Direkt zum Inhalt

Asphaltdschungel – Fashion Grauzone

Posted in Outfit - My Style

Grauzone - lederjacke, jeans, blusenshirt, sneaker, casual,Also echt… das Wetter ist zurzeit wankelmütig, wie ein Mann in der Midlifecrises. Meine Frühlingsgefühle von Montag sind jedenfalls vom depperten Wind in alle Himmelsrichtungen verblasen worden, haben sich dann den nächsten Schal gekrallt, sich dick eingemummelt und weigern sich nun beharrlich wieder rauszukommen. Das heißt, nicht nur das Wetter war wankelmütig, ich war es auch und zu allem Überfluss hat meine Tochter wohl auch irgendwie so’n Ding mit Hormonen… eine genauere Beschreibung fällt mir derzeitig noch nicht ein… Ich muss mir das noch ein paar Tage anschauen, um zu verstehen, was da gerade vor sich geht. Ziemlich klar ist mir aber schon jetzt: eine Midlife-Krise ist es nicht.

Asphalt Dschungel

Ich schätze wir schlagen ein neues Kapitel der Erziehungsgeschichte auf und treten in die Ära der pubertären Grauzone ein… aber so lange das nicht wirklich sicher ist, glaube ich da mal gar nicht dran. Schließlich ist sie doch gerade erst auf die Welt gekommen – gestern! Woran ich aber glaube, ist, Grauzonen passen ganz hervorragend zu dieser Woche und sind nicht nur bei den zwei großen H’s – Himmel und Hirn – zu finden. Nein! In so einer Woche mag ich Outfits in Tarnfarben und wer sagt, dass das immer Camouflage sein muss? Schließlich lebe ich nicht in der Wüste und mit Grünzeug im Asphalt-Dschungel leuchtet man auch wie ein bunter Hund… Also raus mit den grauen Kleidungsstücken … Roter Lippenstift passt da nämlich auch ganz hervorragend dazu… obwohl auch die neuen pastelligen Lippenstiftfarben perfekt zu meinem alltagsgrauen Look passen würden.

Fashion Grauzone

Übrigens hat meine Tochter, die gestern erst geboren wurde, in dieser Woche ihren 11. Geburtstag gefeiert und ich hoffe jetzt inständig, dass ihre Deutschlehrerin meinen Blog nicht liest. Jedenfalls bin ich, um den Eintritt in die Grauzonenerlebnis-Welt gebührend zu feiern dem Backwahn (nicht dem aus den Achtzigern – aber ich kann mir jetzt vorstellen, wie die damals auf ihren Namen gekommen sind. Schätze die haben einfach total gerne Kuchen gegessen) verfallen. „Gezaubert“ habe ich eine ziemlich kalorienreiche „Schweinerei“ , die ich auf Pinterest gefunden hatte – Kinder Schoko-Bons-Cupcakes. Das Rezept ist von der Bloggerin Nina Oetzel von Kaffee und Cupcakes. Aber bevor Ihr jetzt gleich wild auf den Link klickt, noch eine kurze Warnung: So kalorienarm, wie hier, ist das bei Frau Oetzel fei nicht… O:-) Leider backen sich die Sachen trotzdem nicht von allein… doch selbst bei mir sahen sie ganz passabel aus. Außerdem waren die Cupcakes wirklich sensationell lecker und die „Arbeit“ wert. Doch, ob ich den „Aufwand“ für die überaus liebenswürdige Verwandtschaft, die uns kommenden Sonntag beehrt, noch mal betreibe? Hmmmm – ich überlege noch… und währenddessen zeige ich Euch meine Fashion Grauzone. Habt nen stressfreien Freitag und einen schönen Start ins Wochenende liebe alle.

…und bis inkl. Morgen könnt Ihr das Reiseset von L’Occitane gewinnen. Dann ist der Sack zu!

Hose: Only – diese Hose besitze ich jetzt schon so lange und ziehe sie wirklich oft an. Mir scheint, eine graue Jeans ist eine gute Investition. Wie zum Beispiel diese hellgraue Jeans von MAC (Affiliatelink) und dieses tolle Teil von Peter Hahn ist noch in den Größen 36 bis 46 (Affiliatelink) vorhanden und im Sale… Ich bin der Meinung, das ist spitze.
Blusen-Shirt, Sneaker: Tchibo – aktuelle Kollektion
Jacke: Mrs&Hugs – da kann ich im Moment auch nur auf die aktuelle Tchibo-Kollektion verweisen. 🙂
Cardigan: Elisa Cavaletti – dieser lässige Cardigan von Darling Harbour (Affiliatelink) ist im Sale und sieht lässig aus. Ich würde gerne mal sehen, wie er offen getragen aussieht. Maison Scotch (Affiliatelink) macht auch in Streifen – in grau-weißen Streifen
Tasche: bata
Schal: Dein Lieblingsladen
Kette: ein Geschenk von der besten Freundin der Welt…

Cupcakes - header - ganz und gar nicht grau
Ganz und gar nicht grau, sind diese leckeren Cupcakes

Grauzone - lederjacke, jeans, blusenshirt, sneaker, casual,Grauzone - lederjacke, jeans, blusenshirt, sneaker, casual,Grauzone - lederjacke, jeans, blusenshirt, sneaker, casual,Cardigan, grau-weiß, elisa cavaletti, connydoll, graue Jeans, graue Sneaker, casualCardigan, grau-weiß, elisa cavaletti, connydoll, graue Jeans, graue Sneaker, casualCardigan, grau-weiß, elisa cavaletti, connydoll, graue Jeans, graue Sneaker, casual

