Direkt zum Inhalt

Der 40-Sekunden-Lack

Gepostet in Beauty, und Kosmetikschrank

IMG_2876a_Maybelline_Nagellack_expressFinish_40_SekundenPerfekt – mit meinem heutigen Beitrag knüpfe ich nahtlos an meinen Dienstagspost an. Weil, wenn man, wie ich ständig damit beschäftigt ist, verlegte Dinge zu suchen… hat man keine Zeit mehr übrig für die wirklich wichtigen Dinge im Leben… sich die Nägel lackieren zum Beispiel. Natürlich erst nachdem man die Kinder bespaßt, das Essen gekocht, die Wäsche gewaschen, aufgehängt und verräumt hat. Die Katze gefüttert und mit dem Hund draußen war… ähhh Moment, wir haben keinen Hund.
WANN soll ich mir die Nägel lackieren???

Lackierungslogistik

Die Nägel lackiere ich mir gerne ganz zum Schluss… also am Ende vom Tag … aber nicht kurz vor dem ins Bett gehen, da das der Lackierung in meinem Fall meist auch schlecht bekommt. Wenn der Farbton extra für ein bestimmtes Outfit vorgesehen war, dann lackiere ich auch gerne mal, wenn ich schon komplett angezogen und bereit zum Aufbruch bin. Damit ich auch ja keinen Reißverschluss oder Knopf schließen und durch keinen Ärmel mehr durchschlüpfen muss. Aaaaber das ist jetzt Geschichte…

Trocken in Windeseile
IMG_2864_Maybelline_Nagellack_expressFinish_40_Sekunden

Oder wie Maybelline sich ausdrückt: Express Finish – trocken in 40 Sekunden. Ob das mit den vierzig Sekunden jetzt genau stimmt, kann ich nicht beurteilen. Ich habe die Zeit nicht gestoppt – doch schnell geht es in der Tat… so richtig. Aber nicht so schnell, wie bei manch anderen. Das hatte ich nämlich schon, dass mir der Lack während der Maniküre auf den Nagel getrocknet ist. Auch nervig… Aber so schnell gehts beim 40-Sekunden-Lack – Wunder nun auch wieder nicht… Ich finde, die Farbe deckt ganz ordentlich, mit nur einer Schicht… besser sind natürlich zwei… und auf nen Überlack möchte ich trotzdem nicht verzichten. Insofern werden aus den 40 Sekunden dann vielleicht doch 15 Minuten. Aber hey – das ist immer noch eine ganz annehmbare Zeit für schön lackierte Fingernägel. Und für alle anderen Fälle gibt es ja noch die Schnelltrocknertropfen.

MHD

IMG_2863_Maybelline_Nagellack_expressFinish_40_SekundenIch finde, die Haltbarkeit von Nagellack hat immer was mit der eigenen Nagelbeschaffenheit zu tun und ist auf keinen Fall allgemeingültig. Außerdem kommt es immer darauf an, was und wie viel man mit seinen Händen tut… Nagellack hält an den Tagen an denen ich im Büro bin besser, als an den Tagen wo ich mehr abwasche und putze (Gott sei Dank, mach ich das nicht so häufig – hahaha). Ich habe mir auf jeden Fall gleich zwei Farbnuancen zugelegt – 310 und 405 … ein Burgunderton und ein rosa Apricot-Pastell… oder so ähnlich… ich mag beide. Und fürs Protokoll – nichts und niemand hat mich dafür bezahlt, hier einen Beitrag über diesen
40-Sekunden-Lack zu machen… und jetzt gehe ich mit dem Hund ähhhh die Katze füttern.
Was sagt Ihr zu diesem Eeeeexpress-finish-Wunder – habt ihr schon Erfahrungen damit. Ich wünsche Euch einen stressfreien Freitag und einen guten Start ins Wochenende… Eure Conny <3

 

IMG_2868a_Maybelline_Nagellack_expressFinish_40_Sekunden IMG_2582_Details_Osteroutfit_Nagellack

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

10 Kommentare

  1. inesmeyrose
    inesmeyrose

    Aus genau den gleichen Gründen mag ich diesen Lack auch, habe ein dunkles Rot davon. In der Haltbarkeit auf dem Nagel war er erheblich besser, als er noch 60 Sekunden hieß. Schnell ist nicht immer besser; ( und die 15 Sekunden hatte ich dann auch noch …

    2015-04-10
  2. Hallo Conny,
    das hört sich doch alles sehr gut an, den muss ich gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    2015-04-10
  3. Jeanette
    Jeanette

