conny doll lifestyle: Ein Schwank aus dem Familienleben - Gute Laune Look mit Streifen
Familienleben

Familienleben 2.0 – dem Wahnsinn so nah und gute Laune Look mit Streifen

Eine Sonntagspredigt? Eigentlich wäre es dafür wieder Zeit. Nur welches Thema? Die Politik schreit da förmlich laut hier. Allerdings ist das unweigerlich mit Corona verbunden ist und darüber möchte ich weder Reden noch Schreiben. Das ganz Internet ist voll davon. Ich habe meinen Senf da bereits zur Genüge dazugegeben.. Dass sich die CDU/CSU in diesen Zeiten erdreistet, sich in der Kanzler-Frage uneins zu sein, zeigt für mich, wo da die Interessen liegen… Wahlkampf während einer Pandemie? Dabei handelt es sich in meinen Augen um eine toxische Mischung. Wir haben in diesen Zeiten schon so viel verschoben und verändert. Warum nicht die Bundestagswahl? Aber gut – nur meine Meinung! Doch anstatt Euch mit einer Predigt in den Ohren zu liegen, dachte ich, ich erzähle Euch einen amüsanten Schwank aus dem Familienleben. Passend hierzu gibt es einen gute Laune Look und meinen neuen Sommerstrickpullover mit Streifen.conny doll lifestyle: Ein Schwank aus dem Familienleben - Gute Laune Look mit Streifen

Familienleben 2.0

Den Alltag mit den drei hier lebenden “Verrückten” zu teilen ist zuweilen ganz schön anstrengend. Ich befürchte zwar, dass sie dasselbe von mir behaupten. Da muss ich aber widersprechen. Mich muss man nur in meinem Kleiderschrank setzen oder “vor” einen Onlineshop und fortan ward ich nimmer gesehen. Wenn das mal nicht pflegeleicht ist, dann weiß ich auch nicht. Da sind die drei anderen schon anstrengender.  Die erinnern mich nämlich ständig daran, dass es noch andere Pflichten zu erledigen gibt, als Videos für Instagram zu drehen oder Blogposts schreiben. Dezente Hinweise, dass der Wäschekorb zu voll wäre und ich doch bitte meine Schuhe aus dem Hausflur entfernen möge… Und es gibt auch gelegentliche Bemerkungen, dass ein Leben ohne Smartphone auch lebenswert sei. Ihr seht schon in unserem Familienleben ist die Rollenverteilung irgendwie schräg… Zu meiner Entschuldigung hab ich auch nix vorzubringen – außer vielleicht, dass ich mich hier nur angepasst habe.conny doll lifestyle: Details, Streifenpullover, weiße Fingernägel

Unkonventionell ist alles

Angepasst – jawohl!!! Das schont nämlich die Nerven. Wenn die Kurzen alles rumliegen lassen, dann ist es einfacher, etwas dazuzulegen, als ihnen mit mahnenden Worten hinterherzulaufen. Versucht’s mal! Wobei man da natürlich ein dickes Fell haben muss. Ich empfehle auch, die Sehhilfe im Haus nur im Notfall aufzusetzen und auf keinen Fall so genau hinzusehen. Das gilt insbesondere dann, wenn Ihr viel Zeit im Homeoffice verbringt. Da zeigt einem die Sonne ja Dinge auf. Ich hatte ja keine Ahnung, welch große Staubansammlungen es so geben kann und ich befürchte, der Hund und die Katze haben bald kein Haar mehr im Fell… 🙂 Die gehören hier ja auch noch zum Familienleben. Am unbarmherzigsten ist übrigens die Morgensonne… Auch hier habe ich den ultimativen Tipp für Euch: Den Rollladen erst öffnen, wenn die Sonne schon weitergewandert ist. Das ist auch bei der Rapsblüte oder diversen Saharastauboffensiven hilfreich – dann am besten ganztägig geschlossen halten. Ihr müsst mir nicht danken…oder vielleicht später… 🙂conny doll lifestyle: Details, Streifenpullover, weiße Fingernägel

Das Leben mit einem Informatiker

Dass ich es aber wirklich auch nicht immer leicht habe, beweist folgende Geschichte, die gleichzeitig zeigt, wie unterschiedlich Männer und Frauen doch ticken. Oder möglicherweise auch nur, wie unterschiedlich Informatiker und der Rest der Welt ticken. Das überlasse ich Eurem Urteil. Wie gesagt, ich bin hier mit einem IT-Boy liiert. Neben der grenzenlosen Liebe zu dem Mann, der im IT-Boy steckt, genieße ich es, dass unser Familienleben durch ein umfangreich vernetztes Haus, äh erleichtert wird. Von der Haustür bis hin zum Licht regeln bei uns alles die Nullen und Einsen… Wie wunderbar! Ich bin schon gespannt, wie das wird, wenn wir vergessen, wer Alexa überhaupt ist und wir nicht mehr wissen, warum wir keine Haustürschlüssel mit uns führen und panisch beim Schlüsseldienst anrufen werden. Jedenfalls werden in unserem Haus oft irgendwelche Dinge ausprobiert und fast in jedem Zimmer stehen irgendwelche blickenden Kästchen, auf deren Displays kryptische Zahlenreihen aufleuchten.conny doll lifestyle: Blick auf die Uhr, Streifenpullover, Handy, Familienleben

