Direkt zum Inhalt

1970 / 2014

Gepostet in Outfit - My Style

IMG_0215a_Dress_blackpattern

Kaum macht man einen post zum Sommer, schon hat er ein Einsehen … das dachte ich zumindest, als der Himmel am Samstagmorgen blau war und die Sonne vom Himmel gestrahlt hat. Aber er hat nur kurz vorbei geschaut und uns nachmittags schon wieder Regen satt beschert.

1970 / 2014

No sooner had I done a post about summer, the weather showed it understood……that’s what I thought at least when the sky was so blue on Saturday morning and the sun shone from the sky. But it was only a short visit and it sent us lots of rain again in the afternoon.IMG_0226a_Dress_blackpattern

Mit Geschichte

Sehr schade, denn ich wollte Euch das Kleid eigentlich in einer ihm gebührenden Kulisse zeigen. Schließlich hat es Geschichte – Familiengeschichte. Ich glaube es ist aus den 1970-Jahren und in dieser Zeit hat es meine Mutter getragen. Schon deshalb ist es ein wichtiges Kleidungsstück für mich. Aber damit nicht genug, das Kleid wurde nämlich nicht nur von meiner Mutter getragen, sondern auch von meiner Oma genäht. Von diesen Familienschätzen gibt es nicht mehr viele und wenn, dann hängen sie noch bei meiner Mum im Schrank und sind zwischenzeitlich so verändert, dass ich nicht hineinpasse. Aber dieses Stück habe ich für mich gerettet und bin jedes Mal wieder begeistert, dass ich es tragen kann.

Historical background

That was such a pity because what I really wanted to do was show you this dress in a befitting setting. After all it has a historical background – family history. I believe it comes from the seventies and during this time my mother wore it. Because of that it is an important item of clothing for me. But that’s not all – the dress wasn’t only worn by my mother but sewed by my grandmother. There aren’t many of these family treasures left and those which still exist are in my mother’s wardrobe and have been changed so much that I wouldn’t fit into them. But I rescued this item for me and every time I wear it I am really enthusiastic that it fits me.IMG_0239a_Dress_blackpattern

Trend – hin oder her

Klar ließe sich darüber streiten, ob das Kleid mit seinem Muster oder dem Schnitt noch im Trend liegt, aber nicht mit mir. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich resistent gegenüber den gerade angesagten Schnitten und Mustern bin. Das wäre glatt gelogen. 🙂 Aber sind die Siebziger nicht immer irgendwie im Trend und mit den passenden Schuhen und Accessoires ist das Kleid doch total 2014 – oder nicht? 🙂 Ob Ihr das genauso seht oder ob ich das Kleid im nächsten Urlaub lieber zu Hause lassen soll, das möchte ich jetzt gerne von Euch wissen. Und an welchen Erbstücken Euer Herz hängt, interessiert mich auch brennend. Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche, lieber Gruß, Conny

Regardless of trend

Of course you could argue if the dress is in fashion or not – with its pattern and its cut.  However, not with me! That doesn’t mean that I am resistant to the current hip designs and patterns. That would be a lie 🙂 However, aren’t the seventies somehow always in fashion and with suitable shoes and accessories the dress is totally “in” in 2014, isn’t it? I would love to know if you also see it just as I do or if the dress should be left at home during the next holiday. And I’m also interested in hearing if you have any heirlooms which you have set your heart on. Have a great week. Conny

IMG_0196a_Dress_blackpatternIMG_0190a_Dress_blackpattern

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

19 Kommentare

  1. Liebe Conny, so ein Familien-Stück ist immer im Trend und ich finde es schön, dass du es so gerne trägst. Es sitzt aber auch wie angegossen. Davon abgesehen denke ich schon, dass du das Kleid auch 2014 anziehen kannst. Wie du sagst, die 70 kann man inner tragen und kommt nicht sowieso immer alles wieder.
    Du siehst klasse aus und hast die passenden Accessoires dazu kombiniert. Ganz schick finde ich die Cut-Out Pumps.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Heute ist es auch bei uns grau.
    LG Cla
    http://www.glamupyourlifestyle.com/

    2014-08-05
  2. I never would have guessed that this was a vintage dress, dearest Conny…that floral-on-black pattern is TOTALLY on trend!! And its family history definitely makes it even more special; I sooo wish that I could have „shopped“ my mom’s closet before she gave away all her things from the sixties and seventies!! I’m a lot taller than she is, but surely some of it would have fit me!! 😉

