conny doll lifestyle: LARA, der neue Film von Jan-Ole Gerster kommt am 7.11.2019 in die Kinos
Kino / Fernsehen

Absolut sehenswert: LARA – ein tiefgründiger Film über eine Mutter

Meine Lieben, pünktlich zum schlechten Wetter, schicke ich Euch ins Kino… Ich finde ja, es gibt (fast) nichts Schöneres, wie sich an einem verregneten Herbsttag in einen gemütlichen Kinosessel vor eine große Leinwand zu kuscheln… und der Kinobesuch lohnt dieses Mal ganz besonders! LARA, der neue Film von Jan-Ole Gerster ist aus mehreren Gründen sehr sehenswert. Nur die klassischen Actionfans, die, für die ein Film laut und explosiv sein muss, die kommen bei LARA möglicherweise nicht auf ihre Kosten. Wobei, so ganz stimmt auch das nicht – Lara ist vielleicht ein Film der leisen Töne, aber gerade deswegen nicht weniger explosiv… Denn dieser Film beschäftigt sich mit den Träumen, den Erwartungen und unbedachten Äußerungen. Ich glaube, es gibt kaum etwas Spannenderes. Und damit Ihr Euch davon selbst überzeugen könnt, verlose ich für LARA 3×2 Kinokarten – in einem Kino Eurer Wahl. Kinostart ist am 7. November.

conny doll lifestyle: LARA, der neue Film von Jan-Ole Gerster kommt am 7.11.2019 in die Kinos
Hauptdarstellerin Corinna Harfouch

Ein Tag im Leben von LARA

Der Film startet gleich ziemlich intensiv und macht eines unmissverständlich klar: Glücklich ist Lara an ihrem 60. Geburtstag nicht. Oder warum steht sie sonst im xx. Stock auf einem Stuhl vor einem geöffneten Fenster? In Anbetracht dieses Filmbeginns, habe ich mir 98 Minuten lange gedacht, wie schade es ist, dass wir Menschen fast nicht in der Lage sind, uns aus unserer eigenen Haut herauszubewegen… Okay, was heißt nicht, aber es bedarf großer Kraftanstrengung. Oft sind es Außenstehende, die bei ihren Mitmenschen schneller den Durchblick haben – aber die Themen sind viel zu heikel, als dass man sie den Betroffenen auf den Kopf zusagen könnte. Und wer bitte hat das Recht, hier Kritik oder Lebensweisheiten zum Besten zu geben. Zum Beispiel bei der Kindererziehung…?? Da lässt sich niemand gerne reinreden und das ist wahrscheinlich die meiste Zeit auch gut so.

Ungelebte Träume

Als ich die Beschreibung zu Lara gelesen habe, noch bevor ich den Film gesehen hatte, war ich mir sicher, dass ich ganz unbedingt über diese Geschichte schreiben möchte. Denn dieser Plot spricht jede Generation an und ist absolut zeitgemäß. Ich war der Meinung, es geht um ungelebte Träume, die manche Eltern vielleicht auch auf ihre Kinder übertragen. Total gut zu beobachten ist das manchmal auf den Fußballplätzen dieser Welt. Wenn der Filius auf dem Platz in der D-Liga nicht die Leistung bringt, die der Vater sich wünscht. Oder aber der Sohn spielt grandiosen Fußball. Ist sogar besser, als der Vater gewesen ist und kann ihm deshalb auch nichts recht machen. Neid kann zwischen Eltern und Kindern eine Rolle spielen und es ist nicht immer leicht über seinen eigenen Vorstellungen zu stehen. Und ich dachte, es geht um unbedachte Äußerungen, die Eltern manchmal machen und bei den Kindern ewige Unsicherheit auslösen.

conny doll lifestyle: LARA, der neue Film von Jan-Ole Gerster kommt am 7.11.2019 in die Kinos
Lara (Corinna Harfouch) mit ihrem Sohn Viktor (Tom Schilling) – so ein großartiges Schauspielerduo

Mutter und Sohn

Dass solch ein Thema nicht nur zwischen fußballspielenden Söhnen und dessen Vätern stehen kann, zeigt der Film Lara sehr eindrucksvoll. Eine musikverliebte Mutter, die gerne Pianistin geworden wäre und ihr feinfühliger Sohn, der die innere Zerrissenheit der Mutter 1:1 widerspiegelt. Gerade weil der Sohn scheinbar das Talent hat, das seiner Mutter vermeintlich fehlte. Die Geschichte ist von sich aus schon hochexplosiv. Da hat jemand die Menschen echt gut beobachtet. Eltern-Kind-Beziehungen sind speziell und für Außenstehende oft nicht zu verstehen. Genau dieser Umstand machte es mir manchmal schwer, bei LARA hinzusehen. Hinzukommt, dass Corinna Harfouch die Lara so großartig spielt, das die Verbissenheit, die Traurigkeit, die Ignoranz fast körperlich spürbar werden. Irgendwie habe ich Lara geliebt und gehasst. Wahlweise wollte ich sie schütteln oder in den Arm nehmen. Und mit Letzterem könnte Lara sicherlich nicht umgehen. Ganz im Gegensatz zu Viktor, Laras Sohn – gespielt von einem großartigen Tom Schilling. Er verkörpert dieses zerbrechliche Wesen so sensationell, dass ich bereits im Kino zu Überlegen begonnen habe, welche gnadenlosen Fehler ich wohl als Mutter so gemacht habe oder noch machen werde.