Licht in der Nacht

Übergangsweise werden auch immer wieder derlei Apparate in unserem Schlafzimmer installiert. Und nun bitte keine Predigt über elektrische Gerät im Schlafzimmer. Wie gesagt, ich bin mit einem Informatiker verheiratet und schon froh, dass ich die Schlafzimmertüre noch ohne Retina-Scanner öffnen kann. Was ich aber absolut nicht leiden kann, ist Licht in der Nacht. Wenn ich schlafe, möchte ich bitte absolute Dunkelheit. Selbst das Mondlicht wird ausgesperrt… Ich will tiefschwarze Nacht – da darf nix blinken und nichts leuchten. Nicht mal kleine Punkte… nix, nada… Das weiß der Mann auch! Doch vor einigen Wochen leuchtet mir also so eine Anzeige mitten ins Gesicht… Davon werde ich natürlich wach… Gut, der Spuk dauerte nicht lange… und ich hatte Glück und bin schnell wieder eingeschlafen. Am nächsten Tag hatte ichs vergessen… Auch, dass da überhaupt so ein Gerät stand…conny doll lifestyle: Chucks in Gelb, Frühlingsschuhe

Unterschied zwischen Männer und Frauen

Doch einige Tage später weckte mich die idiotische Lichtquelle wieder und dieses Mal wurde ich wirklich sauer – weswegen ich dann echt Probleme hatte, wieder einzuschlafen und natürlich beim Weckerklingeln völlig gerädert war. Möglicherweise hätte ich mir die Bettdecke über den Kopf ziehen sollen – aber neben absoluter Dunkelheit bin ich auch noch ein Frischluftfanatiker… 🙂 Das scheidet also aus. Am folgenden Morgen hatte ich es also nicht vergessen und hab dem Mann bei morgendlichen Kaffee gleich mal einen Vorwurf an den Kopf geknallt. Doch anstatt sich liebevoll zu erkundigen und das Gerät quasi subito zu entfernen, fragt er mich: “Weißt Du, um wie viel Uhr das gewesen ist?” What? Echt jetzt? Aber klar Schatz, ich habe sofort meinen Notizblog gegriffen, habe auf die Uhr geschaut und den wirr aufleuchtenden Zahlencode oder was auch immer auf der Anzeige stand, notiert… UND VON WAS TRÄUMST DU NACHTS?conny doll lifestyle: Platz an der Sonne sitzen, Frühlingslook, Streifenpullover

Gute Laune Look mit Streifen und Statementärmeln

Nun gut – beim Gerät hat es sich nun ausgeleuchtet und der Familienfrieden ist einigermaßen wiederhergestellt… Bis zu dem Tag, an dem meine Tochter festgestellt hat, dass ich jetzt aussehe wie so eine Horrormutter… Aber diesen Schwank aus unserem Familienleben erzähle ich ein anderes Mal und komme lieber zu den erfreulichen Dingen. Meinem gute Laune Look nämlich. Damit verbinde ich Streifen. Streifen machen mir immer gute Laune, und zwar egal ob quer oder längs… Und dieser Pullover ist doppelt besonders, weil er neben den witzigen Streifen auch noch diese wunderbaren Ballonärmel hat. Ich habs ja mit Statementärmeln und kann dahingehen gar nicht genug Statements setzen. Wie gesagt, das ist ein gute Laune Look und auch davon kann man in diesen Tagen nicht genug haben…  Oder wie seht Ihr das? Vielleicht habt Ihr ja auch noch ein paar unkonventionelle Haushaltstipps für mich… Die sind jederzeit willkommen und nun: Habt nen schönen Sonntag.


Pullover: MAERZ München – ein tolles Label, das sich quasi dem Strick verschrieben hat und weil eine Freundin meiner Schwester dort arbeitet, möchte ich Euch bitten ganz unbedingt einen Blick in den Online-Shop von Maerz zu werfen. Ihr wisst ja, die Branche ist gebeutelt.
Hose: IRO – eine schwarze Hose mit dem Schnitt habe ich gesucht und bin kürzlich mit diesem High waist Hoserl fündig geworden.
Schuhe: Chucks – the one and only – da hab ich ja schon drüber geschrieben. Gelbe Schuhe sind einfach genial und behauptet hinterher nicht, es hätte Euch keiner gesagt… 🙂 Findet Ihr, ich sollte mir noch ein paar in schwarz oder weiß kaufen?
Armbänder: von “Handmade with Love by Iris” – via Instagram
Tasche: ein Erbstück…


conny doll lifestyle: Ein Schwank aus dem Familienleben - Gute Laune Look mit Streifenconny doll lifestyle: Ein Schwank aus dem Familienleben - Gute Laune Look mit Streifenconny doll lifestyle: Ein Schwank aus dem Familienleben - Gute Laune Look mit Streifenconny doll lifestyle: Ein Schwank aus dem Familienleben - Gute Laune Look mit Streifenconny doll lifestyle: Platz an der Sonne sitzen, Frühlingslook, Streifenpullover

2 Kommentare

  • Nicole

    Liebe Conny,
    meine Freundin hat auch so ein kluges Exemplar zuhause. Da leuchtet beim Fernsehen auf dem Fernseher auf, wer anruft und der Garten wird automatisch bewässert und…
    Ziemlich cool- irgendwie.
    Und du bist natürlich keine Horromutter und seeeehr pflegeleicht.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Nicole

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Danke für die lauten Lacher am Sonntag! Tranen vor Lachen (sorry) in den Augen. Deine Krümelbande sorgt ja immer für Highlights im Hause und Dein Liasion mit dem ITBoy wird auch nicht langweilig und das ist nicht in jeden Haushalt so.
    Was wäre wenn alles so funktioniert wie am Schnürchen, wie es in den Social Media’s von vielen behauptet wird? Langweilig oder? Dann bräuchten wir auch keine so tollen gute Laune Looks und alles wär ein Einheitsbrei.
    Freue mich auf Neues aus der Doll Family.
    Umärmelung Evelin