Direkt zum Inhalt

Cargohose, ärmellose Bluse und Espadrilles

Gepostet in Outfit - My Style, und Sommeroutfit

Diese Woche musste ich lachen – was angesichts des Herbst-Einbruchs schon echt mehr als gewagt ist… Schließlich könnte mir bei 9 Grad im August – in meinem August… meinem Geburtstagsmonat das Lachen auch vergehen. Aber nein – ich habe trotz der langen Cargohose und dem Langgeärmel noch was zu Lachen gehabt.

Cargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,

Okay – ich bin ein sonniges Gemüt und habe vielleicht auch einen schrägen Humor… Das heißt, ich lache ständig und über alles… manchmal wirkt das vielleicht auch komisch. Aber es gibt genügend Situationen im Leben, da könnte mir das Lachen vergehen…aber was bleibt denn dann noch? Also wird gelacht… PUNKT…

Chaos wohin das Auge schaut

Und diese Woche musste ich sehr herzhaft lachen, als ich vor einem unserer chaotischen Schränke stand… Ich glaube, ich erwähnte bereits, dass ich ein Chaot bin. Deshalb bin ich auch ein ganz großer Bewunderer, dieser cleanen, schicken, zumeist weißen Instagram-Interieurs, aber selbst bin ich/sind wir mit unserer Wohnsituation wirklich meilenweit davon entfernt… Da herrscht Chaos wohin das Auge schaut und es scheint auch, als gäbe es dem kein Entrinnen. Als mein Mann auf mein Bitten, hin mir eine Kiste besorgt hat, in die ich meine Zettelwirtschaft für den Blog „ablegen“ wollte, war das in erster Linie sehr toll. Aber hey, die Kiste ist durchsichtig…. ich vermute, sie war genau deswegen im Sonderangebot.

Sinn oder Unsinn

Ich meine, wer möchte denn sein Chaos gerne in Kisten verschwinden lassen und kauft sich dann eine die durchsichtig ist. Modellbauer vielleicht oder fanatische Lego-Anhänger. Aber von einem Chaot, der seine Belege in durchsichtigen Kisten sammelt, habe ich vorher noch nie gehört. Und nein, dass soll jetzt keine Diskussion über den Sinn oder Unsinn von Kisten und Zettelwirtschaft werden. Glaubt mir, ich weiß schon, was ich da tue…. O:-) Ich bin 40 – ich weiß, wie es läuft… Die Zweifler können sich jetzt bitte alle wieder hinsetzen und ihr Gemurmel einstellen… weil jetzt red I. ? ?

Elektronik im Haushalt

Ich stehe also vor dem Schrank – wir sind gerade im Keller, das hatte ich vorhin vergessen zu erwähnen, um den Sandwich-Maker zu holen. Meine Kinder lieben diese Schinken-Käse-Toast-Ecken und gelegentlich, lass ich mich dazu hinreißen und krame den Sandwich-Toaster aus dem Schrank. Nein, das allein brachte mich noch nicht zum Lachen…. Gelacht habe ich über die elektronischen Geräte, die da sonst noch so im Schrank stehen. Ein Reiskocher, ein Donut-Maker, eine Kaffeemaschine, eine Laminier-Gerät, ein Luftbefeuchter und mein persönliches Highlight: ein Brotback-Automat. Ich habe mich königlich amüsiert über all diese riesigen Geräte, die echt Platz im Schrank brauchen und eigentlich nie Verwendung finden.

Ich back ein Haus

Mit dem Reiskocher kochen wir immer zu viel, das Brot aus dem Automaten esse nur ich. Laminiert werden Rezepte schon lange nimmer, weil irgendwann die Folie ausging und jetzt speichern wir die Rezepte direkt bei Chefkoch. Den Donut-Maker habe ich mal von meiner Schwester bekommen, die Luft wird von nasser Wäsche, die in unserem Haushalt nie auszugehen scheint, befeuchtet und die Kaffeemaschine… man weiß ja nie, ob unsere nicht mal den Geist aufgibt und dann? Sind wir vorbereitet! Ich glaube, da stehen noch ein paar andere Dinge rum, die ein Haushalt wirklich dringend braucht… Ein Set zum Ausstechen von Formen, die man für ein Lebkuchenhaus braucht zum Beispiel. Zwischenzeitlich gibt es ja überall die fertigen Formen zu kaufen, aber ich stamme noch aus einer Ära, wo man sich die Hausseiten noch selber „backen“ musste… sofern man es kann. Ich sag nur, Backformen sind nicht alles.