    – XO Monika
    http://www.StyleIsMyPudding.blogspot.com

    2014-08-05
  3. Luzerne
    Luzerne

    Liebe Conny,
    da Kleid nicht einzupacken wäre ein riesiger Fehler 😉
    Deine Pumps sehen auch wunderbar dazu aus.
    Viele Grüße,
    Luzerne

    2014-08-05
  4. Vererbte Kleidungsstücke gibt es in unserer Familie gar nicht . Das liegt aber vermutlich auch daran das die Frauen damals kleiner und weiblicher geformt waren . Ich gehöre obwohl ich nicht so riesig bin , schon eher zu den größeren . So mit hätten mir diese Kleidungsstücke eher nicht gepasst . Trends … Retro oder wie auch immer . Inspirieren mich … wo bei ich eher eine Schwäche für die 60er Jahre und noch davor habe . Wenn ich aus dieser Zeit Schnittmuster finde , müssen die mit .
    Und ich finde Du siehst fabelhaft in dem Kleid aus . Große klasse . Das Muster steht Dir 😉

    LG heidi

    2014-08-05
  5. Hey, das Kleid ist einfach nur klasse. Du sieht so zierlich, feminin darin aus, ganz zauberhaft. Die Accessoires finde ich aktuell dazu und deshalb wirkt auch das Kleid zeitgemäß (das Wort mag ich lieber als modern oder trendy). Am besten gefällt mir die Abstimmung von Nagellack und Lippenstift dazu. Perfekt!
    Liebe Grüße von Ines,
    die einen Parka als Familienerbstück trägt und ansonsten „nur“ Schmuck, was hier zu sehen ist:
    http://www.meyrose.de/2013/12/02/mutiger-montag-2-dezember-2013/
    http://www.meyrose.de/2014/07/16/das-kleine-3-x-1-teil-2/

    2014-08-05
  6. Hallo Conny,
    super schick.das Kleid steht dir wunderbar und so schick mit den Schuhen.Nicht wegpacken,bitte!!!!!
    Ich habe keine Erbstücke,da meine Ma und ich einen unterschiedlichen Geschmak hatten und auch figurmäßig nicht harmonierten.Ich bin eher moppelig.
    Habe einen schönen Tag und liebe Grüße
    pippi

    2014-08-05
  7. Ann
    Ann

    I say in for sure. I pin many couture items because of their interesting details like this dress. This looks beautifully made and what a story! So great that you have it and it fits you perfectly!

    blue hue wonderland

    2014-08-05
  8. Ma
    Ma

    Aber holla, meine liebe Conny, ich bin von den Socken! Es ist ja fabelhaft wie klasse es dir steht, einfach toll – Frau Doll. Es ist ja noch so manches in der Schachtel. Nächstens können wir es begutachten. Viel Spass damit weiterhin.

    liebe Grüße
    Ma

    2014-08-05
  9. Liebe Conny,
    das ist ja eine zauberhafte Geschichte.Ich finde es wundervoll, dass Du so einen Schatz in Deinem Schrank hast und vor allem, dass es Dir so hervorragend passt und steht.So, wie Du es kombiniert hast, wäre es schade, wenn es nicht mit in den Urlaub darf.
    Leider gibt es in meiner Familie keine derartigen Schätze, denn die meisten Damen waren deutlich üppiger und ich fülle die Sachen nicht aus. Meine Tante wollte mir gerne eines ihrer Lieblingsdirndl vererben, aber es hat leider nicht gepasst.
    Liebe Grüße an Dich
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    2014-08-05
  10. Ich habe zuerst auch gedacht.. ach die Conny hat sich was aus dem aktuellen Sale gegönnt!! 🙂
    Da kann man mal sehen wie doch alles wieder zurückkommt und die Mode wechselt wie das Wetter. Solche Schätzchen muss man sorgfältig aufheben und selbstverständlich weitervererben. Du siehst ganz zauberhaft darin aus. Der Schnitt, das Muster und die Farben sind traumhaft schön 🙂

    ganz viele liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    2014-08-05
  11. klasse länge, klasse Schnitt, toll zum Knöpfen. wirkt sehr aktuell. lg

