Direkt zum Inhalt

Die Sache mit der weißen Hose…und ne Slipfrage

Gepostet in Outfit - My Style, und Sommeroutfit

IMG_8030aLongbluse_Blumen_flowers_weisseHose_whitepants_oui_top_summer_fashion_aheamdundahos_conny_crossbodybagMir fällt auf, ich trage weiße Hosen eigentlich eher antizyklisch. Was wohl hauptsächlich daran liegt, dass meine bevorzugten weißen Hosen aus Jeansstoff sind und ich mich bei 30 Grad in keine Skinnyjeans zwängen möchte. Außerdem finde ich weiße Hosen absolut schwer zu kombinieren… Wählt man ein zweites weißes Teil dazu, muss es exakt der selbe Ton sein – zumindest bilde ich mir das ein… Mit einem farbigen Shirt ist es aber auch nicht leichter… irgendwie. Fragt mich bitte nicht wieso… das ist nur so ein Gefühl, dass ich schwerlich benennen kann. Vielleicht stimmt auch einfach mit meinem Gefühl etwas nicht… so wie bei Loriot und seiner Frühstücksei kochenden Frau… 😉

The issue with the white trousers

It has just struck me that actually I wear white trousers contra-cyclically. It probably has to do with the fact that my favourite white trousers are made from denim and I have no desire to force myself into skinny jeans when it is 30 degrees. As well as that, I find it difficult to combine white trousers … If you choose to wear something white with the white jeans, it must be the exact same tone – at least I imagine that to be. However a coloured shirt is not any easier … don’t ask me why … it’s just a feeling which I find very difficult to explain. Maybe there’s just something wrong with my feelings … Just like Loriot (a German humourist) and his wife discussing how to cook a breakfast egg… 😉

Slipfrage

Nachdem ich letztes Jahr mein weißes Hosensortiment um diese Sommerhose erweitert hatte, habe ich eigentlich damit gerechnet, ganz oft und viel in meinem IMG_8009aLongbluse_Blumen_flowers_weisseHose_whitepants_oui_top_summer_fashion_aheamdundahos_conny_crossbodybagNeuzugang rumzurennen… Doch dem war und ist nicht so… Einerseits bleiben meine genannten Stylingvorbehalte zwecks des farbigen Oberteils, auch bei einer 30-Grad-tauglichen Variante bestehen und ganz neu dazu gekommen ist, die Unterwäschenfrage. Ist ja nicht so einfach den richtigen Slip für drunter zu finden. Sowohl vom Farbton, als auch in der Form… String? Panty? Shorts? Hipster? Das ist bei ner weißen Jeans nicht so problematisch, weil der Stoff viel dichter ist und damit nicht so viele Blicke zulässt.

The question about the underwear

Last year I extended my range of white trousers to include this pair of summer trousers and expected to wear them very often …. However that was and still is not the case.  On the one hand there is my above mentioned reservation about the coloured tops which still is true for white trousers suitable for 30 degrees and in addition to this there is the question about the underwear.  It’s not so easy to find the correct briefs to wear underneath.  This is true for the colour and the type….Thong? Panties? Shorts? Hipster?  This is not a problem when wearing white jeans because the material is thicker and not so transparent.

Schwarz-weiß

Schwarz-weiß wäre eigentlich ne gute Idee – doch so richtig gut finde ich diesen Mix nur dann, wenn der schwarze Anteil überwiegt… Tztztz… 😉 Doch mit dieser sommerlichen Longbluse, gefällt mir die weiße Hose einfach perfekt… es ist für mich genau die richtige Dosis „bunt“… und die Slipfrage hat sich damit auch beantwortet… Genießt den Start ins Wochenende Ihr lieben <3

Black and white

Black and white would be a good idea – but I really only like this look when the black part predominates …. tut tut …. 😉  However with this long summer blouse I find my white trousers to be perfect … for me it’s the right amount of “colour” …. and the question about the underwear is also answered … Enjoy your weekend… <3