    Liebe Conny,
    ich lackiere meine Nägel jedes Wochenende. Damit zähle ich mich schon ein bisschen zu den Frauen mit Erfahrung. Bis dato hatte ich nur den Nagellack „60sec“ werde aber in nächster Zeit den „Kürzeren“ probiefren. Was ich dir aber empfehlen kann. Nach dem Trocken feil deine Nägel noch einmal ganz kurz und sanft nach. Dadurch hält der Nagellack vorne besser und splittert nicht so schnell aus.
    Mit lieben Grüßen Jeanette

    2015-04-10
  4. Gute Morgen liebe Conny, ich habe eben auch erst mal gestutzt. Denn einen Hund habe ich bei dir nie rausgehört. 🙂
    Der Lack hört sich vielversprechend an. Mir geht es ähnlich wie dir, mir fehlt die Zeit zum Nägel lackieren. Und wenn ich es auf die Schnelle mache, sieht es natürlich dementsprechend aus. Vor einiger Zwit habe ich für mich Gel-Lacke entdeckt. Die halten über zwei Wochen, so habe ich ewig meine Ruhe.
    Wünsch dir einen schönen Freitag. Grüßle Cla

    2015-04-10
  5. Luzerne
    Luzerne

    Liebe Conny,
    endlich kann ich mal schreiben: Kenne ich auch!!!!
    Sonst überrascht du mich ja immer mit neuen Produkten 🙂 wie zum Beispiel den Schnelltrocknungstropfen, damals 🙂

    Den Lack finde ich sehr gut, habe auch zwei oder drei Fläschchen davon.

    Im Moment bin ich von all dem „grau“, das man überall auf euren Blogs zu sehen bekommt total angetan.

    Dein Schreibstil ist immer so locker, gefällt mir immer sehr gut.

    Schönen Tag,
    Luzerne (deren Augencreme bis gestern gehalten hat. Also drei Monate!Danke nochmal)

    2015-04-10
  6. Diana
    Diana

    …ich schwöre ja auf den Überlack von Aldi Süd – wenn ich den verwende, kann ich meine Nägel nämlich abends beim Fernsehen lackieren (Unterlack + 2 Schichten Farblack + den besagten Top Coat) und nach dem „Tatort“ ins Bett, ohne dass ich am nächsten Tag Bettwäscheabdrücke habe.

    Viele liebe Grüße, Diana

    2015-04-10
  7. *hihi* geht mir wie ines – als der lack noch 60 sek. brauchte, hatte ich ihn auch mal, in einem ganz langweiligen taupe. deine beiden farben sind ein guter tipp! gerade für den von dir beschriebenen fall: man ist schon fertig angezogen und es fehlt nur noch der lack zum ganzen. früher hielt ich dann meine frisch angemalten hände auf der fahrt zur eventlokation immer aus dem autofenster, dann waren die nägel bei der ankunft durchgetrocknet übrigens: meine bettwäschenagelmuster halten sich auch arg in grenzen, wenn ich dem (sally hansen) top coat 10 min statt der aufgedruckten 2 gebe. bevorzugte lackierungszeit: sonntagabend 🙂
    hab‘ ein feines wochenende – vielleicht kommst du ja auf den hund! liebe grüße, Bärbel ☼

    2015-04-10
  8. Den 60ger habe ich auch und war immer sehr zufrieden damit, überhaupt habe ich einen faible für diese Schnell-trockner-Lacke weil ich so ungeduldig bin und neben dem fernsehen immer noch stricke. Daher werde ich schnell unruhig wenn meine Hände mal so gar nichts zu tun haben, dann tatsche ich auf den Nagel um zu schauen ob er trocken ist –> damit habe ich natürlich oft den perfekten Fingerabdruck auf meinem Nagel 🙁
    viele liebe Grüße Miinchen

    2015-04-11
  9. Lady of Style
    Lady of Style

    Ich lackiere ja eigentlich fast nur ganz hell, das geht einfach und auch meistens sehr schnell.
    Der Rosa-Apricot Ton ist wunderschön und zart, danach schaue ich auf jeden Fall nächstes Mal im Drogeriemarkt!

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-04-11
  10. Hallo Conny,
    diese Sorte Lack habe ich nocht nicht in meinem Versuchs-Sortiment – dafür ganz viele andere. 😉
    Habe vor ein paar Tagen auch über eine Nagellack-Kombi berichtet, mit der ich total glücklich bin, weil’s recht schnell ging und allerbest hält. Früher hab‘ ich nur nach Farben und „möglichst preiswert“ gekauft – jetzt setze ich andere Prioritäten (Pinseldicke, Praktikabilität, Haltbarkeit etc.) – ich hasse nämlich die Bettwäsche-Abdrücke auf den Nägeln!
    LG
    Gunda

    2015-04-12

Die Kommentare wurden geschlossen