    2014-08-05
  12. Liebe Conny,
    hätte der Beweis, dass du wirklich alles tragen kannst, noch erbracht werden müssen, wäre das heute passiert. Aber im Grunde weiß ich das ja schon seit geraumer Zeit. Zu dem Kleid selber denke ich folgendes: Schnitt und Muster finde ich wunderbar. Die Farben wären nicht meine erste Wahl. Erste Wahl sind aber grundsätzlich solche Erbstücke, denn die haben Seele und das kann man mit nichts wettmachen. Leider besitze ich keine Erbstücke. Das heißt: DOCH! Jetzt, wo du mich daran erinnerst: meine Mutter hat mir zu meiner Hochzeit ihre Hochzeitskette vermacht. Ich werde sich auf meinem Blog irgendwann darüber schreiben, jetzt wo du mich auf die Idee gebracht hast. Du bist eben in jeder Hinsicht eine Quelle der Inspiration, liebe Conny!
    Es grüßt dich sehr herzlich und lieb
    Bianca

    2014-08-05
  13. Hammer, tolles Kleid und immer noch up to date. Leider habe ich solche Schätzchen nicht mehr.
    LG Sabine

    2014-08-05
  14. Ein Klassiker! Ich würde das Kleid auch sofort tragen, Conny!
    Meine Oma, die vor vielen Jahren gestorben ist, war Schneiderin und hat sich und mir als Kind viele Kleider genäht. Deine Schuhe passen perfekt dazu.
    Ich habe noch ein schwarzes Spitzentop von meiner Oma. das mir aber deutlich zu groß ist und ich zur Schneiderin bringen muss.

    LG
    Annette | Lady of Style

    2014-08-05
  15. Liebe Conny,
    das ist wirklich ein außergewöhnlich schönes Schätzchen! Ich liebe dieses Muster. Die 70er sind immer aktuell, finde ich auch 🙂 . Außerdem ist guter Stil nicht an eine Jahreszahl gebunden. Es gibt Designklassiker, dein Kleid schaut nach so einem aus.
    Lieben Gruß
    Sabine

    2014-08-05
  16. Wie schööööön! Hätte nie gedacht, dass das Kleid so alt ist. Natürlich MUSST Du es behalten und weiterhin tragen, denn es sieht phantastisch an Dir aus! Zudem die Familienbande daran – perfekt. Und im Kombinieren von passenden Accessoires bist Du ja sowieso ganz groß. 🙂
    Wünsche Dir noch ein paar schöne Sommertage in diesem schönen Kleid!
    LG
    Gunda

    2014-08-06
  17. Liebe Conny, ist das nicht ganz unglaublich? Ich finde, solche Stücke geraten NIEMALS aus der Mode. Weil sie zeitlosen Stil haben und von unschätzbarem Wert sind. Was für eine einfallsreiche Idee von dir, du Stilwunder;-)))) Meine Oma hat für mich ja auch genäht, das Verlobungskleid meiner Mutter hängt bei mir im Schrank. Es ist aus Samt. Schwarz. Einzigartig. So wie das Schmuckstück deiner Großmutter. Du wirkst darin sehr elegant und feminin. Danke fürs Teilen du Liebe. Ein lieber Gruß für heute von Sabina OceanblueStyle

    2014-08-06
  18. wie cool ist das denn! sieht echt toll aus!
    ich finde nicht, dass das sooooo untrendy ist – aber selbst wenn,, ist es oberhammer, da DAS sicherlich niemand hat!!! ein grund mehr, es zu tragen!

    ich hab auch noch eins von meiner mutti, aber ich hab angst, dass es kaputt gehen könnte, deswegen schlummert es in meinem schrank. mal schauen, vllt gucke ich mirs doch noch mal genauer an.

    lg sonja

    2014-08-07
  19. Liebe Conny,
    mir hättest Du das Kleid auch als neueste Errungenschaft unterjubeln können. Ich hätte erst mich und dann Dich vielleicht gefragt, welche Firma dieses Retromuster aufgelegt hat, aber mit Deinem Styling gehe ich 100% konform – es passt in die Zeit und an Deinen Leib 🙂 Alles TOP und ich finde es toll, dass Du es trägst. Die Nagellackierung dazu finde ich übrigens SENSATIONELL! Ich grübel gerade, ob ich etwas von meiner Mutter habe – leider nicht, aber ich werde das ändern. Dafür habe ich von meiner Großmutter u. a. noch eine Bluse (die war in der Blusenwoche sogar zu sehen), sie ist mir etwas groß, aber ich liebe sie – wegen des Erinnerungswertes und von Großvater habe ich eine Krawatte, die ich in den 90ern auch schon mal trug…

    Liebe Grüße
    Bärbel

    2014-08-07

Die Kommentare wurden geschlossen