Direkt zum Inhalt

Eine Wand macht noch keinen Schrank

Posted in Werbung

IMG_8246a_OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_ShirtMein Traum ist ein begehbarer Kleiderschrank. Und in Ansätzen habe ich mir diesen Traum schon verwirklicht. Also, der Anfang ist gemacht … in Form einer Trennwand, die unser „großes“ Dachgeschoss in zwei Räume teilt. Bereits im letzten Jahr haben wir dort via Trockenbau eine Wand und eine Schiebetür einziehen lassen. Ich hätte zwar nichts gegen den kompletten Raum gehabt, aber ich wollte das Spielzimmer meiner Kinder jetzt auch nicht völlig beanspruchen… So bin ich ja nicht… 😉

A wall is not a cupboard

My dream is to have a walk-in wardrobe. And I’ve already prepared the basics for this dream … in the form of a dividing wall which separates our “big” attic into two rooms. Last year we had this wall and a sliding door constructed. I had nothing against the whole room but I didn’t want to claim my children’s playroom… I’m not that type … 😉

Kein Händchen für Interieur

Doch so toll das mit der Wand ist, so wenig ist das schon ein Kleiderschrank… und mir wird mal wieder klar, Dachschrägen sind schon bisschen sch**** mit Verlaub… Aber schön… echt!!! Das ist wie so oft im Leben – sobald was besonders toll ist, ist es irgendwie nie einfach… nein, grad schön kompliziert… Das gilt nun auch für mein schräges Schrankgerippe… Außerdem – so gerne ich mich mit verschiedenen Kleidungsstilen und Kombinationen beschäftige, mit Interieur habe ich es nicht so. Ich finde es zwar wundervoll, wenn jemand ein Händchen dafür hat und sein Heim toll und geschmackvoll gestaltet, doch für mein Oberstübchen fehlt mir echt die Vorstellungskraft…

No flair for interior design

However even though my wall is there, that isn’t a wardrobe … and I’ve realized once again that sloping ceilings, with respect, are sh**… really!! That often happens in life – as soon as something is particularly nice, it’s never easy … no, in fact it’s complicated… And that’s the case now with my sloping wardrobe framework… As well as that, however much I enjoy working with different styles of clothing and combinations, when it comes to interior design – that’s not my thing. I think it’s wonderful when someone has a knack for this and their home is wonderful and tastefully decorated but somehow I’ve no imagination when it comes to decorating my upper floor …

TraumverwirklicherIMG_8483a_SchuheimSchrank_begehbarer

…aber das macht eigentlich nichts. Weil es genügend tolle und kreative Menschen gibt, die eben solche Ideen haben und Homify hat schon echt viele davon zusammengetragen. Eine wirklich unerschöpfliche Inspirationsquelle und es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Natürlich sind preislich nach oben keine Grenzen…und es geht auch nicht nur um Ankleidezimmer. Eigentlich findet man dort alles, was im weitesten Sinn mit schön Wohnen zu tun hat. Angefangen beim Kleiderbügel über Handtaschen (machen sich auch toll, als Dekoartikel im Kleiderschrank), bis hin zum fertigen Haus, hat Homify für jeden Wunsch, den richtigen Ansprechpartner parat. Hätte ich das nötige Kleingeld, würde schon einer dieser Wundermenschen mit seinen ganzen Werkzeugen in meinem Dachgeschoss werkeln!!! So wird mein begehbarer Kleiderschrank wohl noch ein paar Tage mein Traum bleiben – aber die Plattform für die Ideen kenne ich ja jetzt und bin Homify dankbar, dass sie mich auf sich aufmerksam gemacht haben…  Auch die Tipps, was man beachten sollte, wenn man einen begehbaren Kleiderschrank möchte, sind lesenswert.

Dream fulfiller

… but that doesn’t matter. Because there are enough great and creative people who have such ideas and homify has brought lots of these together. This is really an inexhaustible source of inspiration and there’s something there for every purse. Of course the sky’s the limit when the money is there …. And there are not only ideas for walk-in wardrobes. Really you can find everything there which vaguely has to do with the idea of Living… beginning with clothes hangers through handbags (beautiful as decorative items in a wardrobe) to finished houses, homify always has the correct contact person ready. If I just had the necessary money one of these people with all of his tools would now be pottering around in my attic. Therefore my walk-in wardrobe will remain as a dream for a few more days – but I have the platform now for my ideas and here I am thankful to homify that they drew my attention to it and paid me for my post… IMG_8213_vonhinten__OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_Shirtfurthermore, the tips about what you should watch out for when looking for a walk-in wardrobe are worth reading.