 

 

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

9 Comments

  1. Michaela
    Michaela

    Guten Morgen Conny,
    lustigerweise habe ich erst letzte Woche die Themen Pubertät und Midlifecrisis beim Mann mit einem Freund „diskutiert“. Er hat mir erzählt, dass aufgrund der hormonellen Umstellung in der Pubertät Milliarden menschlicher Gehirnzellen absterben würden, was erstaunlicherweise positive Konsequenzen haben soll. (Er hat Kinder.) Mein Umkehrschluss war dann, dass genau diese Gehirnzellen später – also in der Midlifecrisis – wieder fehlen. (Ich habe einen Mann….) Also: bleib tapfer!
    Schönes Wochenende und sonnige Grüße,
    Michaela

    2016-02-26
  2. Mensch, grau ist wirklich deine Farbe. Und alles so schön lässig mit Sneakern.
    Ich bin ja mit Grau (leider) ein bisschen auf dem Kriegsfuß und muss da immer lange suchen, bis ich den richtigen Ton finde.
    Ja, ja, das Ding mit den Hormonen. Meine Große hat das Schlimmste (hoffentlich) hinter sich und in ca. 2,5 Jahren (dann, wenn sie wahrscheinlich auszieht-mein Dank geht hier an G8) hat sie es dann wohl endgültig geschafft. Damit mir jetzt aber nicht langweilig wird, steht meine 11 jährige in den Startlöchern. Super. Ich glaube, es ist Zeit für eine Midlife Crisis, falls ich nicht schon drin bin-wer merkt das schon selbst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-02-26
  3. Ich habe gelesen, dass sich in der Pubertät neue Verknüpfungen bilden und oben dementsprechend alles durcheinandergewirbelt wird. Selbstverständlich habe ich mir vorher ein paar Bücher zum Thema besorgt. *g* Aber ernsthaft: Ich habe sie nicht gebraucht. Hast du vorher mit Herz und Hirn erzogen, machst du das einfach so weiter und alles wird gut, auch wenn’s zwischendurch mal ein bisschen stürmischer werden kann. Ich zumindest habe dieses „gruselige Pubertier“, das sich weder wäscht noch sonstwie sozialkompatibel ist und seine Eltern in den Wahnsinn treibt, hier nicht gefunden und ich glaube nicht, dass es jetzt (mit fast 17) noch zum Vorschein kommt. 😉

    2016-02-26
  4. Du hast einen raffinierten Schutz vor zu langen Kommentaren eingebaut, weißt du das? Wollte meinen Kommentar eigentlich noch um zwei Sätze zu deinem Outfit ergänzen (ich mag es sehr!). Doch sobald der Kommentar zu lang wird, verschwindet das „Kommentar absenden“-Feld. Tauchte erst auf, als ich zwei Sätze gelöscht hatte und das ist mir schon einige Male passiert. Aber gut. Ich verstehe. In der Kürze liegt die Würze. :mrgreen:

    2016-02-26
  5. Cla
    Cla

    Guten Morgen liebe Conny,
    jetzt weiß ich gar nicht wo ich zu erst hinschauen soll: auf dein tolles Outfit oder die leckeren Cupcakes. Mit Kinderschokolade kann man mich ja immer locken. Aber graue Kleidung mag ich auch. Dein Oitfit macht Lust auf Frühling und ich glaube ich packe langsam mal wieder meine Sneakers aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und nachträglich alles Gute an das Geburtstagskind.

    2016-02-26
  6. Katarina Ahlsson
    Katarina Ahlsson

    Du siehst wieder einmal zauberhaft aus, liebe Conny! Und dein lockerer Schreibstil verzaubert gleich noch viel mehr.
    Ich finde es ganz toll, dass du uns so offene Einblicke in dein Leben gibt – das würde sicherlich selbst die Lehrerin deiner Tochter auch gerne lesen. 🙂
    Dein grauer Look gefällt mir richtig gut, ich habe auch manchmal Tage, an denen mir nach Grau zumute ist – und das muss nicht heißen, dass die Stimmung schlecht ist. Grau kann so farbenfroh sein, wenn man es mit einem Lächeln trägt.

    Katarina x
    http://www.katarina-ahlsson.com

    2016-02-26
  7. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Zuerst liebe tausendfache Glückwünsche an die Prinzessin! Gestern waren sie noch nicht geboren und heute ziehen die ersten Grauwolken der Puberität auf, da müssen (mussten) wir wohl fast alle durch, die sich für die Rolle der Mutter glücklich entschieden haben (auch als Stiefmutter?)! Eine wunderbare und schwierige Zeit, da ist Schokocupcake backen eine Erholung ? und süsse Entschädigung.
    Deine graue Outfitzone ist Dir wieder fantastisch gelungen und rote Lippen gehören zu Dir. Ein wunderschönes buntes Familienwochende. Liebe Grüße Evelin

    2016-02-26
  8. Du bist die coolste ‚graue Maus‘ die ich seit langem gesehen habe 🙂 Und dazu deine roten Lippen, echt stark! Ja, die Hormone.. meine Tochter ist 15 und mittlerweile schwanke ich zwischen stoischer Langmut und ‚ich-geh-dann-mal-Zigaretten-holen‘. Wenn sie nur halb so schlimm ist wie ich in dem Alter, werden die nächsten Jahre anstrengend! Aber das gehört halt zum Vertrag 😉 GLG, Heike

    2016-02-26

Die Kommentare wurden geschlossen