Direkt zum Inhalt

Augen auf beim Sneaker – Kauf

Posted in Schuhe - kann man nie genug haben

Das hört sich abgedroschen an und wenn der Wunschartikel nicht soooo teuer ist, dann spare ich mir das auch gerne mal, bzw. klicke ziemlich schnell auf den „Bestellung absenden-Button“. So wie auch bei meinem Schuhneuzugang. Ich meine da ist ganz viel Leo dabei, wie man sehen kann… und wenn’s um Leo geht, setzt bei mir wohl gelegentlich das Denken aus. Ganz fürchterlich 20130309_Leoschalrot_3_freiwirds, wenn Fell eine Rolle spielt – so wie bei meinem farbmäßig passendem Leo-Loaferpaar. Bei den neuen Sneakers ist eine Verwechslung mit in freier Wildbahn lebenden Leos absolut ausgeschlossen. Rot ist wohl keine gute Tarnfarbe – passt dafür hervorragend zu meinem Schal.

Keep your eyes open when buying sneakers

That sounds a bit corny and when the article I want is not sooooo expensive then I won’t listen to such advice and click pretty quickly on the “Send order button”. That’s how I came to my new shoes. As you can see there’s a lot of leopard in them and occasionally when I see leopard I lose my ability to think. It gets even worse when there’s coated skin in question – as there was in my compatibly colored leopard-loafers. With the new shoes it’s not possible to get them mixed up with a real leopard living in the wild.  Red is not a suitable camouflage color – but they do go wonderfully with my scarf.

Prioritäten setzen

Aber ich schweife ab – eigentlich wollte ich was ganz anderes sagen… Die Sneakers habe ich ursprünglich bei asos entdeckt und aus oben genannten Gründen auch sofort, natürlich versandkostenfrei bestellt. Dass diese fehlenden Portokosten aber oft nur ein blödes Lockmittel sind, ist mir bei den Schuhen wieder bewusst geworden. Vier Tage später hielt ich mein Wunschpäckchen schon in Händen. Das giSchattenspiel_Leoloafer_ng flott aber langsam genug, um mich teilweise wieder zur Besinnung kommen zu lassen… 89 Euro für ein Paar Sneaker sind nicht viel, doch wenn man gleichzeitig mit dem Gedanken spielt, sich eine burgunderfarbene Lederhose zu bestellen… Also ich muss Prioritäten setzen – aber vorher befrage ich noch kurz die große Suchmaschine, ob das Paar Schuhe nicht vielleicht auch günstiger zu finden sei.

Setting priorities

But I’m going away from the point – I wanted to say something else – I first saw the sneakers on asos and because of the above mentioned reasons I bought them immediately, of course free of shipping costs. I should have known that the free shipping costs are nothing more than stupid bait. Four days later the parcel arrived. That was quick but slow enough to allow me to partially come to my senses.  89 Euro for a pair of sneakers is not much … but if you are simultaneously thinking of purchasing a pair of burgundy leather trousers … Therefore I have to set priorities – but beforehand I will ask the big search engine if I can perhaps find this pair of shoes somewhere for a better price.

Vergleichen macht Sinn

… kann ich da nur sagen. Es hat nicht lange gedauert, bis ich meine begehrten Sneakers im Online-Shop von Kurt Geiger entdeckt habe und sie dort für 36 Euro weniger bestellt habe und das, obwohl 8,95 EUR Versandkosten inkludiert sind. Wieder ein perfektes Beispiel, dass die Portokostenrechnung wohl vom Milchmädchen ausgestellt wird –  ich meine jetzt nicht die süße Kondensmilch. Und wäre die Sache mit dem Wetter nicht wieder dermaßen daneben gegangen – also so dermaßen … dann gäbe es heute auch ein Tragebild mit Outfit. Aber ich wollte meine schönen neuen Sneakers nicht den Widrigkeiten des bayerischen Winterwetters aussetzen… Doch die Zeit ist auf meiner Seite… ja ja… Habt einen schönen Sonntag, lieber Gruß – Conny <3

