Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,
HerbstWinter-Outfit,  Outfit - My Style,  Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Bayern wählt am Sonntag – nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer

Meine Damen und Herren, heute gibt’s wenig Geistreiches von mir zu lesen… Ganz im Gegensatz zu sonst natürlich… 😉 Aber heute ist das wirklich besser so, weil ich bin gerade ein wenig auf Krawall gebürstet… Hauptsächlich wegen der bevorstehenden Landtagswahl in Bayern… und nein, ich habe noch keine Briefwahl gemacht… Weiß aber auch nicht wirklich, bei welchem Saftladen, ich kommenden Sonntag ein Kreuz machen soll. Ich habe das Gefühl, das Gelaber der Parteien und zwar egal welcher ist nur noch populistisch. Hauptsache dem Volk nach dem Mund reden… und am Ende zählt dann doch, was die Wirtschaft möchte bzw. wer die bessere Lobbyarbeit macht. Hierzu hatte ich übrigens auch erst ne hitzige Diskussion mit einem Freund. Wobei uns beiden aufgefallen ist, dass wir in Deutschland eigentlich keine Diskussionskultur mehr haben. Es wird nur gestritten, am Ende ist jeder sauer, aber Konsens findet man keinen mehr.  Mein Outfit, ein Übergangslook: Seidentop mit Longblazer.

Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,

Ich will damit ja gar nicht sagen, dass es einfach ist, Politik zu machen… Unsere Welt ist ganz schön kompliziert geworden. Manchmal kommt mir alles vor, wie ein Korb schlampig zusammengeknäuelter Wolle. Alle möglichen Farben sind mit einander verheddert und kaum zieht man irgendwo an – verknotet es sich irgendwo anders. Und damit es noch eine größere Herausforderungen wird, ziehen an mehreren Enden viele Menschen gleichzeitig, weil jeder gerne eine andere Farbe hätte. Doch um das Gewirr wieder auseinander zubekommen, bräuchte man viel Geduld, Muße und ne ruhige Hand. Hinzukommt, jeder zieht nur an seiner Wolle, obwohl es vielleicht geschickter wäre, sich erst mal ne anderen Farben vorzuknöpfen. Jeder sieht nur die eigenen Wünsche, denn die sind natürlich die Wichtigsten…

Wen wählen in Bayern? Und Ihr Hessen müsst Euch auch bald entscheiden.

Und ich behaupte auch nicht, dass ich es besser kann… Ganz bestimmt nicht… Aber ich stell mich auch nicht hin und feiere mich selbst als Lichtgestalt…und ich strebe auch nicht nach Macht. Doch darum geht’s heute bei den Politikerinnen und Politikern… Womöglich war das schon immer so… Ich denke, ein Franz-Josef Strauß war auch nur ein Machtmensch und Edmund Stoiber wahrscheinlich auch. Aber irgendwas hat sich trotzdem geändert… Vielleicht sind es die äußeren Einflüsse, die heute schneller und komplizierter sind als noch vor 20 Jahren. Also nicht mehr nur ein Wollkorb, sondern viele Körbe, die an bestimmten Punkten alle miteinander verknotet sind. Ich jedenfalls, hab mal den Wahl-O-Mat befragt und war hinterher noch unsicherer, welche Partei denn die für mich richtige ist…

Übergangslook: Seidentop mit Longblazer

Aber nichtsdestotrotz, Wählen gehe ich auf jeden Fall. Da halte ich es mit Taylor Swift. Sie hat gesagt, dass wir wohl nie eine Partei finden werden, bei der wir mit allen Fragen bzw. Antworten übereinstimmen, aber unser Kreuzchen machen, müssen wir trotzdem. Und ich habe ja noch bis Sonntag Zeit, mich zu beruhigen ähhhh, die Partei zu finden, mit der ich in den meisten Punkten annähernd gleicher Meinung bin. Und bis dahin style ich lieber weitere Übergangslooks. Hoffentlich gibt es davon noch einige, bevor wir uns wieder in dicke Jacken und Schals wickeln müssen. Aber erfahrungsgemäß beginnt in München der kalte, neblige Herbst, sobald die Wiesn vorbei ist. Trotzdem hoffe ich noch auf ein paar Übergangslooks…. Diese Woche ist die Vorhersage ja noch perfekt… Da geht ein Seidentop mit Longblazer.  Und Ihr, seid Ihr ähnlich verunsichert oder wisst Ihr genau, welches Wollknäuel das Eure ist…?? Freue mich über Eure Meinung und wünsche Euch ne schöne Woche…


