten Bilder beweisen es ja direkt mal wieder: Die sind zusammen mit Deinen Zeilen wieder zum Niederknien! Superschön und superlustig! ?

    Komm also gut mit Deiner Familie in das neue Jahr rüber und ich schicke die besten Wünsche für alles, was dann so kommen mag! Prost!!

    Liebe Grüße

    Hasi

    2016-12-30
  10. Hübsche Outtakes – lol. Davon habe ich auch einige.
    Komm gut ins neue Jahr und liebe Grüße
    Andrea

    2016-12-30
  11. Liebe Conny,
    ich mag Deine Fotos immer sehr – auch heute, weil so viel Leben und Wahrheit darin steckt und ich danke Dir für den Tipp, einfach öfter mal die Klappe zu halten. Das freut die Menschen hinter der Kamera! Immer wenn ich gerade auf eine tolle Posenidee komme oder zu einer anderem Ecke der Lokation laufe, kommt die Ansage, dass ich langsamer zappeln soll. *hä?* – wie das geht ergründe ich vielleicht im nächsten Jahr…
    Liebe Grüße und schönes Rutschen!
    Bärbel

    2016-12-30
  12. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Liebe Conny! Danke für Deine so ergreifenden Zeilen zum Jahresende! Das vergangene Jahr hat uns sicher einige Stufen aus den Wolken steigen lassen. Kaum war das Eine verdaut und man hat wieder vorwärts gesehen, kam die nächste erschütternde Nachricht. Meine ältere Generation hat oft gesagt, wenn ihr älter werdet, dann kommt auch gehäuft die Konfrontation mit dem Vergänglichen. Wie recht sie hatten!
    Du bist eine wunderbare Bereicherung in meinen Leben. Deine Posts sind zu Herzen gehend, amüsant und interessant. Heute haben mich Deine Outtakes zum Lachen gebracht!! Erinnert mich an mich! Wünsche Dir für 2017 von ganzem Herzen ein gutes, unkompliziertes, etwas mehr Ponyhof, sowie zufriedenes Jahr 2017! Danke für Deine Freundschaft!! Evelin

    2016-12-30
  13. Hihi ich sehe die Kommunikation zwischen Dir und dem Fotografen funktioniert gut.
    Guten Rutsch und alles liebe fürs neue Jahr, liebe Grüße Tina

    2016-12-31
  14. Hahaha, I so recognise this. Often my husband and I get into a fight over photo shoots. He hates doing it but want to help me nevertheless (the darling), and demands from me that the camera works. And the camera is not always cooperating. Despite the (high) amount of money I paid for it.
    That top photo of you sitting dangerously near the edge is a really good action photo. Love it.
    Greetje

    2017-01-01
  15. April
    April

    Gute Worte zum vergangenen Jahr und entzückende Outtakes! Ich wäre sehr für eine vierteljährliche Wiederholung 🙂
    Alles zu wissen und alles besser sowieso ist angeboren – das müssen die anderen einfach mal so akzeptieren (und unsere Weisheit still bewundern und brav folgen). LG!

    2017-01-05

Die Kommentare wurden geschlossen