Direkt zum Inhalt

Auf der Suche nach …

Gepostet in Frühlingsoutfit, und Outfit - My Style

IMG_2080a_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&Hugs

… ich wünschte, ich könnte jetzt etwas total Grandioses schreiben. So was wie … dem heiligen Gral, dem Sinn des Lebens, dem sechs Punkte Plan für die beste Erziehung ihrer Kinder oder dem ultimativen Rezept für Kuchen in 5 Minuten ohne Backen und ich sage nicht, dass ich das nicht bin. Aber hauptsächlich bin ich auf der Suche nach ganz alltäglichen Dingen.

Meisterlich verlegen

Ich bin Meister im Verlegen von Dingen und das ist nicht übertrieben. Ich vergesse auf dem Weg von der Garage, in der ich gerade mein Auto abgeschlossen habe, bis zu Haustür, wo ich den Autoschlüssel hingetan habe. Das fällt mir aber natürlich erst am nächsten Tag auf, wenn ich ihn auf seinem angestammten Platz vermute, er aber dort leider nicht zu finden ist… 😉 Oder mein Geldbeutel.. den lasse ich bevorzugt gleich im Büro liegen, was ich meist erst an der Kasse im Supermarkt bemerke. Natürlich ist mir auch nicht gleich klar, wo die Börse abgeblieben ist, was kurzzeitig zu Schweißausbrüchen und Kurzatmigkeit führt. Mal abgesehen von der peinlichen Situationen der Kassierin sagen zu müssen, dass man nicht bezahlen kann… grrrrrr 😉IMG_2065a_nurSchuhe_PaulGreen

Gedankenverloren

….und gaaaanz gelegentlich, äußerst selten zwar, vergesse ich, wo eines meiner Kleidungsstücke abgeblieben ist. Das liegt dann daran, dass ich wohl wieder auf dem Weg von der Waschküche zum Kleiderschrank irgendwo hängen geblieben bin und die Sachen irgendwo abgelegt habe, weil mich etwas abgelenkt hat. Gerne hänge ich meine Kleidungsstücke gedankenverloren in den Kleiderschrank meiner Tochter… Noch geht das … nicht auszudenken, wenn sie die Sachen dann mal tragen kann, weil sie reingewachsen ist. Ich glaube, ich brauche ein Vorhängeschloss… sicherheitshalber 🙂 Aber das gehört jetzt nicht hier hin… Ich teile wirklich gerne, nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht… ähem 😉IMG_2154a_onlyShoes

Auf der Suche nach den richtigen Schuhen

Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich der eine oder andere wünscht, ich hätte vergessen, wo ich meine neue Ankle Skinny hingetan habe, wegen oft gezeigt in letzter Zeit… Doch da muss ich Euch leider enttäuschen – es gibt sie gleich noch mal. Heute mit meiner absoluten Lieblingskombination… Seide und Strick. Nur bei den Schuhen konnte ich mich nicht recht entscheiden – dann gibts halt beide. Ich mag alle zwei und Ihr??? Ich wünsche Euch eine schöne Woche… <3lichst Eure Conny

 

Pulli: Free People
 Seidentop: Hallhuber - Alba Moda hat da gerade ein schönes Top und auch About you
hat schöne aus Seide...
Lederjacke: Mrs&Hugs
Schuhe: Paul Green und 3suisses - Zalando hat hohe Sneaker von Vans - die finde ich ganz witzig und Peter Hahn hat Schnürer von Paul Green - die mag ich auch...
  Jeans: Only - bei Jades24 gibt es gerade ein Ankle-Skinny von Mother im Sale -
leider nimmer in jeder Größe - aber dafür könnte man ein Schnäppchen machen.
Loop, Kette kurz: H&M
Kette lang, Armreif: Stella&Dot via Sabine Nacke
Uhr: Oozoo

 

IMG_2056a_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&Hugs IMG_2168a_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&HugsIMG_2067a_FBIG_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&Hugs IMG_2157a_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&HugsIMG_2060a_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&HugsIMG_2110a_Strickpulli_Seidentop_OnlyAnkleSkinny_differentshoes_Lederjacke_Mrs&Hugs

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

11 Kommentare

  1. Doris
    Doris

    Liebe Conny,
    ich finde deine neue Jeans sehr schön. Du gefällst mir darin gut.
    Bei dem heutigen Outfit gefallen mir dir nude-farbigen Schuhe sehr gut, da sie sich nicht in den Vordergrund schieben. Für mich macht das einen wunderschönen Gesamteindruck.
    Liebe Grüße Doris

    2015-04-07
  2. Ela
    Ela

    Für mich sind die hellen Schuhe noch schöner. Die kombinieren sich so gut mit dem Top aus Seide.
    Ich suche gerade eine schmale schwarze Hose. In keinem Schrank ist sie, in der Waschmaschine auch nicht…und sowas passiert mir sonst nie.
    Liebe Grüße Ela

    2015-04-07
  3. Die helleren gefallen mir besser zum restlichen Outfit, ansonsten geht es mir häufig ähnlich wie dir. Gerne stelle ich auch Fragen doppelt weil ich innerhalb einer Millisekunde vergessen habe, was mir mein Gegenüber geantwortet hat *hust*
    viele liebe Grüße Miinchen

    2015-04-07
  4. Lady of Style
    Lady of Style

    Wahnsinnig schöne Fotos, Conny! Eines besser als das andere – wirklich!
    Deine Komplettlook in neutralen Farben finde ich ebenso großartig und in diesem Fall sehen die hellen Schuhe viel schöner dazu aus.
    Eine ganz tolle Kette ist das von Sabine!!

