Direkt zum Inhalt

Bauchfreilook vs. Verfallsdatum

Gepostet in Frühlingsoutfit, und Outfit - My Style

… weil es gerade so schön ist, bleibe ich irgendwie bei meinem Freitagsthema. Das „eigene“ Haltbarkeitsdatum beschränkt sich ja nicht IMG_4299a_Oui_Hose_Bauchfrei_Hellbalu_Espadrillos_Lederjackenur auf die Beine. Auch der Rest des Körpers gibt sich mehr und mehr der Schwerkraft hin… oder irgendwelchen anderen Erscheinungen, die keine S** braucht… 🙂 Aber eigentlich, ganz im Grunde ist das nicht wichtig… wichtig ist die Gesundheit, weil ohne diese ist alles nichts. So abgedroschen das klingt, so wahr ist es …

Gesunde Ernährung

… und eigentlich hat man es auch gar nicht in der Hand – o.k. vielleicht ein bisschen. Gesunde Ernährung, Sport, kein oder wenig Alkohol, nicht rauchen… das sind so die Parameter, die man selbst beeinflussen kann. Wobei wenn man sich wirklich gesund ernähren möchte, müsste man die meisten Lebensmittel selbst herstellen, bzw. anbauen. Nur dann kann man sich „fast“ sicher sein, dass keine seltsamen chemischen Zusatzstoffe den Weg in den eigenen Stoffwechsel finden… aber das ist ein anderes Thema – darum gehts mir heute gar nicht.

Bauchfreilook vs. Verfallsdatum

Ganz bestimmt gehört der Bauchfrei-Look, auch zu den Trends, die als einer der ersten dem körperlichen Verfallsdatum zum Opfer fallen. Das merke ich jeden zweiten Abend, wenn ich meine Bauchmuskeln mit einem meiner bevorzugten Sportprogramme quäle… doch es zahlt sich noch aus und deshalb gibt es heute meinen lazy Muttertagsbauchfrei-Look … 🙂 … Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag meine lieben… Eure Conny

Sorry – no English-Translation today. My lovely Martina is on the way without the possibility to translate.

 

Hose: Oui ... für einen faulen Sonntagnachmittag sind die lockeren Hosen die perfekte Wahl.
Diese gemusterte von Comma ist toll und die von Gsus sindustries hat nen lässiges Muster...
erinnert mich ein bisschen an die Achziger... und dann noch diese wundervolle Hose aus Seide
in Pastelltönen
Shirt: Zara
Tasche: Fila
Espadrillo: Soludos - Buffalo hat ganz tolle Espadrilles zurzeit. Ich kann mich eigentlich gar
für ein Paar entscheiden. ;-)

 

IMG_4284a_Oui_Hose_Bauchfrei_Hellbalu_Espadrillos_LederjackeIMG_4322a_Oui_Hose_Bauchfrei_Hellbalu_Espadrillos_LederjackeIMG_4385a_Oui_Hose_Bauchfrei_Hellbalu_Espadrillos_Lederjacke

 

 

 

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

8 Kommentare

  1. Lady of Style
    Lady of Style

    Wie schön, dass Du diesen Look so toll tragen kannst, Conny! Mach es, Du siehst super aus!
    Auch wenn ich etwas gegen den Ausdruck „age appropriate“ habe, wäre bauchfrei für mich mit 52 im Alltag einfach nicht mehr passend, denn ich würde mich damit total unwohl fühlen – trotz sehr gesunder Ernährung und Sport.

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-05-17
  2. Nur kurz, weil ich mit dem Smartphone online bin: Schnuffi, du hast kein Verfallsdatum. Schau dich doch mal an. 😉

    Und je mehr ich auf Insta unterwegs bin und je mehr tolle Frauen ab 40 ich dort sehe, desto entspannter werde ich, was die Frage des Verfallsdatums angeht. 🙂

    2015-05-17
  3. Petra
    Petra

    Meine Liebe, du hast den perfekten (Nicht-)Bauch für bauchfrei! Mehr davon, bitte! 🙂

    2015-05-17
  4. Hübsch schaut es aus, wie da ein klein wenig Haut herausblitz, liebe Conny. Und du kannst diesen lässigen Look sehr gut tragen. Für mich ist auch nochmal ein Unterschied, ob nur etwas „Bauch“ zu sehen ist, oder alles frei ist. Ich stimme dir aber zu, auch dieser Trend hat Verfallsdatum. Wenn man auf die 50 zugeht, sollte man bauchfrei eher meiden.
    Das hellblaue Oberteil passt super schön zu Hose. Gute Besserung und lieben Gruß, Cla

    2015-05-17
  5. Ma
    Ma

    Hallo meine liebe tolle Conny!
    Ich finde Deine Muttertags-Kombination super lässig und für Dich bauchfrei ganz ok. 😉

    LG Ma

    2015-05-17
  6. Meiner ganz persönlichen Meinung nach hat „bauchfrei“ an sich – ganz unabhängig vom Alter – ein Verfallsdatum. Ich finde, das gab es in der Mode einfach schon zu lange und ich mag es eigentlich nur noch an Sportlerinnen (Leichtathletinnen zum Beispiel – super!) sehen. Aber das ist wie gesagt nur meine ganz persönliche Meinung. Würde ich es noch mögen, würde ich es aber auch an Dir und Deinem Bauch mögen! 🙂
    Machst Du echt alle 2 Tage Bauchmuskelübungen??? Ich bin beeindruckt. Ich mache nie welche und so sehe ich leider auch aus …
    Liebe Grüße
    Gunda

    2015-05-18
  7. ich freue mich, dass ergebnis deiner regelmäßigen muskelübungen hervorblitzen zu sehen. für mich ist diese mode nicht unbedingt einer frage des alters, sondern des bauches und deine figur kann sich sehen lassen. liebe grüße, bärbel ☼ (der das eingangsfoto mit der tollen rückenansicht auch super gut gefällt)

    2015-05-21
  8. Na aber Hallo, du kannst dir Bauchfrei aber sowas von…. leisten,

    2015-05-21

Die Kommentare wurden geschlossen