Lebkuchen vs. Aufräumen

Jedenfalls hatte ich diese Woche schon kurzzeitig gedacht, dass ich vielleicht schon zum Üben anfange – also Wände zu backen… bei 9 Grad bekomme ich gerade richtig Lust auf Lebkuchen…. hihi…  Ich schätze Denise von Frl. Ordnung würde die Hände überm Kopf zusammenschlagen, wenn sie sieht, was wir so unbedingt mal alles haben mussten… und jetzt eben zumeist im Schrank rumdümpelt… Okay, bevor ich also Hausseiten backe, nutze ich das leidliche Sommerwetter lieber dazu eimmal ordentlich aufzuräumen… Mal sehen, ab Montag habe ich Urlaub, dann mache ich das vielleicht… aber ich schätze, die Kurzen haben andere Pläne… ?

Cargohose, ärmellose Bluse und Espadrilles

…und vielleicht hat das Wetter ja doch noch ein Einsehen und ich komm ums Entrümpeln vorerst drumrum ? und meine Cargohose kann ich hoffentlich auch wieder im Schrank hängen lassen… Aber jetzt gibt es trotzdem ein Outfit mit der grünen Hose –  mit ohne Ärmel-Bluse… und Espadrilles also doch bisschen sommerlich und ein paar Sonnenstrahlen, die heute aber leider schon wieder dicken Regenwolken gewichen sind. Es kann also nur besser werden… habt trotzdem einen mega Freitag, die Sonne im Herzen und einen guten Start ins Wochenende, lieber Gruß – Conny ??

Hose: Zara – leider ist die Hose dort nicht mehr verfügbar, doch bei About you habe ich eine schöne Cargohose von Mos Mosh (Affiliatelink) gefunden und Breuninger hat eine etwas edler Cargo-Variante von Alberto (Affiliatelink) im Sale – leider nur noch in Restgrößen.
Bluse, Blazer: H&M – die ärmellose Bluse von Tommy Hilfiger hat schicke Spitzendetails und ist bei Alba Moda (Affiliatelink) erhältlich und noch ein Stück edler mit einem perlenbesticktem Kragen ist die ärmellose Bluse von Reken Maar via Conleys (Affiliatelink).
Schuhe: Kanna – Espadrilles sind die ultimativen Sommerschuhe finde ich und wer Schuhgröße 37, 38 oder 39 hat kann mit diesen gestreiften Exemplaren ein wunderbares Schnäppchen machen. Auch von Kanna und via Sigrun Wöhr. (Affiliatelink) 
Tasche: Speedy40

Cargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,Cargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,Cargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,Cargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,Armcandy, Armparty, Uhr, Oozoo, Watch, Stella&Dot, Sence Copenhagen, TiffanyCargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,Cargohose, ärmellose Bluse, Espadrilles, Zara, H&M, Louis Vuitton, Speedy, Conny Doll, ü40, Fashionblog, Outfitblog,

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

10 Kommentare

  1. Ach ja. Das Arbeitszimmer soll ab nächst Schuljahr wieder als solches genutz werden. Was aber bedeutet, dass mein Lager dort raus muss. Overlockmaschine, Tische, Sofa, TV, Videorekorder, Werkzeug, Drucker, PC Tastaturen. Dafür gibts in der kommenden Urlaubswoche keine Ausrede mehr. Und in den Entrümpelungspausen mach ich die Steuer. Macht ebenso viel Spaß… An dieser Stelle bitte das regenbogenkotzende Einhorn einfüge. Ein schönes GeburtstagsWE wünscht Dir Sunny

    2016-08-12
    • Ojeeee liebe Sunny – ich dachte gerade spontan, Gott erhalte mir die Ausreden…. 🙂 Für Deine Vorhaben wünsche ich Dir ganz viel Durchhaltevermögen und Spaß bei der Sache…. was bei Steuern jetzt echt bisschen schwierig ist, aber manchmal findet man ja einen Weg… Freut mich, dass Du an meinen Geburtstag denkst… hab ein schönes Wochenende, lieber Gruß – Conny

      2016-08-13
  2. coryanne
    coryanne

    Hallo Conny!

    Ja, das ist so eine Sache mit dem Zeug, das sich ansammelt. … Durch etliche Umzüge habe ich vieles ausgemistet und könnte immer noch Sachen loswerden. Die durchsichtigen Kisten habe ich für Kindersachen genommen, die ich auf dem Dachboden aufgehoben habe – aus sentimentalen Gründen… Da ist es ganz praktisch, wenn man sofort sieht, was drin ist. Also: Sie können durchaus sinnvoll eingesetzt werden! 😉

    Tja der Sommer-Herbst… Macht mir auch gerade zu schaffen! Aber es soll ja wärmer werden! Dein Outfit ist mal wieder gelungen. Könntest du hin und wieder auch bei den Links angeben, welchen Lippenstift und Nagellack du trägst? Die finde ich nämlich immer sooooo schön!!!