Ungelebte Träume und noch viel mehr

Vorhin sagte ich, rein von der Beschreibung her, geht es bei LARA um ungelebte Träume. So dachte ich. Nachdem ich den Film nun gesehen habe, bin ich zwar immer noch der Meinung, allerdings geht es auch um so viel mehr… Um was? Das möchte ich dem Film nicht vorweg nehmen. Bei LARA erwartet Euch jedenfalls ein tiefgründiger Film, den man am besten mit einer guten Freundin bzw. einem guten Freund gemeinsam anschaut. Es ist einer dieser Filme über die man im Anschluss lange diskutieren kann. Und es ist eine Geschichte, die einen lange nicht loslässt. Also mich lässt sie nicht so einfach vom Haken. Es ist eine Geschichte, die einem die Verantwortung im Umgang mit Menschen eindrücklich klarmacht und das gilt erst recht, wenn man selbst mitten in der Kindererziehung steckt.conny doll lifestyle: Verlosung zwei Kinokarten für LARA - Kinostart: 7.11.2019

3×2 Kinokarten für LARA zu gewinnen

Aber genug von mir – jetzt seid Ihr dran. Der Film startet Morgen in den Kinos im Verleih von Studiocanal und ich verlose 3×2 Kinokarten. Für Euch und Eure Lieblingsdiskussionpartnerin und selbstverständlich auch für den Lieblingsdiskussionpartner. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr ganz unten. Und hier könnt Ihr schon einmal einen Blick in die Vorschau riskieren. Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche eine ganz wundervolle Woche…

conny doll lifestyle: LARA, der neue Film von Jan-Ole Gerster kommt am 7.11.2019 in die Kinos

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Gegenstand der Verlosung sind 3×2 Kinokarten. Diese sind nur für den Film LARA gültig und können in jedem Kino eingelöst werden, das den Film LARA von Studiocanal zeigt.

Teilnehmen kann jeder über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland – Inselbewohner mit Postadresse auf ner Insel sind leider ausgeschlossen. Es tut mir leid…. echt…

Es werden nur Einträge/Kommentare berücksichtigt, die vor dem Teilnahmeschluss (08.11.19 – 18 Uhr) werden. Conny Doll Lifestyle übernimmt keine Verantwortung für irgendwas (wie z. B. verspätete, an falscher Stelle oder irrtümlich abgegebene Einträge).

Der Kommentar wird nur dann berücksichtigt, wenn er von einem registrierten User mit gültiger E-Mail-Adresse, die natürlich angegeben werden muss – abgegeben wurde.

Mehrfachkommentare erhöhen nicht die Gewinnchancen

Nach Beendigung des Gewinnspiels wird die Gewinnerin/der Gewinner nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

Den Gewinner/die Gewinner werde ich und unter der angegebenen E-Mail-Adresse benachrichtigen. Nach dieser Benachrichtigung hat der Gewinner/die Gewinner 2 Tage Zeit, um sich zu melden und mir seine/ihre Postadresse zur Verfügung zu stellen. Sollte sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb dieser Frist mit einer gültigen Postadresse melden, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird neu ausgelost.

Die angegebene Postadresse wird an das Unternehmen Studiocanal (Impressum wird hier verlinkt) bzw. an die beauftragte Agentur zum Zwecke des Versands weitergeben.

Für den Transport übernehme ich keinerlei Haftung. Es gibt keinen Ersatz für Beschädigungen oder Verlust auf dem Postweg. Der Preis wird unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht in bar ausgezahlt werden. Selbstverständlich ist er nicht übertragbar.

Conny Doll Lifestyle behält sich das Recht vor, sollte es notwendig sein, das Gewinnspiel zu ändern, anzupassen oder gegebenenfalls auch abzubrechen, auch dann, wenn die Verlosung bereits abgelaufen ist.

Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert jeder Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ohne Einschränkungen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9 Comments

    • Anke

      Juhhuu, als Mom Von zwei Söhne fast ein Pflichtfilm und meiner lieben Freundin will ich einfach was Gutes tun♥️
      Lg Anke

  • Tina

    …ich würde so gern mal wieder ins Kino gehen mit einer meiner Muttis 😃…der Film klingt phantastisch für einen Freundinnen Abend!

  • Edith Heinz

    Hallo Conni, ich bin eher selten für ruhigere Filme im Kino, aber‘ Lara‘ hört sich schon sehr gut an.
    LG
    Edith

  • Kathrin

    Hallo Conny,

    Der Film klingt irgendwie spannend, und wie du schreibst, nass kalt ist ja Kinowetter. Einzig ich wüßte nicht ob ich mit dem Göttergatten doer ner Freundin losziehe.
    Aber ich würde sehr gerne in den Lostopf.

    LG

    Kathrin

  • Alexandra Griebel

    Ich würde den Film auch sehr gerne sehen – hört sich SPANNEND an 🙂

    Bitte auch mit in den Lostopf werfen, danke!

  • Jana

    Hallo Conny,

    ich mag keine Actionfilme und so wäre dieser, von Dir empfohlene, bestimmt der richtige für meine Freundin und mich. Er verspricht schon durch die Schauspieler toll zu sein.
    Hiermit wandere ich auch gerne in Deinen Lostopf.

    Lieben Gruss
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.