Hose: Oui - eigentlich sind weiße Hosen ja genau richtig für dieses Wetter...
deshalb habe ich Euch mal ein paar zusammengetragen: einen coolen und angesagten
Schnitthat diese 7/8-Hose* und sie ist gerade im Sale und hier eine sommerlich
und lange Hosenvariante**, wer Größe 42 - 46 trägt kann mit dieser 7/8-Hose***
ein feines Schnäppchen machen und ne Chino**** darf in der Sammlung net fehlen...
übrigens die ist auch im Sale
Bluse: Only - Longblusen mit Blumen* kann man immer brauchen - ganz bestimmt... ;-)
Top: Marc O'Polo
Schuhe: H&M - eigentlich ist ja Birkenstock die Mutter aller Pantoletten** - ich weiß... :-)
*Affiliatelink: online shop - Zalando + **Affiliatelink: online shop - About you +
***Affiliatelink: online shop: Breuninger + ****Affiliatelink: online shop: Engelhorn Fashion
 

IMG_7993_Portraet_IGLongbluse_Blumen_flowers_weisseHose_whitepants_oui_top_summer_fashion_aheamdundahos_conny_crossbodybagIMG_7962aLongbluse_Blumen_flowers_weisseHose_whitepants_oui_top_summer_fashion_aheamdundahos_conny_crossbodybagIMG_8006aLongbluse_Blumen_flowers_weisseHose_whitepants_oui_top_summer_fashion_aheamdundahos_conny_crossbodybagIMG_8020aLongbluse_Blumen_flowers_weisseHose_whitepants_oui_top_summer_fashion_aheamdundahos_conny_crossbodybag

 

 

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

11 Kommentare

  1. Conny, das sieht klasse aus! Ich mag es, was schwarzes im Sommer zu tragen, und geblümtes sowieso.
    Meine weiße Hose trage ich gerne mit Naturtönen. Bunte Shirs dazu sind mir zu plakativ.
    Hab einen feinen Tag!
    Lieben Gruß
    Sabine

    2015-07-24
  2. Insa
    Insa

    Ich lese hier erst seit kurzem mit und finde deinen Blog sehr ansprechend und informativ. Ich mag deinen Style und finde deinen Haarschnitt einfach klasse. Freue mich auf weitere interessante Blogeinträge.

    2015-07-24
  3. Hallo Conny,

    ich möchte gleich mal deinen Satz zitieren: „Außerdem finde ich weiße Hosen absolut schwer zu kombinieren… Wählt man ein zweites weißes Teil dazu, muss es exakt der selbe Ton sein“ – Für mich machst du dir bei dieser „Sache“ einen viel zu großen Kopf – ich bin da nicht so penibel. Finde es nicht wirklich dramatisch, wenn sich die (weißen) Farbtöne nicht 100% gleichen. Außerdem ist weiß eine tolle Farbe, um alles möglich andersfarbige dazu zu kombinieren.

    Die „Slipfrage“ stellt einen hin und wieder wirklich schon mal vor ein Problem. Ich habe auch eine leichte weiße Sommerhose, die vom Stoff deutlich dünner ist als eine Jeans. Als Slipfarbe kommt für mich dabei eigentlich nur hautfarben, bzw. weiß infrage. Farbliche Slips auf keinen Fall, da diese deutlich durch die Hose schimmern würden – was ich nicht möchte. Aber nicht nur eine dünne Sommerhose ist davon betroffen, auch Leggings offenbaren dabei zu viel. Zwar nicht von der Durchlässigkeit her, sondern vom Abzeichnen der Unterwäsche, was genauso schlimm ist.

    In beiden Fällen hilft da eigentlich nur eine Sache: lange Oberbekleidung tragen. Zumindest ein Teil, daß über den Popo reicht und diesem damit verdeckt. In letzter Zeit sehe ich aber viele Mädels die „Popo frei“ gehen, sprich ein kurzes Shirt oder Top tragen.