Streifen machen gute Laune

Zu gerne hätte ich Euch jetzt meinen fertigen Schrank präsentiert, aber wie gesagt, da müssen noch ein paar Tage ins Land zieht, bis er vorzeigbar ist … aber dann… 🙂 Deswegen habe ich mich an einem weiteren Look mit meiner weißen Hose versucht. Dieses Mal mit Streifen, die machen nämlich immer gute Laune bei mir. Einen entspannten Sonntag wünsche ich Euch… :-*

Stripes put you in a good mood

I would have loved to have shown you my finished walk-in wardrobe at this point but as I have already said, it’ll take a few more days before it is presentable … but then … 🙂 That’s why I’ve made another attempt with my white trousers.  This time with stripes, which always put me in a good mood. Have a relaxing Sunday…:-*

IMG_8323a_OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_ShirtIMG_8306a_OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_ShirtIMG_8284a_OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_ShirtIMG_8237a_OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_Shirt IMG_8259a_OUI_hose_weisse_weiß_white_Streifen_stripes_blue_white_Marcopolo_H&M_Shirt

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

7 Comments

  1. Ein begehbarer Kleiderschrank oder ein seperates Kleiderzimmer, ein Traum der sich in unserem kleinen Häuschen nicht verwirklichen läßt. Zu allem übel haben wir in unserem Schlafzimmer unter dem Dach keine Wand zum stellen eines normalen Kleiderschrankes, pro Dachschräge gibt es je ein Dachfenster (schön mittig) am Giebel gibt es ein Fenster und auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich die Türe. Mein Herzallerliebster hat nun begonnen extra Regale zu schreinern davor kommen rollbare Wagen in denen sich die Hängeware befinden soll. Diese Umstände zwingen mich meinen Kleiderschrankinhalte wohl zu überdenken, denn es ist nur wenig Platz vorhanden und den will ich geschickt nutzen.
    Auf Pinterest gibt es auch tolle Vorschläge dazu.
    Ich bin schon sehr auf deinen begehbaren Kleiderschrank gespannt!!!
    viele liebe Grüße Miinchen

    2015-07-26
  2. Es geht nichts über gute Raumplaner liebe Conny. Das Problem mit den Schrägen kenne ich nur zu gut. Den Raumteiler, den du auf dem Bild mit den Schuhen zeigst, habe ich auch. Ich nutze ihn als Sideboard. Mega praktisch das Teil.

    Dein Outfit gefällt mir wieder ausgesprochen gut. Du hast wirklich ein Händchen für Details 🙂

    LG Sabine

    2015-07-26
  3. Von einem begehbaren Kleiderschrank träume ich ja auch noch. Und sollte meine Tochter nächstes Jahr ausziehen, wird ihr jetziges Zimmer umgestaltet. Nicht dass du jetzt denkst, ich will meine Tochter loswerden. 😉 Ne,ne sie will mit ihrem Freund zusammenziehen. Bei Homify kann ich mich ja schon mal umschauen, danke für den Tipp!
    Und danke für deine Streifen-Inspiration. Toller Look und genau mein Ding.
    Hab einn feinen Sonntag LG Cla

    2015-07-26
  4. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Liebe Conny! Wir haben unsere Wohnung 1986 gekauft und damals muss eine Frau diese geplant haben, denn es war beim Schlafzimmer schon ein begehbarer Kleiderschrank vorhanden! Leider muss ich ihn mit meinem Mann teilen (grrr)! Arbeitszimmer umbauen stößt auf taube Ohren( bereits den Kasten unbebaut für Kleider) ! Meine Rettung ist jemand der mir hilft auszumisten Schuhe wie Kleidung. Darum die Planung soll wohl durchdacht sein, Zeit lassen und ein Tipp Katja von collectedbykatja, hat gerade ein ganz tolles begehbares Kleiderzimmer fertiggestellt. Ich wünsche Dir bei der Planung viel Spaß und Ibspirationen. Deine weiße Hose mit dem Streifenshirt und Schuhen ist perfekt! Schönen Sonntag Evelin

    2015-07-26
  5. Ein Raum, auch ein Ankleideraum, braucht Zeit zum wachsen. Immerhin hast Du den Anfang gemacht. Mal sehen, wie er sich in einem halben Jahr entwickelt hat. Wobei ich meinen, auch nach zwei Jahren noch niemand zeigen möchte. Weil ich ständig am umräumen bin. Tolle Bilder sind das wieder Conny!
    Lieben Gruß Sabine

    2015-07-26
  6. Hey Conny, sowohl mein Mann als auch ich haben immer von einem begehbaren Kleiderschrank geträumt und haben uns diesen Traum dann im jetzigen Haus erfüllen können. Da dort auch Dachschrägen sind, habe ich einige rollbare Kleiderstangen. Eine gute Lösung, allerdings fehlt auch bei uns in diesem Zimmer noch ein bisschen der Feinschliff.
    Liebe Grüße Andrea

    2015-07-27
  7. Lady of Style
    Lady of Style

    Toller Look, Conny, so schön frisch und sommerlich! Bei mir gibt’s nächstes Mal auch Streifen mit weiß!
    In meinem früheren Haus hatte ich einen Ankleideraum neben dem Schlafzimmer unter dem Dach, da gab es viel Platz… jetzt habe ich in meiner Wohnung nur raumhohe Schränke im Schlafzimmer, aber welche Frau träumt nicht von einem begehbaren Kleiderschrank wie in SATC??

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-07-27

Die Kommentare wurden geschlossen