    Ein hoffentlich wärmeres Wochenende wünsche ich dir und allen Lesern!

    2016-08-12
    • Liebe Coryanne, leider ist meine Familie ein sehr sesshaftes Pack… ach was heißt leider… aber es sammelt sich in so einem seit Jahren bewohnten Haus echt so viel Käse an – da käme ein Umzug, der einen zum Ausmisten zwingt manchmal gerade recht… ich bin ja echt ein Mensch, der oft Zwang und Druck braucht, um mal was voranzutreiben…. Ich dachte, das würde mit dem Alter besser werden… Pustekuchen…. 🙂 Und Du hast recht, die durchsichtigen Kisten könnten durchaus sinnvoll verwendet werden und da wir auch so ne Babykiste auf dem Dachboden stehen haben, werde ich eine Umräumaktion in Erwägung ziehen. Dann… O-) Freu mich, dass Dir das Outfit gefällt und ich in gelobe Besserung bei den Angaben von Lippenstift und Nagellack. Ich danke Dir für Deine immer tollen Kommentare und wünsche Dir und Deinen lieben ein ganz grandioses Sommer-Wochenende, lieber Gruß – Conny

      2016-08-13
  3. Der feine Schimmr
    Der feine Schimmr

    Ja ja die Elektro-Leichen kenne ich nur zu gut. Sandwiches liebe ich, ist mir aber schon zu viel Arbeit, also kommt der Maker äußerst selten zum Einsatz. Außerdem: bin ich einzige, die sich immer dermaßen die Zunge verbrennt am heißen Käse?
    Wir sind übrigens Modezwillinge, während ich das hier lese, trage ich eine weiße Bluse, olivgrüne Cargohosen, gleichfalls von Zara und rosegold Chucks 🙂

    Liebe Grüße Angelika

    2016-08-12
    • Nope – Du bist nicht die Einzige liebe Angelika. Auch ich kann mich ganz hervorragend am Käse verbrennen und der Rest meiner Familie auch… aber diese Sandwiches liebe ich auch und deswegen behaupten wir hin und wieder es ist Kindergeburtstag… Über den Modezwilling freue ich mich – hätte ja sehr gerne ein Bild davon gesehen… Genieße das Sommer-Wochenende, ganz lieber Gruß – Conny

      2016-08-13
  4. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Ach wie köstlich amüsant Dein Post wieder zu lesen ist! Entrümpeln macht Spaß , nur eigenartig ist es dann, dass sich so schnell die freigewordenen Flächen wieder füllen! Überall gibt es Heinzelmännchen die alle freien Kästen heimlich mit Dingen vollstellen, die sie selbst nicht mehr benötigen. Ich sag’s Dir genau die sind’s und nicht wir, die an kühlen Tagen unsere grünen Cargohosen rausholen und damit glücklich herumlaufen!!! Absolut einer meiner Lieblingslooks! Viel Spaß im Urlaub mit den Kurzen und Du könntest doch ein Abenteuerentrümpelungsspiel mit Ihnen machen ???
    Liebe Grüße Evelin

    2016-08-12
    • Ohhh jaaaa Evelin, da darf ich dann gar nicht dran denken. Wir haben hier die absoluten Experten im Flächen befüllen O:-) Irgendwie tut es sehr gut, nicht alleine zu sein…. Ob es dieses Abenteuer-Entrümpelungs-Spiel wirklich geben wird…. hängt ziemlich stark vom Wetter ab… schätze ich… Ganz lieber Gruß und ein ganz feines Sommerwochenende für Dich liebe Evelin…, Conny

      2016-08-13
  5. Ich sage: online-Auktion. Das hilft gegen eingestaubte Brotbäcker-ich spreche aus Erfahrung. Der Rest darf demnächst in den Elektroschrott (oder das nächste schrottwichteln): Popkornmaker (von der Schwester weiter gereicht, schließlich habe ich Kinder. Seitdem steht sie im Schrank ….)
    Ein hübsches lässiges Outfit, passt super zu dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-08-12
    • Hmmmm… ich schätze, Du hast völlig recht… aber die anspruchsvolle Ebay-Gemeinde geht mir tierisch auf den …. und dann ist man vom Good-Will des Kunden/der Kundin abhängig, ob er/sie sich überhaupt dazu herablässt eine Bewertung zu schreiben…. Ich kaufe lieber dort ein, als dass ich verkaufe… Aber evtl. sollte ich es wirklich mal in Erwägung ziehen… Freue mich, dass Dir das Outfit gefällt und ich danke Dir für Deine immer tollen Kommentare, lieber Gruß Conny

      2016-08-13

Die Kommentare wurden geschlossen