    Ich sehe auf deinem Bildern, daß du die „Slipfrage“ bei diesem Outfit gut geregelt hast: einfach ein langes hauchdünnes Jäckchen (????) darüber tragen. Das sieht wirklich schön aus und passt durch Muster und Schnitt super zum Sommer.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    2015-07-24
  4. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Liebe Conny! Dein Styling mit der Longbluse zur weißen Jean ist perfekt und passt Zu Deinem Typ!! Ich liebe weiße Hosen egal ob Skinny oder weite Leinenhosen und kombiniere graue, naturfarbene und pastellige Oberteile dazu. Gerne trage ich am Abend noch den passenden Blazer und Highheels drunter gibt es bei mir im Sommer sowieso nur hautfarbene Untetwäsche unter enganliegenden Shape-Tüllhose von Wolford und sonst Hippster von Sloggy die wie eine zweite Haut sind. Du hast mich inspiriert und heute Abend hole ich meine Weiße aus dem Schrank und trage sie mal mit einem Blouson und Sneakers. Einen wunderschönen Freitag und wieder bist Du einen Tag näher zum Urlaub!!! Evelin

    2015-07-24
  5. Alle Fragen hast Du gut gelöst, liebe Conny. Dein duftiges langes Darüber finde ich super schön. Wir haben letztens auch über die Schlüpperfrage diskutiert und Sunny meinte, sie würde gerne rot unter weiss tragen, weil das nicht zu sehen sei. Ich habe es noch nicht ausprobiert, denn ich bleibe bei weiss.Und die Frage ob Hipster oder Tanga entscheide ich auch erst dann, wenn ich Anlaß und Oberteil geklärt habe. Deine Schläppchen finde ich übrigens auch super. Ich habe in Paris ein Paar weisse Sandalen im Laden gelassen und die fehlen mir gefühlt jeden Tag. Ich glaube, ich muss da einfach nochmal hin…
    Hab‘ ein feines Wochenende und sei lieb gegrüßt!
    Bärbel ☼

    2015-07-24
    • ela
      ela

      Ich hab das mit dem rot nun schon öfter gemacht und es klappt super. Ein ganz dünner Stoff ist es allerdings, damit sich nichts abdrückt.

      Besonders schlau Find ich aber, einfach eine lange Bluse zu nehmen 🙂
      Und tolle Fotos heute wieder.

      Liebe Grüße Ela

      2015-07-25
  6. Unter weiß trage ich grundsätzlich Hautfarbene Wäsche, weise die Kunden im Stoffladen auch gerne darauf hin das sie bedenken möchten unter weißengrundigen Stoffen Hautfarbene Wäsche zu tragen.
    Wenn du Oberteil und Unterteil in dem Exakt gleichen Farbton wählst könnte es schnell nach Klinikkleidung aussehen, lieber unterschiedliche Nuancen das macht die Sache weniger steril und lebendiger. Persönlich trage ich weiß gern mit gedeckten Farben oder soften Pastelltönen.
    Dein Outfitproblem hast du ja super gelöst, steht dir in jedem Falle sehr gut!
    viele liebe Grüße Miinchen

    2015-07-24
  7. Liebe Conny,
    ich liebe WEIß und trage es sehr oft, mit vielen verschiedenen Farben.
    Unter Weiß wie auch schon Miinchen schrieb, nur Hautfarbe Wäsche
    tragen, dann kann nichts passieren.
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut, mit der schönen langen Bluse perfekt,
    auch die schwarze Tasche dazu ist super.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Ganz liebe Grüße zu dir
    Gaby
    http://www.stylishsalat.com

    2015-07-24
  8. Du sprichst mir mit Deinen Weiße-Hosen-Bedenken richtig aus der Seele! Eine schöne Lösung mit der Longbluse und ich mag auch die weißen Sandalen dazu. Vielleicht sollte ich mir für den Restsommer doch noch eine weiße Hose kaufen 😉 Liebe Grüsse, Heike

    2015-07-24
  9. Liebe Conny,
    alle Fragen perfekt gelöst und die Hose toll kombiniert. Besonders gut gefällt mir die Bluse im Kimono Stil dazu. muss ich direkt auch mal probieren.
    Ansonsten halte ich es wie die Meisten hier und wähle nudefarbene Wäsche. Gerne trage ich die weiße Hose mit Blau oder mit Streifen kombiniert.
    Viele liebe Grüße
    Monika

    2015-07-27
  10. Lady of Style
    Lady of Style

    Das ist ja eine klasse, Kombi, Conny! Die Slipper finde ich dazu so lässig und klasse!
    Du hast Recht – es gibt (wie bei Schwarz) so viele Nuancen, ich achte da auch immer sehr drauf und habe erst gestern ein Top wieder ausgezogen, weil es zur reinweißen Hose nicht gepasst hat.

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-07-27

Die Kommentare wurden geschlossen