Top: Rich&Royal – wohl der derzeit angesagtestes Animalprint ist Leo und beim Breuninger habe ich ein tolles Top mit Leo und Blumen (Affiliatelink) gefunden.
Hose: Pepe – auch alt und ich habe sie modifiziert, mit der Schere… Beim Lodenfrey habe ich eine 7forallmankind im Sale gefunden – leider nur Restgrößen (Affiliatelink)
Blazer: H&M – einen echt tollen Longblazer von Only habe ich bei Aboutyou (Affiliatelink) gesehen und auch einen Blazer beim H&M (Affiliatelink)
Schuhe: Asos – sind vom letzten Jahr und ich habe leider kein vergleichbares Paar gefunden.
Tasche: Rebecca Minkoff
Schmuck: irischer Schmuck von Martina Hamilton


Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,Conny Doll Lifestyle: Bayern wählt am Sonntag - nur wen? Übergangslook: Seidentop mit Longblazer, 7/8 Jeans, Pumps,

5 Comments

  • Stefanie

    Hallo Liebes,

    Ich bin ganz deiner Meinung was das Durcheinander anbelangt und bleibe auch lieber beim styling von Outfits … dennoch werde auch ich wählen gehen … und weiß auch halbwegs wen ich wähle .. denn … man sollte glücklich darüber sein wählen zu dürfen und dieses Privileg nicht achtlos verschenken

    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Welte

    ich bin ansonsten eine stille Leserin des Blogs. Mir gefällt er sehr gut! Ich bewundere die grosse Anzahl an Blogartikeln pro Woche! Das kostet richtig Zeit.
    Zum Wahl-o-mat: man muss vorab schon Parteien aussuchen. Wenn man die kleineren, unbekannten erst gar nicht ins Boot holt, werden diese auch nicht mit berücksichtigt. z.B. ringt die ödp schon über 20 jahre mit einem guten Programm darum, bekannter zu werden. Die Wähler wollen aber lieber zu den Siegern gehören, deshalb meinen sie oft, die Stimme sei dann verloren, wenn man eine kleine Partei wählt. Und wenn es gute Ideen gibt, werden diese auch in der Presse hin und wieder tot geschwiegen.
    Viele Grüsse aus einem Bundesland, das nicht wählt- und gute Entscheidung

  • EvelinWakri

    Wenn es nach Style, Aussehen und Intelligenz geht müsstest wohl Du an der Spitze stehen. Aber nachdem Du in Bayern auch nur Deine Stimme abgeben kannst, wie ich in Wien, wirst Du keine Landesmutter werden. Aber dann hättest Du keine Zeit mehr für uns, die Deine amüsanten und auf Krawall gebeutelten Beiträge so gerne lesen.
    Wenn ich diesen Beitrag lese, kommt es mir vor, Du schreibst über unsere Politik im Össiland. Aber nicht wählen gehen ist auch für mich keine Option und ich denke, Du wirst für Dich das richtige wählen, wie Deine Outfits.
    Wünsch Dir eine gute Entscheidung und a guats Nächtle.
    Evelin

  • Diana

    Liebe Conny, mich betrifft die Wahl in Hessen…und auch wen ich manchmal nicht richtig weiß, FÜR wen ich stimmen soll, weiß ich doch genau, GEGEN wen ich stimmen möchte. Nicht abgegeben Stimmen spielen leider immer den “Rattenfängern” in die Hände…

    Herzlichen Gruß
    Diana

  • Hasi

    Der Vergleich mit dem Wollknäuel ist klasse. Und hinzukommt dann noch, dass es Menschen gibt, die meinen, man macht am besten die Augen zu und jubelt Politikern zu, die in schlechten Verhältnissen lebenden Menschen pauschal mal die Schuld für alles in die Schuhe schieben und in Dauerschleife nur noch über ein einziges, abgelutsches Thema Stammtischparolen über die Wähler ausgießen. Das ist dann doch wenigstens mal e i n unkomplizierter Lösungsansatz in einer komplizierten Welt *Ironie aus*. Ich denke, die Partei, die die eigenen Interessen zu 100 Prozent vertritt, die gibt und gab es eh kaum, egal ob heute oder früher. Aber hauptsache ich unterstütze eine Partei, die meine Werte und Vorstellungen für ein Miteinander im Grundsatz teilt – und die habe ich selbst Gott sei Dank schon gefunden. Was dann von den Wahlprogrammen umgesetzt wird/werden kann, ist ja eh auch wieder ein anderes Thema.
    Liebe Grüße
    Hasi