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-04-07
  5. Liebe Conny, schon mal vorab: Ich bin begeistert. Begeistert von deinen Fotos und auch von deinem Outfit. Ich mag ja solche neutralen Farben ganz besonders. Das wirklich immer so fein, finde ich. Die Schuhe dazu finde ich beide gut, nur einen kleinen Tick favorisiere ich die hellen Schnürer.

    Tja und seit ich einen Blog habe, bin ich auch sehr vergesslich geworden und finde manchmal einiges im Haushalt nicht mehr. Ich denke, dass ich oft Stress abhängig.

    Herzlichen Gruß
    Cla
    Glam up your lifestyle

    2015-04-07
  6. Servus Conny,
    mir persönlich gefallen die in Curry einen Tick besser, weil sie wirklich der Hingucker sind – farblich, der rest ist ja eher edel und zurückhaltend.

    Geldbeutel: ja, hier. Bevorzugt dann, wenn man auf der Fahrt zur Arbeit kontrolliert wird
    Autoschlüssel: ja, hier. Bevorzugt dann, wenn der Mantel keine Taschen „hat“ und ich drinnen
    a) gleich ans Telefon muss
    b) irgendwas ganz schnell in die Gefriertruhe soll
    c) mir noch nicht zur Tür herin gleich wieder jemand mit…. auf den Zeiger geht.
    Am nächsten Tag ist die Sucherei groß.
    Zum Glück gibt es noch 3 weitere Schlüssel.
    Komm gut durch die Woche
    LG Sunny

    2015-04-07
  7. Ich mag auch alle beide, aber vor allem Dein tolles Drüber-und-Drunter. Eine schöne Idee, die Seidenbluse so zu tragen.
    Nachdem ich am Morgen ständig einen Herzkaspar beim Suchen des Autoschlüssels bekommen habe, hab ich Schlüsselhaken gleich beim Eingang angebracht. So dass ich gar nicht in Versuchung komme sie irgendwo anders abzulegen. Klappt wunderbar. Jetzt such ich meine Brille.
    Lieben Gruß
    Sabine

    2015-04-07
  8. Ich kann mich nicht entscheiden. die curryfarbenen sind ein schöner Hingucker, die anderen machen das Outfit insgesamt sehr edel. Zum Glück muss ich mich ja auch nicht enscheiden, liebe Conny, Du machst das für mich 🙂 Und schön, daß mein Blog jetzt als Ausrede für meine Vergeßlichkeit herhalten kann, ich dachte bis eben tatsächlich, es läge am Alter 😀 Liebe Grüße ☼

    2015-04-08
  9. Hi Conny,
    ich bin verliebt, verliebt in dein Outfit 🙂 Supertolle Kombi und mir gefallen die Boots besser dazu.
    Ganz viele Grüße und vielen Dank für die den link .

    Sabine

    2015-04-08
  10. Liebe Conny,
    die Jeans ist super, mir gefallen beide Schuhe perfekt dazu und auch Sneakers kann ich mir prima dazu vorstellen.
    In Deiner Beschreibung habe ich mich total wieder erkannt, mir geht es mit der Vergesslichkeit oft ganz ähnlich. Aber ich bin mir sicher, das kommt davon, dass man einfach zu viele Sachen den ganzen Tag über im Kopf hat, weil man als Mama ja meist an Alles für die gesamte Familie denken muss und dazu gefühlt 1000 Sachen von der Arbeit denken soll. Meist soll man dann auch noch wissen wo sämtliche Familienmitglieder Ihre Sachen im Haus verstreut haben und dann streikt halt das beste Gehirn irgendwann und weigert sich, etwas auszuspucken.
    Viele liebe Grüße
    Monika

    2015-04-09
  11. Bettina S
    Bettina S

    Hallo Conny,
    auch ich favorisiere den Look mit den hellen Schnürern. Wobei ich die curryfarbenen Boots an Dir unheimlich leiden mag. Mir würden sie allerdings überhaupt nicht stehen.
    Dein heutiger Post beruhigt mich ja ungemein. Da bin ich also nicht allein auf dieser Welt! Erst vor einigen Wochen vergaß ich glatt meinen Hund 5 Stunden lang im Auto. Und das nicht zum ersten Mal. Aber keine Sorge, das geschieht nur immer daheim in der kühlen Garage! Meist, weil ich aus dem Auto aussteig und mich dann eine der Katzen begrüßt und ich mich dann denen widme. Mein Hund ist nach dem Springen in die Box im Kofferraum absolut geräuschlos und steht auch bei längeren Fahrten nicht auf und dreht sich um. Und sie würde im Auto niemals bellen (manchmal wär´s wohl besser!). Und erst letzte Woche habe ich 4 Tage am Stück meine Brille gesucht und mein Mann fand sie dann bei den Koffern, die in der Waschküche gelagert werden.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Bettina
    -Cosimainlove-

    2015-04-12

Die Kommentare wurden geschlossen