It makes sense to compare

… that’s my advice to you. It didn’t take long until I had found my sought-after shoes in the online shop from Kurt Geiger and there they cost 36 Euros less and that even included Euro 8.95 postage costs. There’s another perfect example for you of where the postal charges are often naïve calculations. And if the weather hadn’t thrown a spanner in the works – and to what an extent – you would have had a relevant picture for this report. But I didn’t want to expose my new sneakers to the forces of the Bavarian winter elements. Time is on my side…yes…yes… Enjoy your sunday. Best wishes – Conny <3

 

20150117_093447_Carvela_Leoneaker_KurtGeiger 20150117_093343_Carvela_Leoneaker_KurtGeiger

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

7 Comments

  1. Diana
    Diana

    Liebe Conny,

    ist ja lustig, ich habe mir fast das gleiche Paar gekauft, allerdings in schwarz-grau und von Paul Green. Ich vergleiche ja auch immer Preise im I- Net, bin aber oft bereit, bei kleinen Einzelhändlern ein paar Euro mehr zu bezahlen für das vor Ort anfassen und probieren und auch dafür, die Beute direkt mitnehmen zu können.

    Freue mich auf inspirierende Outfitfotos mit den neuen Slip-Ons!

    Liebe Grüsse, Diana

    2015-02-01
  2. Dein Tuch finde ich ja schon lange großartig und jetzt noch die Sneakers dazu … – Salz in meine Wunden!! *auchhabenwill* – sie sind wirklich wunderschön, und ich weiß jetzt schon, dass ich neidzerfressen (im positiven Sinne natürlich – NUR im positiven Sinne!) vor Deinem kommenden Post sitzen werde, wo Du mit roten Leo-Sneakers und rot-pinkem Leo-Tuch zu sehen sein wirst. 😀
    Freue mich für Dich, dass Du die Kostenreduzierung noch hinbekommen hast. Ging mir letztens mit einem Paar Sportschuhe ganz ähnlich.
    Liebe Grüße
    Gunda
    Hauptsache warme Füße!

    2015-02-01
  3. Leo geht immer!! Da bin ich jetzt wirklich erstaunt, denn bei asos bestelle ich regelmäßig und bin sehr überrascht über den gravierenden Preisunterschied! Danke für diesen Tipp, zu vergleichen, gerade wenn man denkt, ein Anbieter wie asos wäre so günstig…
    Und da ich eh gerade auf der Suche nach Trainers für einen lässigen Frühlingslook bin, kommen mir Deine Vorschläge ja wie gerufen!

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-02-01
  4. blackforestgirl
    blackforestgirl

    Boah Conny, diese roten Sneakers sind ja toll! Und du bist jetzt schuld, daß ich im OnlineShop von Kurt Geiger gerade überlege meine Kreditkarte zu zücken.
    Den Online Shop kannte ich vorher gar nicht….und nun das::….Taschen, Schuhe…tzzzz…

    GLG Ela

    2015-02-01
  5. Die roten sind DER Hammer – ich kann Dich schon sehen, mit den Schuhen und dem Leo Tuch und mir wird gleich warm ums Herz. Super ausgesucht und danke für den Tipp und Deine offenen Augen. Liebe Sonntagsgrüße – Bärbel

    2015-02-01
  6. Gut gemacht liebe Conny. Das eingesparte Geld kannst du jetzt in die weinrote Lederhose stecken. Ein solche schmachte ich auch schon ewig an. Noch bin ich standhaft. Doch bei den roten Leo-Sneaker würde ich auch schwach werden. So ähnliche habe ich mir auch gerade angeschafft und ich fluche auch über die Wetterbedingungen. Zu gerne würde ich die Sneakers jetzt tragen.
    Guter Kauf liebe Conny, beide Daumen hoch .
    LG Cla

    2015-02-01
  7. Schön. Ich bin immer noch auf der Suche nach „Leoschuhen“ für mich.
    Da das bei mir (Passform/Größe) nicht sooo einfach ist….. kann ich froh sein ein Modell zu finden, das ich mal bestellen könnte. Obs passt, steht noch in den Sternen. Der Preis ist daher „nachrangig“. Aber Du hast recht. Ein Vergleich lohnt sich immer. Grade wenn hier schon reduziert und da noch nicht.
    Komm gut in die Woche
    LG Sunny

    2015-02-01

Die Kommentare wurden geschlossen